nappen – Was ist der Power nap? Was ist Power napping?

Bedeutung: Kurzzeitiges Schlafen, mit dem Ziel Erschöpfung abzubauen und Energie wiederherzustellen, damit Konzentration gewonnen wird.

Im Idealfall dauert der Kurzschlaf, zwischen 20 und 30 Minuten.

„Nappen“ ist englisch und leitet sich vom Verb „to nap“ ab. „To nap“ bedeutet auf deutsch: schlummern oder ein Nickerchen machen. Als Substantiv bedeutet „Nap“: Nickerchen oder Schläfchen.

Was ist „Power napping“? Was ist der Power nap“?

Die Worte „Power napping“ oder „Power nap“ sind im englischsprachigen Raum verbreitet. Sie bezeichnen den Umstand, dass ein Nickerchen oder kurzzeitiges Schlafen regeneriert und zu neuer Energie führt.

Die Fluggesellschaft Lufthansa hat eine „Napping Policy“ ins Leben gerufen – also eine Dienstvorschrift für Nickerchen. Diese betrifft unter anderem Piloten, die kurze Nickerchen machen sollen, um sich zu erholen und weitere Energie für ihre Arbeit zu finden.

Die Nasa hatte bei Piloten einer Boeing 747 untersucht, wie sich Nickerchen auf ihre Leistung aufwirken. Wenn drei Piloten im Cockpit sitzen, so durfte einer der drei ein Nickerchen machen. Dafür standen ihm 40 Minuten zur Verfügung. Die Untersuchungen zeigten, dass derjenige der ein Nickerchen machte, mehr Leistung bringen konnte und auch mehr Aufmerksamkeit hatte, als Kollegen, die kein Nickerchen machten. Der Effekt eines Nickerchen hielt für zwei bis drei Stunden an.

Auch Firmen wie IBM und Google erlauben mittlerweile das Nappen.

Ein deutsches Wort für „Power napping“ ist: Nickerchen oder Schläfchen.

Beispiele:

  • „Ich nappe jetzt kurz und dann geht es weiter.“
  • „Früher hieß es Mittagsschlaf heute heißt es Power napping.“

Wissenschaftliche Bewertung des Power napping

Teilnehmer einer Studie der Harvard Medical School und der Universtität von New York nahmen an Gedächtnisübungen teil. Die Untersuchungen begann um 12 Uhr mittags, gegen 15 Uhr machten die Probanden eine Pause. Eine Gruppe der Probanden durfte ruhen, aber nicht schlafen. Die andere Gruppe durfte ein Nickerchen machen, dafür standen ihnen 90 Minuten zur Verfügung. Gegen 16:30 Uhr wurden die Übungen fortgesetzt. Dabei zeigte sich, dass die Gruppe, die ein Nickerchen gemacht hatte, bessere Erinnerungsleistungen zeigte, als die Gruppe, die kein Nickerchen machte. (Siehe: Link)

Weitere Bedeutung:

„Napp“ ist ein schwedisches Wort für „Nuckel“, welcher auch „Nappen“ geschrieben wird.

Das Wort „nappen“ existiert auch im dänischen. Es bedeutet auf deutsch sinngemäß „Trinkgefäß“.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am featured, Umgangssprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.