„How much is the Fish?“ von H.P. Baxxter beantwortet, Antwort, Bedeutung

„How Much Is The Fish?“ ist ein Scooter-Lied, dass 1998 veröffentlicht wurde. „How Much Is The Fish?“ befindet sich auf dem fünften Studioalbum von Scooter und war 1998 die erste Single-Auskopplung.

Was kostet der Fisch? Antwort: 3,80 DM

Als der US-amerikanische Late-Night-Talker Jimmy Fallon den Scooter Song „How Much Is The Fish?“ 2016 entdeckte, sich darüber lustig machte und sich eigentlich fragte, was denn der Fisch nun koste, antwortete H.P. Baxxter. Seine Antwort war: 3,80. H.P. Baxxter führte aus, dass sie damals für 3,80 einen Fisch für das Aquarium im Studio kauften.(Anmerkung der Redaktion: Es waren vermutlich 3,80 DM, da das Lied 1998, also rund 4 Jahre vor der Euro-Einführung, veröffentlicht wurde.)

Der Fisch blieb aber nicht lange in dem Aquarium. Denn im Studio war zu laut und so brachten sie den Fisch an einen anderen Ort. H.P. Baxxter erklärte scherzhaft weiter, dass sie (Scooter) noch mit dem Fisch befreundet sind, er aber sehr beschäftigt mit einem Hollywood-Film ist.

H.P. Baxxter äußerte sich auch verwundert, dass Jimmy Fallon den Song erst so spät entdeckte. Fallon reagierte und antwortete, dass die USA sehr weit zurück seien, was Musik angehe und deswegen das meiste erst 20 Jahre später mitbekomme.

In seiner Show erklärte Jimmy Fallon, dass „How Much Is The Fish?“ auf die Nicht-Hören-Liste gehört.

Der Liedtitel „How Much Is The Fish?“ war laut H.P. Baxxter eine Notlösung, da Scooter kein anderer Titel einfiel.

„How Much Is The Fish?“ wurde international zehnmal mit Gold ausgezeichnet.

Weiteres zu How Much Is The Fish? / Was kostet der Fisch?

Die Berliner Rap-Gruppe K.I.Z. hat 2007 eine Coverversion von „How Much Is The Fish?“ veröffentlicht. Das Cover heißt „Was kostet der Fisch?“.

Olga Scheps coverte „How Much Is the Fish?“ ebenfalls. Weitere Coverversionen sind unter anderem von: Raindear, tuXedoo

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.