Was bedeutet der Name „PewDiePie“ auf deutsch? Bedeutung, Namensherkunft, Übersetzung, Erklärung

Der bürgerliche Name des schwedischen YouTubers „PewDiePie“ ist Felix Arvid Ulf Kjellberg. Er eröffnete am 29. April 2010 seinen YouTube-Kanal „PewDiePie“.

Seit 2006 war er auf YouTube aktiv und betrieb den Kanal „PewDie“. Da er 2010 das Passwort für den Kanal „PewDie“ vergaß, eröffnete er kurzerhand einen neuen Kanal namens „PewDiePie“. (Das Passwort für den Kanal „PewDie“ fiel ihm im Januar 2012 wieder ein.)

Was bedeutet „PewDiePie“? Erklärung, Bedeutung, Namensherkunft

Der Name „PewDiePie“ setzt sich aus drei Teilen zusammen:

  • Pew: steht für das Geräusch, dass eine Laserpistole macht, wenn mit ihr geschossen wird.
  • Die: steht für „Tod“ oder „stirb“. Damit ist gemeint, dass er in den Videospielen die er spielte, seine Gegner besiegt oder besiegen wollte. Das „Die“ wird unter anderem gesagt, wenn in Videospielen auf jemanden geschossen wird.
  • Pie: ist das englische Wort für „Kuchen“. Felix Kjellberg fügte das „Pie“ in den Namen, da er Kuchen mag. (Außerdem musste er einen anderen Namen als „PewDie“ nehmen, da dieser schon vergeben war.)

Ein Effekt wirkt hier, der dem Namen „PewDiePie“ Kraft verleiht. „Die“ und „Pie“ reimen sich, was dafür sorgt, dass sich der Name besser merken lässt. Außerdem ist „Pew“ und „Pie“ eine Allieration, auch wenn das „Die“ hier den Rahmen sprengt.

Der Name „PewDiePie“ erinnert an die Zeiten als PewDiePie nur Videospiel-Lets-Plays drehte.

Auf deutsch bedeutet „Pew“: „Peng“; „Die“ bedeutet „Stirb“ und „Pie“ bedeutet „Kuchen“. Damit wäre der wortwörtliche deutsche Name von PewDiePie auf deutsch: „PengStirbKuchen“.

Verdienst und Vermögen von PewDiePie: So viel hat er verdient

YouTube-Verdienst: Im Jahr 2016 hat PewDiePie 15 Millionen Dollar verdient. Sein aktuelles Vermögen wird auf über 16 Millionen Dollar geschätzt. 2015 hat er 9 Millionen US-Dollar verdient. 2014 waren es 14 Millionen Dollar und 2013 12 Millionen US-Dollar.

Laut der YouTube-Analyseplattform Socialblade soll PewDiePie monatlich mindesten 54.000 US-Dollar bis maximal 876.000 US-Dollar verdienen. (Stand November 2018)

Sein Buch „Dieses Buch liebt dich“ sorgt für weiteren Umsatz.

Unter den YouTuber ist er der YouTuber, der am meisten verdient.

Biografie von Felix Arvid Ulf Kjellberg

Felix Arvid Ulf Kjellberg wurde am 24. Oktober 1989 in Göteburg geboren. Sein Vater ist CEO einer unbekannten Firma. Seine Mutter ist CIO von KappAhl, einer schwedischen Modefirma. („CIO“ meint so viel wie „Leiterin der IT“.)

Felix Arvid Ulf Kjellberg studierte von 2008 bis 2011 an Technische Hochschule Chalmers in Göteburg Industriewirtschaft und Technologiemanagement. Er brach das Studium ohne Abschluss 2011 ab.

PewDiePie ist ein Rekord-YouTuber:

Seit 2014 ist er der YouTube-Kanal mit den meisten Abonnenten. Er war der erste Kanal der 50 und 60 Millionen Abonnenten erreichte.

Er war der erste der über 10 Milliarden Videoabrufe erzielte.

Das Time Magazin nahm in der Kategorie „Pioniere“ in seine Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten auf.

PewDiePie: Namen, Freundin, Fans

Weitere Namen von PewDiePie sind:

  • PewDie
  • Pewds
  • PooDiePie
  • Poods

Seine Freundin, Marzia Bisognin, wird „CutiePie“ genannt. Sie selbst nennt sich auf Instagram „itsmarziapie“. (Also mit direktem Bezug zu „PewDiePie“.)

Die Fans von PewDiePie heißen „Bro Army“ und nennen sich „Bros“.

Der bürgerliche Nachname PewDiePies „Kjellberg“ wird wie folgt ausgesprochen: Schell-berg.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.