Was bedeutet „Sic Mundus Creatus Est“ auf deutsch? Dark, Triqueta, Übersetzung, Bedeutung

Sic mundus creatus est, bedeutung auf deutsch, netflix serie dark, übersetzung, triqueta

„Sic Mundus Creatus Est“ ist latein und bedeutet auf deutsch: „So ist die Welt erschaffen wurden“ bzw. „Solcherart wird die Welt erschaffen“. Vereinfacht: „So wird die Welt erschaffen“ bzw. „Die Welt wird so erschaffen“.

  • „Mundus“ bedeutet auf deutsch „Welt“.
  • „Creatus“ bedeutet auf deutsch „erschaffen“. (Es ist mit dem deutschen Verb „kreieren“ verwandt.)
  • Das lateinische Wort „Sic“ bedeutet einzeln: „so“, „daher“, „demgemäß“, derart“, „auf diese Weise“ oder „infolgedessen.“ In Verbindung mit „est“ bedeutet es: „so ist es“ oder „es ist wirklich so“. „Sic est“ wird als Bestätigung verwendet.
  • „Est“ bedeutet auf deutsch „ist“.

Eine andere Schreibweise für „Sic Mundus Creatus Est“ ist: „Sic Mvndvs Creatvs est“.

Herkunft: Woher „Sic Mundus Creatus Est“ stammt

Der Satz „Sic Mundus Creatus Est“ wird dem Hermes Trismegistos zugeschrieben. Durch die Tabula Smaragdina wurden der Satz und die Ideen von Hermes Trismegistos in Europa verbreitet.

Älteste Aufzeichnungen der Texte von Hermes Trismegistos stammen aus dem 6. Jahrhundert. Diese wurden in arabischen Aufzeichnungen gefunden. Eine spätere lateinische Übersetzung wurde im 12. Jahrhundert erstellt. Die Tabula Smaragdina ist ein Stich aus dem Jahr 1610. Ein Bild des Stiches aus dem Jahre 1610 wird in der Netflix-Serie Dark wiederholt gezeigt.

Was ist die Tabula Smaragdina?

Die Tabula Smaragdina ist ein philosophischer Text über die Offenbarungslehre („Hermetik“) und über Grundlagen der Alchemie. Unter Esoterikern ist der Text sehr beliebt, da er für einige Ausdruck der göttlichen Weisheit und Wahrheit sein soll.

Die Tabula Smaragdina listet dreizehn Prinzipien über das Universum, den Kreislauf (der Welt) und die Verbindung zwischen Mikrokosmos und Makrokosmos. „Sic mundus creatus est“ ist das zehnte Prinzip.

Das bekanntest Prinzip der Tabula Smaragdina ist: Was oben ist, ist unten. Was unten ist, ist oben. Hierbei geht es darum, dass die Welt eins ist, auch wenn immer unterschieden wird. Es geht darum, dass im Menschen Gott, das Universum und die Natur enthalten sind. Umgekehrt gilt das gleiche: In der Natur, im Universum und in Gott ist der Mensch enthalten. Der Mensch ist also ein Spiegel von Gott, der Natur und dem Universum. Im ihm spiegelt sich alles wieder.

Im Bezug auf die Serie Dark kann die Tabula Smaragdina wie folgt verstanden werden: Alles hängt miteinander zusammen. Kleinste Taten haben große Auswirkungen. Auch Zeitverschiebungen und Zeitreisen durchbrechen diese Kausalketten nicht, sondern ermöglichen sie erst. Wer weiter denkt, wird eine Frage stellen: Passiert das alles, weil es passieren muss? Dies hätte zur Konsequenz, dass die Dark-Charaktere nichts ändern können und jeder Versuch etwas zu ändern, Teil der Verbindungen ist und daher erfolgreich sein musste oder scheitern müsste. (In diesem Sinne müssen Versuche die Zeitreisen zu stoppen scheitern und das Zeitreisen erst ermöglichen.)

Wer war Hermes Trismegistos?

Hermes Trismegistos soll ein Lehrer, Philosoph und Autor im Ägypten des 2. und 3. Jahrhunderts nach Christi gewesen sein. Seine Ideen und Vorstellungen soll Hermes Trismegistos auf Smaragd-Steine geschrieben haben, welche versteckt wurden.

„Trismegistos“ bedeutet „der dreimal Große“. Sein Name bedeutet also auf deutsch: „Hermes der dreimal Große“. Den Beinamen „Trismegistos“ soll Hermes Trismegistos erhalten haben, weil er der größte Philosoph, der größte Priester und der größte König gewesen sein soll.

Ob Hermes Trismegistos ein Mensch oder ein Gott war, ist nicht klar. Es wird aber vermutet, dass er eine gottähnliche Gestalt ist. Er soll eine Kombination aus dem ägyptischen Gott Thot und dem griechischen Gott Hermes sein. Dies ergibt insofern Sinn, da Ägypten im 2. und 3. Jahrhundert stark durch die Griechisch und die hellenistische Kultur beeinflusst war.

Triqueta: „Dark“-Symbol von Sic Mundus Creatus Est

Das Symbol, dass in Verbindung mit „Sic Mundus Creatus Est“ steht, wird Triqueta, Triquetta, Triquetra oder Trinity-Knoten genannt.

Auf deutsch bedeutet Triqueta: „Knoten der Dreisamkeit“, „Knoten der Dreieinigkeit“ oder einfach nur „Dreieck“.

In der antiken ägyptischen Kultur ist das Triqueta bekannt, aber auch die Kelten und Germanen kannten es. Später übernahmen die Christen das Triqueta. In der gotischen Kunst und Architektur findet es sich wieder.

In heidnischen Kulturen wie den Kelten und Germanen war die Triqueta ein weibliches Symbol. Im Christentum wurde daraus ein männliche Symbol.

Die Bedeutung des Knoten der Dreifaltigkeit ist von Kultur zu Kultur unterschiedlich. Allgemein steht es für Verbundenheit und Verflochtenheit. Im Christentum steht das Triqueta für den Vater, den Sohn und den heiligen Geist. Sie ist ein Symbol für Ewigkeit und Verbundenheit.

Dark: Triqueta (Bedeutung, Interpretation)

(Keine Sorge wir spoilern nicht!)

Bei Dark steht das Triqueta für drei Jahre die miteinander verbunden und verflochten sind: 1953, 1986 und 2019. Insbesondere steht es auch dafür, dass die Menschen miteinander verbunden sind und ein Mensch mit sich selbst zu verschiedenen Zeiten verbunden ist! In Dark werden diese Paradoxien thematisiert. Sie zeigen sich daran, dass Charaktere von ihren älteren Ichs besucht werden. Sie zeigen sich daran, dass Charaktere entdecken, dass ihre Verwandschafts- und Familienverhältnis ganz anders sind, als gedacht.

Weitere Bedeutung vom Triqueta

Das Triqueta kann aber noch andere Bedeutungen haben:

  • Geburt, Leben, Tod
  • Leben, Tod, Wiedergeburt
  • Erde, Luft, Wasser
  • Junger Mensch, Erwachsener, Weiser alter Mensch

Die Triqueta ist im Wappen der Gemeinde Hohberg in Baden-Württemberg. Sie ist Symbol für die drei Ortsteile.

„Sic Mundus Creatus Est“ aus Dark: Bedeutung, Übersetzung

Der Satz „Sic Mundus Creatus Est“ ist aus der Netflix-Serie „Dark“ bekannt.

„Sic Mundus Creatus Est“ heißt die sechste Folge der ersten Staffel von Dark. Sie wurde am 1. Dezember 2017 erstmalig ausgestrahlt.

Die Tür des Zeitreise-Tunnelsystems in Dark trägt die Worte „Sic Mundus Creatus Est“.

„Sic Mundus Creatus Est“ ist der Name einer Organisation. Unter anderem sind Adam und Noah ihre Mitglieder.

Weitere Bedeutung von Sic Mundus Creatus Est

Als T-Shirt-Aufdruck wird „Sic Mundus Creatus Est“ mit einem Triqueta im Internet vertrieben.

Zurück zur vorherigen Seite

3 Gedanken zu „Was bedeutet „Sic Mundus Creatus Est“ auf deutsch? Dark, Triqueta, Übersetzung, Bedeutung“

  1. Die Hermetischen Lehren wurden 3500-3600 vChr verfasst nix danach !!! Die Hermetik entstand noch vor der Bibel und die Hermetik war Bestandtteil der Ägyptischen Mythologie die waren damals net so blöd für die wir Sie heute halten. Mehrere Fehler in deiner Infoschrift hier, es sind nicht 13 Gesetze sondern nur 7.

  2. ich schaue gerade DARK und bin dadurch auf deine Seite gestoßen! super gut geschrieben – lyrisch eloquent auf höchstem Niveau und eine Freude es zu lesen 🙂 Lesezeichen ist gesetzt :p danke für den guten Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.