Wer ist Samantha Gold? Biografie, Lebenslauf, Instagram, Info, Facebook, Echter Name


Samantha Gold ist eine deutsch-österreichische Drag Queen, Travestie-Künstlerin und Host.

Samantha Gold: Lebenslauf und Biografie

Samantha Gold ist 35 Jahre alt und wohnt in Hamburg. Geboren und aufgewachsen ist Samantha Gold in der Steiermark in Österreich.

Der echte Vorname von Samantha Gold ist „Bernd“. Samantha Gold ist verheiratet.

Seit 2014 ist Samantha Gold als Travestie-Künstlerin bzw. Drag Queen aktiv. Zum Drag kam Samantha Gold über eine Familienfeier bei der die Männer sich als Frauen verkleideten und die Frauen sich als Männer verkleideten. Samantha Gold gefiel ihr Frauenkostüm gut.

2014 besuchte Samantha Gold erstmalig den Grazer Tuntenball. 2015 wurde Samantha Gold beim Grazer Tuntenball zur „Miss Tuntenball (Österreich)“ gewählt.

Seit 2016 lebt Samantha Gold in Hamburg, tritt als Drag Queen auf und arbeitet für Olivia Jones. (Das Team von Olivia Jones suchte Kontakt zu Samantha Gold und lud sie zu einem Vorstellungsgespräch mit Olivia Jones ein. Samantha Gold willigte ein.) Sie ist heute festes Mitglied der Oliva-Jones-Familie. Samantha Gold ist heute Host und arbeitet an der Bar in der Olivia-Jones-Bar „Paradiesvogelnest Nr. 1“.

2017 wurde Samantha Gold beim Dresdener Tuntenball zur „Miss Tuntenball Deutschland“ gewählt.

Der Name „Samantha Gold“ hat folgenden Hintergrund: Der Vorname „Samantha“ erinnert an die Figur Samantha aus der Serie „Sex and the City“. „Gold“ steht für ihr schillerndes, pompöses und schrilles Auftreten.

Samantha Gold nahm im Herbst 2019 an der ProSieben-Show „Queen of Drags“ teil. In der Jury von Queen of Drags saßen Heidi Klum, Conchita Wurst und Bill Kaulitz.

Samantha Gold im deutschen Fernsehen

Samantha Gold: Homepage, Facebook, Instagram, YouTube

Homepage: samantha-gold.com

Facebook: Samantha Gold

Facebook: Samantha Gold

Instagram: gold.samantha

YouTube: Samantha Gold

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Queen of Drags, TV-Shows und TV-Show-Teilnehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.