Was bedeutet gjynah auf deutsch? Bedeutung, Übersetzung, Definition


“Gjynah” ist albanisch und bedeutet auf deutsch: “(die) Sünde”.

Ein Synonym für “Gjynah” ist “mëkat”. Es bedeutet auch “(die) Sünde”.

Es wird auch “Sa gjynah!” gesagt, was sinngemäß auf deutsch bedeutet: “Wie schade”, “So ein Pech” oder “Eine Scheiße”.

Bezieht sich der Ausdruck “Gjynah” auf Personen, so ist damit gemeint, dass es falsch ist, diese zu kritisieren oder schlecht zubehandeln, da sie zu schwach sind, um sich selbst zu verteidigen. Dies ist unabhängig von dem, was die Person getan oder gesagt hat. Derjenige, der eine “Gjynah” angreift, ist deutlich im Vorteil, was unfair ist.

Frauen werden in Albanien teils als “gjynah” bezeichnet.

Der Ausdruck “Gjynah” ist auch im Kosovo bekannt.

Ein weiteres interessantes albanisches Wort ist “Çika“. Hier erklären wir seine Bedeutung.

Gjynah von Azet

Der Rapper “Azet” hat das Wort in seinem Titel “Gjynah” verwendet. Er rappt:
“Leben Gjynah
Stehen morgens auf, leben Gjynah”

In seinem Lied rappt Azet davon, dass er und seine Freunde viele Sünden begangen haben.

Die Single “Gjynah” erschien 2017 und befindet sich aus dem Album “Fast Life”. Sie kam in die deutschen Charts bis auf Platz 8.

Azet Titel “Gjynah” hat einige Reaktionen ausgelöst: KüsengsTV hat eine Parodie mit gleichem Titel veröffentlicht.

Azet hat auch dafür gesorgt, dass die Suchanfragen bei Google.de im Dezember 2017 und Januar 2018 massiv angestiegen sind. Der Ausdruck “Gjynah” verbreitete sich im Zuge seiner veröffentlichten Single stark in Deutschland. Insbesondere in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern und BRemen wird stark nach “Gjynah” gesucht.

Weiteres zu Gjynah

Andere Künstler verwenden den Ausdruck “Gjynah” in ihren Titeln. Nachfolgend einige Beispiele:


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


  • Sabri Fejzullahu – Vallë Kam Hy Në Gjynah
  • DJ Boss Man – Gjynah
  • Esad Ademi – Mos Se Eshte Gjynah
  • Sinan Vllasaliu – Mos Hy N’gjynah
  • Ridvan Berisha – A S’Po T’Vjen Aspak Gjynah
  • Gramos Simnica – Gjynah
  • ARO – GJYNAH

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.