Sharing is caring – auch auf dem Arbeitsweg!

Sharing is caring, auch auf dem Arbeitsweg


Immer wichtiger wird das Thema Nachhaltigkeit. Jugendliche gehen in Fridays for Future – Gruppen organisiert auf die Straße, um sich für den Klimaschutz einzusetzen. Diese Gruppe von jungen Menschen erfährt dabei weltweit Aufsehen. Es ist kein Thema, welches sich nur auf Deutschland bezieht. Viel mehr ein Thema, das junge Menschen und besonders Jugendliche weltweit miteinander verbindet. Doch neben jenen, die sich zusammenschließen, um nur zu demonstrieren, gibt es auch andere, die es umsetzen. Viel wichtiger ist dabei stets nicht nur das Fordern, sondern auch das eigene Handeln! Davon können einige Erwachsene ebenfalls lernen. Denn wer denselben Weg zur Arbeit hat, kann sich als Fahrgemeinschaft zusammen schließen. Ob nun zwei, drei oder vier Autos auf der Straße sind, spielt keine Rolle. Doch wenn statt vier Autos nur eines fährt, ist dies auch gut für die Umwelt. Außerdem schont es den eigenen Geldbeutel, da nicht jeder jeden Tag die Spritkosten verbuchen muss. Hier können sich Fahrgemeinschaften bilden und jeden Tag ein anderer mit seinem Auto fahren. Sofern der Dienstplan dies zulässt. Doch auch andere Dinge lassen sich optimal teilen. So gibt es eine weitere Gruppierung, die sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt. Hierbei geht es hauptsächlich um Menschen, die zu viel gekocht haben und bereit sind anderen etwas davon abzugeben. Selbst Supermärkte, Bäckereien und Cafés sind bereit nicht verkaufte Waren zum kleineren Preis abzugeben, damit die Lebensmittel nicht weggeworfen werden müssen. So haben am Ende einige mehr etwas davon, als nur eine Person. Denn nicht nur geteilte Freude ist doppelte Freude!

Geteilte Freude, gleich doppelte Freude!

Natürlich lassen sich darüber hinaus auch andere Dinge teilen. Hobbys und Interessen sind ein weiteres Beispiel. Wer gerne spielt, kann sogar Spielgemeinschaften gründen und neue Menschen kennenlernen. Allen, denen das weniger Freude bereitet, stehen weitere Möglichkeiten zur Verfügung. So lassen sich auch im Internet auf sozialen Medien Spiele finden, die sich kostenlos mit anderen spielen lassen. Darüber hinaus gibt es für jene, die mehr möchten auch die Möglichkeit in einem online Casino aktiv zu werden. Viele davon bieten auch die Möglichkeit an, dass sie für ihre User von unterwegs aus erreichbar sind. Hier werden häufiger online Casinos genutzt, die ihren Usern eine App zur Verfügung stellen. Welche dazu gehören, lässt sich über www.handycasinos24.com ganz einfach herausfinden. Da hier nicht nur über die Apps, sondern auch über jene online Casinos berichtet wird, die sich über die Browsernutzung vom Handy aus gut spielen lassen. Natürlich können sich diese auch auf Reisen mit dem Zug oder Fernbus spielen lassen. Ebenso, wenn die aktiven User im Stau stehen oder auf den Bus warten. Dann ist ohnehin oft die Suche nach einem schnellen Zeitvertreib. Da eine Runde im online Casino nicht lange gespielt werden muss, eignen sich diese für genau diesen Zeitpunkt am besten. Denn unterwegs ein Buch zu lesen, erfordert deutlich mehr Ruhe als einmal auf den Startknopf des Spiels zu drücken und zu prüfen, welche Kombination im Slot ermöglicht wird. Natürlich brauchen einige Spiele auch etwas mehr Zeit. Besonders wenn aktive User gewinnen möchten! Sofern ein Gewinn erfolgt, kann auch dieser geteilt werden!

Bedeutungen von Abkürzungen!

Wer besonders häufig im Internet unterwegs ist, dem sind sicher schon einmal die verschiedenen Abkürzungen begegnet. Dies kommt auch in den online Casinos vor, die vom Handy oder Smartphone aus gespielt werden können. Um sich in diesem Wirrwarr zurechtzufinden, braucht es manchmal die Möglichkeit der Erklärung. Ein gutes online Portal dafür ist das “BedeutungOnline” Portal. Hier lassen sich neben Wörtern der Jugendsprache und Abkürzungen auch weitere Bedeutungen der deutschen Sprache nachlesen. “Sharing is caring” wird hier ebenso ausführlich erklärt, wie die Bedeutung verschiedener Memes. Dabei sind Memes nichts anderes als die bekannten lächelnden Figuren auf dem Handy, die statt eines Wortes genutzt werden. Dabei handelt es sich um die meist lustigen und animierten Bilder, die bereits für sich sprechen und das andeuten, was das Gegenüber nicht in Worte fassen möchte. Am bekanntesten sind dabei die Bilder, auf denen sich jemand die Hand auf die Stirn legt. Was so viel bedeutet wie “OMG”, auf Deutsch auch “oh meine Güte”. Toll passt dieses Bild auch, wenn jemand von seinem Gewinn in einem online Casino berichtet. Besonders, wenn dieser so hoch ist, dass es sich davon locker in den Urlaub fahren lässt. Dann wurde mit einer solch hohen Gewinnsumme niemals gerechnet und die Freude ist doch umso größer. Dieses Meme kann aber auch bedeuten, dass jemand wieder einmal nur Blödsinn erzählt. Was aktuell in der Welt immer mehr passiert. Wo sich Menschen auch formieren, um komische Ansichten über die Welt miteinander zu teilen.

Das Internet sinnvoll nutzen!

Ob das Internet nun genutzt wird, um sich mit anderen Menschen in sozialen Medien auszutauschen oder sich fortzubilden, es bietet viele Möglichkeiten. Ebenfalls lässt es sich zum Spielen nutzen und um nachzusehen, was die Jugendwörter des Jahres bedeuten. Wer das Internet sinnvoll nutzt, kann davon profitieren. Allerdings sollte sich niemand so sehr im Internet verlieren, dass die Realität aus den Augen verloren wird. Denn das wahre Leben ist viel schöner! Die Kombination aus allem macht viel Freude und kann Spaß bringen. Jedoch sollten richtige Hobbys, wie Radfahren und wandern, aber auch lesen und kochen nicht aus den Augen verloren werden. Denn nur ein Hobby stillt nicht die Sehnsucht, welche die meisten Menschen in sich tragen. Viele Menschen lernen über das Internet eher andere Menschen kennen, als in der Realität. Dann heißt es sich irgendwann auf öffentlichem Boden zu treffen. So lässt sich herausfinden, ob einander wirklich gut verstanden wird und der Kontakt zu einer Freundschaft wird. Gute Bekannte sind natürlich auch stets viel wert. Besonders für alle, die sonst eher allein sind oder sich allein fühlen. Voneinander lässt sich viel lernen. Der Austausch miteinander gilt auch als Teilen von Gedanken und Wissen. Was wiederum dazu führt, dass “Sharing is caring” eine große Bedeutung für viele Menschen hat. Ohnehin haben viele Menschen zu unterschiedlichen Sprichwörtern und Begebenheiten persönliche Erfahrungen, die sie damit verbinden. Daher ist es nicht immer einfach für ein Wort nur eine Bedeutung gelten zu lassen. Allerdings entscheidet die Mehrheit darüber, was am Ende dahinter steckt. So lässt es sich gut voneinander lernen und als Gemeinschaft zusammen finden.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.