Was bedeutet Bammel haben? Bedeutung, Wortherkunft, Definition


Der Ausdruck “Bammel” wird meistens in der Redewendung “Bammel haben” verwendet. Wenn jemand “Bammel hat”, dann hat er oder sie Angst vor etwas. Vor einer Prüfung kann man Bammel haben, aber auch vor einem unangenehmen Gespräch.

“Bammel” bedeutet: Angst oder Furcht vor etwas.

“Bammel” kann gesteigert werden zu “Mordsbammel”. Wenn “Bammel” Angst bedeutet, so bedeutet “Mordsbammel”: große Angst.

Wortherkunft: Wo kommt das Wort Bammel her?

Der jiddische Ausdruck für einen furchtsamen Menschen lautet: “baal emoh “. Dieser Ausdruck könnte über verschiedene Sprachen wie z.B. das Rotwelsche eingedeutscht wurden sein zu “Bammel”. “Baal emoh” (ba’alēmā) wird mit Furchtsamer übersetzt. “Baal” bedeutet “Herr”. “Ema” bedeutet Angst. (Diese Verbindung ist möglich, aber unbestätigt.)

“Bammel” wird auch mit “Herzklopfen” übersetzt. In dieser Deutung geht das Wort “Bammel” auf das Verb “bammeln” zurück. (Heute auch als “baumeln” oder “schwanken” bekannt.) Es bedeutet: hin- und herschwanken.

Im Zusammenhang mit dem Schwingen einer Glocke wurde der Ausdruck “bammeln” verwendet. Nervöse oder ängstliche Menschen neigen auch dazu, unruhig zu sein und sich hin- und herzubewegen.

“Bammel” in der Musik

Deutsche Musiker verwenden den Ausdruck “Bammel” auch in ihren Texten. Nachfolgend einige Beispiele, um “Bammel” verständlicher zu machen:

  • Kool Savas – Lied: “Intro (Tot oder Lebendig)” – Liedzeile: “sie hören den Flow hier, kriegen Bammel”
  • Prezident – Lied: “Melancholia” – Liedziele: “Strahlend weiße Leere, ganz leichter Bammel”
  • Architekt – Lied: “MC Zuhälter” – Liedzeile: “Er schiebt hammer Bammel, vor meiner Rammelkammer”
  • Majoe & Jasko – Lied: “Hände hoch” – Liedzeile: “Deutsche Rapper haben jetzt den Arsch voll, Bammel”

Der Ausdruck “Bammel” kommt auch im berühmten deutschen Kinderlied “Ich geh mit meiner Laterne” vor: “Mein Licht ist aus, wir geh’n nach Haus’ – Ra-bimmel, ra-bammel, ra-bumm”. (Hier kommt “Bammel” aber nicht in seiner Bedeutung der Angst vor, sondern dient als Interjektion zur Reimverstärkung.)

Weiteres zu Bammel

“Bimmel Bammel Bommel” heißt ein Kinderspiel.

“Bimmel und Bammel” war ein Berliner DJ-Duo.

Bammel ist auch ein Nachname:

  • Georg Bammel war ein sowejetischer Philosophie
  • Heinrich Bammel war ein preußischer Bürgermeister

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.