Game of Thrones: Sprüche & Mottos der Häuser (Bedeutung der Worte)

Die Welt von Game of Thrones kennt acht große Häuser und viele kleine Häuser. Jedes der Häuser hat seinen eigenen Spruch (Motto), ihr Wappentier, Wohnort und eigenen Charakter. In diesem Beitrag stellen wir dir die Sprüche, Wappentiere und wichtige Personen der großen Häuser vor. Erst findest du eine kurze Übersicht. Weiter unten folgen ausführliche Erläuterungen.

Game of Thrones: Sprüche & Mottos der Häuser (Übersicht)

  • Haus Stark: „Der Winter naht“ (engl. „Winter is coming“)
  • Haus Targaryen: „Feuer und Blut“ (engl. „Fire and Blood“)
  • Haus Baratheon: „Unser ist der Zorn“ (engl. „Ours is the Fury“)
  • Haus Lannister: „Hört mich brüllen“ (engl. „Hear me Roar“) Inoffiziell: „Ein Lannister begleicht immer seine Schulden“ (engl. „A Lannister always pays his debts“)
  • Haus Graufreud (engl. Greyjoy): „Wir säen nicht“ (engl. „We do not sow“)
  • Haus Martell: „Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen“ (eng. „Unbowed, Unbent, Unbroken“)
  • Haus Tully: „Familie, Plficht, Ehre“ (engl. „Family, Duty, Honor“)
  • Haus Tyrell: „Kräftig wachsen“ (engl. „Growing Strong“)

Die nachfolgenden Häuser sind keine großen Häuser (mehr), sollten jedoch auch erwähnt werden:

  • Haus Arryn: „Hoch wie Ehre“ (engl. „As High As Honor“)
  • Haus Bolton: „Unsere Klingen sind scharf“ (engl. „Our Blades are sharp“)
  • Haus Mormont: „Hier stehen wir“ (engl. „Here we stand“)
  • Haus Frey: „Wir stehen zusammen“ (engl. „We stand together“)

Weitere wichtige Fraktionen sind:

  • Das freie Volk (Wappentier: Mammutschädel)
  • Die Nachtwache (Wappentier: schwarzer Rabe)

Was „Valar Morghulis“ und „Valar Dohaeris“ bedeuten, erfährst du hier.

Mehr über die Drachen von Daenerys Targaryen erfährst du hier.

36 spannende und kuriose Game-of-Thrones-Fakten findest du hier.

Game of Thrones: Wappentiere der Häuser

  • Haus Stark: grauer Schattenwolf auf weißem und hellgrünem Grund
  • Haus Targaryen: Dreiköpfiger Drache
  • Haus Baratheon: schwarzer Hirsch mit Krone
  • Haus Lannister: aufsteigender goldener Löwe
  • Haus Graufreud (engl. Greyjoy): Goldener Krake
  • Haus Martell: Goldener Speer der eine rote Sonne durchbohrt
  • Haus Tully: springende Forelle
  • Haus Tyrell: Goldene Rose

Weitere wichtige Häuser:

  • Haus Arryn: Weißer Falke
  • Haus Bolton: Gehäuteter Mann

Game of Thrones: Wohnorte der Häuser

  • Haus Stark: Winterfell (engl. Winterfell)
  • Haus Targaryen: eigentlich Drachenstein (engl. Dragonstone); im Exil
  • Haus Baratheon: Sturmkap (engl. Storms End)
  • Haus Lannister: Casterlystein (engl. Casterly Rock)
  • Haus Graufreud (engl. Greyjoy): Peik (engl. Pyke) (Eiseninseln)
  • Haus Martell: Sonnspeer (engl. Sunspear)
  • Haus Tully: Schnellwasser (engl. Riverrun)
  • Haus Tyrell: Rosengarten (engl. Highgarden)

Weitere wichtige Häuser:

  • Haus Arryn: Hohenehr (engl. The Eyrie)
  • Haus Bolton: Grauenstein (engl. Dreadfort)
  • Haus Mormont: Bäreninsel (engl. Bear Island)

Game of Thrones: Wichtige Personen der Häuser

  • Haus Stark: Eddard „Ned“, Catelyn Tully (geborene Tully), Robb, Bran, Rickon, Sansa, Arya, Jon Schnee
  • Haus Targaryen: Daenerys, Viserys
  • Haus Baratheon: Robert, Stannis, Renly
  • Haus Lannister: Tywin, Cersei, Jamie, Joffrey, Myrcella, Tommen
  • Haus Graufreud (engl. Greyjoy): Theon, Balon, Alannys, Rodrik, Maron, Asha
  • Haus Martell: Oberyn Martel, Doran, Ellaria Sand
  • Haus Tully: Edmure, Catelyn, Lysa, Blackfish (Ser Brynden Tully)
  • Haus Tyrell: Margaery, Loras, Maes, Olenna

Nachfolgende Personen gehören keinen großen Häusern an, sollten aber trotzdem erwähnt werden:

  • Haus Arryn: Jon, Lysa (geborene Tully)
  • Haus Bolton: Roose, Ramsay Schnee
  • Haus Baelish: Peter „Kleinfinger“ Baelish (engl.: Littlefinger)

Haus Stark – Winter is Coming: Was bedeutet das Motto? Bedeutung

Die Starks sind eine pflichtbewusste und regeltreue Familie. (Das ist bzw. wird leider beim Game of Thrones zu Eddards Verhängnis. Gleiches gilt für Robb und Catelyn.) Die Starks stehen für Vertrauen, Verlässlichkeit und Loyalität. Dies ist im Lebensraum der Starks sehr wichtig. Denn im kalten Norden kann nur überleben, wer mit anderen zusammen arbeitet.

Ihr Motto „Winter is coming“ (deutsch: „Der Winter naht“) steht dafür, dass stets etwas unerwartestes oder schlechtes passieren kann. Anders formuliert bedeutet „Winter is coming“: Sei immer vorbereitet! Deswegen hat Eddard Stark auch die Regel aufgestellt, dass immer ein Stark auf Winterfell sein muss!

Die Starks leben im eisigen und frostigen Norden. Sie sind nicht nur von jahrenlangen Wintern bedroht, sondern auch von jenen, die hinter der Mauer leben und denen, die weiter im Süden leben. Dass Motto „Winter is coming“ sollte ein Garant dafür sein, dass immer genügend Truppen zur Verteidigung von Winterfell zur Verfügung stehen und dass genügend Nahrungsmittel eingelagert sind, falls Winter härter oder länger dauern.

Haus Targaryen – Fire and Blood (Feuer und Blut): Was bedeutet das Motto? Bedeutung

Das Motto vom Haus Targaryen kann wie folgt verstanden werden. Das „Feuer“ steht für die Drachen, die dem Haus seine Mach verliehen. Das „Blut“ kann auf zweierlei Weise verstanden werden: Durch blutige Feldzüge haben sie die Sieben Königreiche geeint und sie achten auf die Blutlinie ihrer Familie. (Die Blutlinie durch Inzucht rein zuhalten, war keine gute Idee. Denn dies führt zu genetischen Missbildungen. Das beste Beispiel: Der verrückte König Aerys II.)

Gerade das Motto „Feuer und Blut“ kann aber auch als Drohung verstanden werden. Wer sich den Targaryens nicht beugt, muss mit Feuer und (dann) Blut rechnen.

Haus Lannister – „Hört ich brüllen“ und „Ein Lannister bezahlt immer seine Schulden“: Was bedeutet das Motto? Bedeutung

Bei den Lannisters ist das inoffizielle Motto bekannter als das offizielle Motto. „Ein Lannister bezahlt immer seine Schulden“ steht dafür, dass ein Lannister jeden Gefallen mit einer monetären Gegenleistung erwidert und erwidern kann! Es steht afür, dass die Lannister viel Vertrauen genießen, was das Bedienen von Krediten angeht. Die Lannisters sind ein sehr reiches Haus.

„Hört mich brüllen“ (engl. „Hear me roar“) steht dafür, dass allein schon der Name und ein Wort der Lannisters einschüchternt wirkt. Hierbei sind die Worte nur die Vorboten der militärischen und finanziellen macht der Lannisters.

Bei den Lannisters sollte immer Vorsicht geboten sein, denn sie sind eiskalte Strategen, die durch Intrigen verdeckt ihre Feinde eliminieren.

Haus Baratheon – „Unser ist der Zorn“: Was bedeutet das Motto? Bedeutung

Das Motto „Unser ist der Zorn“ steht dafür, dass die Baratheons zornig und nachtragend werden können. Wer die Baratheons verärgert oder angreift, muss mit dem schlimmsten rechnen.

Dieser Zorn führt auch zu inneren Teilung des Hauses Baratheon. Denn die drei Brüder – Robert, Renly und Stannis – sind zornig aufeinander. Jeder geht seinen eigenen Weg, anstatt zusammen zu arbeiten.

Haus Graufreud – „Wir säen nicht“: Was bedeutet das Motto? Bedeutung

„Wir säen nicht“ (engl. „We do not sow“) ist eine Kampferklärung. Es bedeutet, dass das Haus Graufreud keine Felder bestellt und sich nicht selbst um seine Vorsorgung kümmert, sondern umliegende Regionen plündert und sich am Vermögen anderer bedient.

Auf Pyke ist keine Landwirtschaft möglich. Die Inseln sind karg und unwirklich.

Die Graufreuds (engl. Greyjoys) sind eine Art Wikinger. Sie überfallen andere und bereichern sich an deren Wohlstand.

Haus Tully – „Familie, Pflicht, Ehre“: Was bedeutet das Motto? Bedeutung

Das Motto des Hauses Tully gleicht einer Neutralitätserklärung. „Familie, Pflicht, Ehre“ steht dafür, dass der Fokus des Hauses Tully auf der eigenen Familie liegt. Sie fühlen sich gegenüber ihrer Familie verpflicht und halten die Ehre hoch. Es scheint als ob die Tullys kein Interesse am Game of Thrones haben. Ihnen ist Stabilität in ihrer Familie und kleinen Reich wichtiger.

Haus Tyrell – „Kräftig wachsen“: Was bedeutet das Motto? Bedeutung

Das Haus Tyrell ist neben den Lannisters eines der reichsten Häuser. Ihr Motto „Kräftig wachsen“ bezieht sich auf ihren Wohlstand und ihr Vermögen. Ihnen ist daran gelegen reich zu werden, zu sein und zu bleiben.

Haus Martell – „Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen“: Was bedeutet das Motto? Bedeutung

Das Motto der Martells steht für ihren Freiheitskampf und für ihre Vergangenheit. Im Kampf gegen die Targaryens waren sie die einzigen, die Aerys II. nicht erobern konnte. Deswegen sind sie so stolz auf ihr Durchhaltevermögen und ihren Mut. Sie neigen auch zu Arroganz. (Deswegen das Symbol der durchbohrten Sonne)

Bedeutung: Weiteres zu den Häusern in Game of Thrones

Es soll über 300 Häuser in Game of Thrones geben. Einige davon sind schon ausgestorben.

Zurück zur vorherigen Seite

Ein Gedanke zu „Game of Thrones: Sprüche & Mottos der Häuser (Bedeutung der Worte)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.