Was bedeutet Globukalypse? Bedeutung, Definition

Der Ausdruck „Globukalypse“ bedeutet von seinem Begriff her: „Untergang der Globuli“ bzw. „Ende der Globuli“. Gemeint ist damit, dass der Glaube an Globuli, das Vertrauen in Globuli und die Akzeptanz von Globuli sich verringert und Globuli nicht mehr als Medikament gebraucht werden. Dies würde zu einem Verschwinden der Globuli führen.

Insbesondere steht „Globukalypse“ dafür, dass Ärzte, Medien und Journalisten sich gegen Globuli positionieren und sich unter anderem dafür einsetzen, dass Globuli aus der Medizin verschwinden. Dafür klären Ärzte Patienten über die Wirkung von Globuli auf und fordern, dass die Kosten für Globuli-Behandlungen nicht durch gesetzliche Krankenkassen übernommen werden sollen. Ihr Argument gegen Globuli ist, dass die Wirkung wissenschaftlich bisher nicht nachgewiesen werden konnte.

Medien und Journalisten berichten über Globuli und deren Wirkung. Auch Kabarettisten und Komiker thematisieren Globuli und die homöopathische Medizin.

„Globukalypse“ ist ein Kofferwort, dass sich aus den Worten „Globuli“ und „Apokalypse“ zusammensetzt. Globuli sind kleine Kügelchen, die in der Alternativmedizin wie Homöopathie verwendet werden. Apokalypse bedeutet – je nach Kontext – Untergang der Welt, Zeitenwende oder Ende der Welt.

Globukalypse: Dr. Christian Lübbers

Unter dem Hashtag #Globukalypse verbreitet der HNO-Arzt Dr. Christian Lübbers auf Twitter seine Botschaften über Globuli, deren Wirkung und Argumente von Globuli-Anhängern. Schon im Jahr 2017 verwendete er den Hashtag #Globukalypse. Dr. Christian Lübbers ist bekennender Globuli-Gegner.

Link zum Twitter-Account von Dr. Christian Lübbers: @drluebbers

2017 wurde Dr. Christian Lübbers bekannt. Er berichtet über den Fall eines vierjährigen Mädchens, dass an einer Mittelohrentzündung litt. Die Eltern hatten zehn Globuli-Kügelchen in den Gehörgang des Mädchen eingeführt, mit der Absicht die Mittelohrentzündung zu lindern bzw. zu heilen. Dr. Christian Lübbers entfernte Eiter, Sekret und die Globuli-Kügelchen aus dem Ohr des unter Fieber leidenden Mädchens. Er verschrieb ihr Medikamente.

Auf Twitter äußerte sich Dr. Lübbers über den Fall und schrieb unter anderem: „#Homöopathie wirkt: Dummheit potenziert sich.“ (Link zum Tweet: hier) Der Tweet erhielt viel Aufmerksamkeit und einige Medien berichteten über den Fall.

Globukalypse: „NEO Magazin Royal“-Beitrag „Homöopathie wirkt*“

Als Jan Böhmermann Homöopathie und Globuli in der NEO-Magazin-Royale-Sendung vom 13. Juni 2019 thematisierte, stieg die Verwendung des Hashtags #Globukalypse auf Twitter sprungartig an.

Jan Böhmermann thematisierte im Beitrag „Homöopathie wirkt*“, das juristische Vorgehen der Pharmafirma Hevert gegen die Homöopathie-Kritikerin, Natalie Grams. Er thematisierte die Geschichte von Globuli, wie sie hergestellt werden und die Gesetzeslage. Böhmermann sprach wiederholt über die über Wirkung von Globuli. Auch besprach er die Akzeptanz der Globuli durch Akademiker, Krankenkassen und Politik. Ebenso wurden im Beitrag Umsätze und Gewinne durch Globuli thematisiert.

Im Beitrag tritt auch Dr. Christian Lübbers auf. Auf Twitter empfahl er den Beitrag und schrieb unter anderem: „Die Zerstörung der Homöopathie.“ (Link zum Tweet: hier)

Link zum Beitrag „Homöopathie wirkt*“ vom NEO Magazin Royale mit Jan Böhmermann auf YouTube: hier.

Weitere Bedeutung von Globukalypse

„Mission Globukalypse: Warum Homöopathie aus der Medizin verschwinden soll“ ist ein Buch von HaJo Fritschi.

Bisher hat der Ausdruck „Globukalypse“ sehr wenig Suchnachfragen auf Google.de erhalten.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.