plemplem

Bedeutung: Bezeichnet jemanden, der nicht ganz bei Verstand ist oder sich verrückt verhält.

Wortart: Adjektiv

Beispiel 1: „Der ist plemplem!“

Beispiel 2: „Bist du plemplem? Schalt deinen Verstand ein!“

Varianten: plem-plem

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Umgangssprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.