Was bedeutet „Jaja“ auf deutsch? Bedeutung, Definition

jaja deutsch bedeutung definition


„Jaja“ ist eine im deutschsprachigen Raum gebräuchliche Antwort und Einleitung einer resignativen, gleichgültigen oder ablehnenden Aussage. „Jaja“ als Antwort drückt Desinteresse und Langeweile aus.

„Jaja“ wird auf eine Frage oder Aufforderung erwidert, die als lästig, überflüssig oder nervig empfunden wird. „Jaja“ bedeutet damit, dass jemand sich im Moment gerade nicht mit einer Aufforderung oder Frage beschäftigen möchte.

„Jaja“ wird in der deutschen Umgangssprache nachgesagt, dass es „Leck mich am Arsch“ (abgekürzt zu LmaA) heißt. Dies ist oft scherzhaft zu verstehen und sollte nicht wortwörtlich genommen werden. Wenn jemand auf eine „Jaja“-Antwort mit „Jaja heißt ‚Leck mich am Arsch'“ reagiert, so übt die Person damit Kritik, dass die „Jaja“-Antwort zu kurz und unhöflich ist, sowie die andere Person zu wenig Begeisterung zeigt.

„Jaja“ ist ein Paradox, während ein „Ja“ als Zustimmung zu etwas gilt, verstärkt das doppelte „Ja“ diese Zustimmung nicht, sondern drückt aus, dass jemand im Moment keine Lust hat. Die Person, die „Jaja“ sagt, tut trotzdem was ihr aufgetragen wurde, jedoch mit einer ablehnenden Haltung.

„Jaja“ dient auch als Einleitung einer Aussage, die Ernüchterung oder Enttäuschung ausdrückt. Beispiel: „Jaja, früher war das nicht so.“

Im spanischen bedeutet Jaja: „Haha“. „Jaja“ ist der spanische Ausdruck für Lachen, als für Haha.

Auf deutsch: „Jaja, heißt Leck mich am Arsch“

Allgemein wird in der deutschen Sprache gesagt, dass „Jaja“ „Leck mich am Arsch“ bedeutet. „Jaja“ ist ein Ausdruck, dass jemand einer Aufforderung eigentlich nicht nachkommen möchte, ihr aber trotzdem nachkommt.

Übrigens: Die Phrase „Jaja, heißt Leck mich am Arsch“ stammt aus dem ersten Werner-Film und wurde von Meister Röhrich geprägt.

Wenn jemand mit „Jaja“ antwortet, so wird dies in der Regel nicht als Beleidigung verstanden, sondern mit der Phrase „Jaja heißt Leck mich am Arsch“ begegnet. Damit drückt die Person aus, dass die „Jaja“-Antwort unhöflich und zu kurz war.

Beispiele:

  • „Bring den Müll raus.“ – Antwort: „Jaja.“
  • „Haben Sie das vestanden?“ – Antwort: „Jaja.“
  • „Du musst mehr lernen, damit deine Noten besser werden?“ – Antwort: „Jaja.“
  • „Mach schneller. Wir müssen los.“ – Antwort: „Jaja, bin gleich soweit.“

„Jaja“ als Antwort kann verschiedene Bedeutungen haben:

  • Jemand möchte in Ruhe gelassen werden.
  • Jemand anderes stört.
  • Jemand möchte nicht belehrt werden.
  • Jemand hat gerade keine Lust auf Belehrungen oder Fragen.

„Jaja“ im Spanischen: ¡ja, ja, ja!

In der spanischen Sprache bedeutet „jaja“: „Haha“. (Auch in der Schreibweise. „ja ja ja“ = „ha ha ha“.

Wer also in Chats auf einmal sieht, dass Spanier „Ja ja“ schreiben, so ist damit keine Zustimmung gemeint, sondern es soll Lachen („Haha“) ausdrücken.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Der Umstand, dass „Jaja“ in spanisch-sprechenden Regionen „haha“ bedeutet, ist in der spanischen Sprache begründet. Der Buchstabe „j“ wird im spanischen wie ein „h“ bzw. ein „ch“ ausgesprochen.

Auch, wenn im Chat „jaja“ steht, so ist damit eigentlich „cha-cha“ gemeint.

Weitere Bedeutung von Jaja

Im polnischen bedeutet „Jaja“: Eier. Auch steht „Jaja“ im polnischen für einen Scherz für Spaß und etwas lustiges.

Medien: Jaja

  • „Jaja“ heißt das 13. Album von Marius Müller-Westernhagen. Es wurde 1992 veröffentlicht.
  • Der „Jaja Verlag“ ist eine Berliner Comic-Buch-Verlag. Er wurde 2011 gegründet.
  • „Jaja“ ist ein Lied von Fero47.
  • „Jaja is ok“ ist ein Lied von Bruda.
  • „Jaja“ ist ein Musiker.
  • „Jaja“ ist ein Lied von Niro.
  • „Jaja“ ist ein Lied von Sivas.
  • „JAJAJA“ ist ein Lied von Mert.
  • „Ja Ja“ ist ein Lied von Azet.
  • „Ja Ja Ve Ve“ ist ein Lied von Haftbefehl.
  • „Ja Ja aka. LMAA“ ist ein Lied von SDP.
  • „Ja & Ja“ ist ein Lied von Tede.
  • „Ja Ja, ich weiß“ ist ein Lied von Adam Angst.

Geographie: Jaja

  • „Jaja“ ist eine russische Insel, die zu den Neusibirischen Inseln zählt.
  • „Jaja“ ist ein Nebenfluss des Tschulym, welcher zum Ob gehört.
  • „Jaja“ ist eine russische Stadt in Sibirien.
  • „Jaja“ heißen zwei Orte im Iran.

Personen: Jaja

  • „Jajá“ ist der Spitzname des brasilianischen Fußballspielers Jakson Avelino Coelho.
  • „Jaja“ ist der Spitzname des französischen Radrennfahrers Laurent Jalabert.
  • „Samir Ja’ja“ wird der libanesische Politiker und Milzführer Samir Geagea auch genannt.
  • Ibrahim Jaja ist ein libanesischer Skifahrer.
  • „JAJA“ ist der Name einer thailändischen Dragqueen.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.