Warum sagt man 420? Was bedeutet 420? Bedeutung, Herkunft


„420“ steht als Zahl für den 20. April eines Jahres. Der 20. April der inoffizielle Feiertag für das Rauchen von Marihuana. Der 20. April wird auch „Weed-Day“ genannt. Außerdem steht 420 für den Konsum von Marihuana um 16:20 Uhr.

Ausgesprochen wird 420: „Four-twenty“ (nicht four hundred and twenty)

420 wird auch 4:20 oder 4/20 geschrieben.

Fällt der 20. April auf Ostern, so werden Ostern und Weed-Day am gleichen Tag gefeiert.

Ursprung: Wie 420 entstand

Fünf Jugendliche aus San Rafael, Kalifornien (USA), die sich selbst The Waldos“ nannnten, verabredeten sich mehreremale, um eine aufgegebene Canabis-Plantage zusuchen. Die Jugendlichen waren: Steve Capper, Dave Reddix, Jeffrey Noel, Larry Schwartz und Mark Gravich. Sie nannten sich „The Waldos“ weil sie am liebsten an einer Wand außerhalb der Schule abhingen. (Wand heißt auf englisch „Wall“, davon leitet sich Waldos ab.)
Einer der Jugendliche war zuvor an eine Karte der Plantage gekommen, die der Anbauer erstellt hatte. Die fünf verabredeten sich an der Louis-Pasteur-Statue auf dem Gelände der San Rafael High School um 16:20 Uhr, um im Hinterland von Kalifornien auf die Suche zugehen. Sie kürzten die Zeit mit 4:20 (pm) ab. Ihren Vorhaben gaben sie den Codenamen „4:20 Louis“. Die Jugendliche fanden die Plantage nie, was sie nicht vom Konsum von Marihuana abhielt. Nachdem sie die Suche – nach mehrere Versuchen – aufgegeben hatten, wurde „4:20“ zum Codewort für das Rauchen von Marihuana um 16:20 Uhr. Das wußte auch bald die ganze Schule.

Die Band „Grateful Dead“ benutzte im Jahr 1990 die Zahl 420 auf einem Konzertflyer. Sie erklärten was 420 bedeutet und woher die Zahl stammt. Das „The Waldos“-Mitglied Dave Reddix war zuvor Roadie für den Bassisten Phil Lesh gewurden und teilte ihm wohl die Bedeutung der Zahl „420“ mit.

Das New Yorker Magazin „High Times“ berichtete darüber und machte so die Zahl „420“ als Synonym für das Rauchen von Gras weltweit bekannt. Außerdem forderte der Autor Steven Hager, dass 16:20 Uhr die sozial-akzeptierte Zeit sei, um Gras zu rauchen.

Das US-amerikanische Datum 4/20 – 20. April – wurde zum inoffiziellen Marihuana-Feiertag. Dieser wird weltweit begangen, durch den Konsum von Marihuana und den Protest zur Legalisierung und Entkriminalisierung von Marihuana.

420-Veranstaltungen

Unter anderem wird an diesen Orten 420 als inoffizieller Feiertag gefeiert:

  • Hippie Hill im Golden Gate Park in San Francisco
  • Boulder Campus der University of Colorado
  • Parliament Hill, Ottawa und Major’s Hill Park in , Ontario, Kanada
  • Mount Royal Monument in Montreal, Quebec, Kanada
  • Alberta Legislature Building in Edmonton, Alberta, Kanada
  • Vancouver Art Gallery in Vancourver, British Columbia, Kanada
  • Washington Square Park in Manhatten, New York, USA
  • Civic Center Park in Denver, Colorado, USA (Hier wird das „Mile High 420 Festival“ veranstaltet)
  • University of California in Santa Cruz, Kalifornien, USA
  • Hyde Park in London, Groß-Britannien
  • University of Otago in Dunedin, Neuseeland
  • Görlitzer Park, Berlin, Deutschland

Übrigens: 420 ist kein Polizei-Code für Marihuana oder der Gedenktag Bob Marleys.

Auswirkungen und Folgen

Verkehrsschilder mit der Aufschrift „420“ werden vermehrt gestohlen. Meilensteine mit der Aufschrift „420“ wurden vermehrt gestohlen, deswegen hat die Verwaltung in Colorado und Idaho diese durch die Aufschrift „419,99“ ersetzt. In Minnesota wurde die Aufschrift der Straßenschilder „420 St“ zu „42x St“ geändert.
Das deutsche Cannabis-Magazin „Highway“ wird von der Four Twenty Solutions GmbH herausgegeben.

2003 wurde die „Bill 420“ am kalifornischen Senat vorgestellt, die die Nutzung von medizinischen Marihuana reguliert. Die Nummer war an 420 angelehnt.

Die Vorwahl der tschechischen Republik ist 420. Dies führt dazu, dass Touristen glauben, dass der Marihuana-Konsum dort erlaubt sei. Wer jedoch mehr als 10 Gramm besitzt und im freien raucht, begeht in Tschechien eine Straftat.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Rezeptionen

Im Film Pulp Fiction sind alle Uhren auf 4:20 Uhr (P.M.), also 16:20 Uhr gestellt. Auch bei den Simpsons sind Uhren mit der Anzeige 4:20 zusehen.

Einige Rapper haben ein Tattoo der Zahl 420.

Auf Amazon finden sich T-Shirts die mit „420“ bedruckt sind. Du findest diese hier.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.