Was bedeutet Hover Hand?

„Hover Hand“ bezeichnet ein Phänomen, bei dem eine Person eine oder mehrere andere umarmt, ohne dass eine direkte Berührung stattfindet.

Die Hand hat dabei mehrere Zentimeter Abstand zum Körper der anderen Person. In der Regel findet eine Hover Hand bei Berührung der Hüfte oder des Oberarmes statt. Bei einer Hover Hand entsteht der Eindruck, dass die Hand über dem Körper des anderen schwebt.

Beispiel 1: „Macht der da ne Hover Hand? Traut er sich nicht, dass Mädchen zu berühren?“

Der Ausdruck „Hover Hand“ besteht aus dem englischen Worten „Hover“ und „Hand“. „Hover“ bedeutet: schweben / in der Luft schweben. „Hand“ bezeichnet wie im Deutschen die Hand, als das Greiforgan am Ende der oberen Extremitäten (Arme).

Ein deutscher Ausdruck wie „Schwebe Hand“, „Schwebe Umarmung“ oder „Nicht-Umarmung“ ist kaum verbreitet.

Welche Bedeutung hat eine „Hover Hand“?

Eine Hover Hand ist Ausdruck der Unsicherheit und mangeldem Selbstbewusstseins. Wenn z.B ein junger Mann eine Frau umarmt ohne sie zu berühren, dann hat er eine „Hover Hand“ gemacht. Das gleiche passiert, falls er sich nicht traut, sie an den Hüften oder der Schulter zu berühren. (Meistens sind es junge Männer, die mit einer „Hover Hand“ erwischt werden.)

Hover Hands werden von jungen Männern meist auf Comic- oder Manga-Messen gesehen. Dort lassen sich junge Männer mit attraktiven Frauen fotografieren. Diese jungen Männer sind teils so eingeschüchtert von den Frauen, dass sie sich nicht trauen sie zu berühren.

Es wird vermutet, dass der junge Mann Angst hat, jemanden anderes zu berühren. Gründe dafür können sein, dass er eine peinliche Situation vermeiden möchte, falls die berührte Person die Berührung als unangenehm empfindet.

Weiteres zu Hover Hand

Das Phänomen „Hover Hand“ verbreitet sich seit ca. 2010 im Internet. Dies gilt zumindest für den Ausdruck „Hover Hand“. Damals wurde Fan-Fotos mit der Schauspielerin Summer Glau aus der Serie Firefly im Internet geteilt, auf denen zu sehen war, wie einige Fans sich nicht trauten sie zu berühren. Das führte zu einem sprunghaften Interesse nach dem Phänomen „Hover Hand“.

Wer Angst davor hat, eine „Hover Hand“ zu machen, sollte einfach die andere Person fragen, ob es ok ist, wenn sie berührt wird.

Auf hoverhands.org werden Fotos von Personen geteilt, die eine Hover Hand machen.

Zurück zur vorherigen Seite

Ein Gedanke zu „Was bedeutet Hover Hand?“

  1. Bullshit. keanu reeves macht das immer und ich glaube nicht das er schüchtern ist. Er versucht zu verhindern, dass Frauen sagen „me too“. Der Text ist Schwachsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.