Wer ist Christos „Chris“ Manazidis? Lebenslauf, Biografie, Instagram

Christos „Chris“ Manazidis ist ein deutscher YouTuber und Influencer.

2019 nimmt er an Promi Big Brother teil.

Christos „Chris“ Manazidis: Lebenslauf, Biografie

Christos „Chris“ Manazidis wurde am 2. Oktober 1986 in Kavala (Cavala) in Griechenland geboren. Kavala ist eine griechische Stadt in der Region Ostmakedonien und Thrakien.

Christos „Chris“ Manazidis wuchs in Hattingen auf.  Der Spitzname von Christos Manazidis ist „Chris“. Er hat eigentlich einen Doppelnamen: Christos Tsentemeidis-Manazidis.

Chris Manazidis ist Gründungsmitglied und Teil des YouTube-Comedy-Trios „BullshitTV“ (früher auch „BullshitTehVau“ genannt). Die anderen beiden Gründungsmitglieder und Teile von BullshitTV sind Philipp „Phil“ Meichsner und Sebastian „C-Bas“ Meichsner. (Philipp und Sebastian sind Brüder.)

Christos „Chris“ Manazidis ist einer der drei Geschäftsführer der ALL DAY Entertainment GmbH. Die anderen beiden Geschäftsführer sind die zwei Gründungsmitglieder von BullshitTV Philipp „Phil“ Meichsner und Sebastian „C-Bas“ Meichsner.

Christos „Chris“ Manazidis ist auch Geschäftsführer der „Speakster GmbH“. Die „Speakster GmbH“ betreibt eine Social-Media- und Kommunikationsapp für Sprachnachrichten. Weitere Geschäftsführer sind: Philipp „Phil“ Meichsner, Sebastian „C-Bas“ Meichsner, Peter Meichsner und Philip Laskowski. (Quelle: Northdata)

Christos Manazidis war bis 2017 in einer On-Off-Beziehung mit Shirin David.

Christos „Chris“ Manazidis ist Schalke-Fan.

2019 nimmt er an Promi Big Brother teil. Weitere Teilnehmer: Theresia Behrend Fischer, Jürgen Trovato, Joey Heindle, Janine Pink, Ginger Costello-Wollersheim, Evanthia „Eva“ Benetatou, Tobias Wegener, Lilo von Kiesenwetter, Almklausi und Zlatko.

Christos „Chris“ Manazidis und BullshitTV

Seit 2010 ist Christos „Chris“ Manazidis YouTuber. Zusammen mit Philipp „Phil“ Meichsner und Sebastian „C-Bas“ Meichsner gründete er am 9. März 2010 den YouTube-Kanal „BullshitTV“. Auf dem Kanal veröffentlichen sie Comedy-Videos, Parodien, Prank-Videos und auch Rap-Lieder. Der Kanal hat heute über 1,8 Millionen Abonnenten. Das Trio betreibt zwei weitere YouTube-Kanäle: „IstJaNichtSchlimm“ und „Urknall“.

In der Kategorie LOL gewannen BullShitTV 2014 den deutschen Webvideopreis.

Die BullshitTV-Gründer lernten sich in der Schule kennen. Bis 2016 wohnten Christos „Chris“ Manazidis, Philipp „Phil“ Meichsner und Sebastian „C-Bas“ Meichsner in einer WG in Köln.

Seit 2017 steht BullshitTV unter Vertag bei Divimove. Zuvor standen sie bei Mediakraft unter Vertrag.

BullshitTV ist einer der hundert erfolgreichsten YouTube-Kanäle in Deutschland. Gemessen an der Zahl der Abonnenten belegen sie laut SocialBlade Platz 84. (Stand: Juli/August 2019; Sie hatten im Juli 2019 1,8 Millionen Abonnenten.)

Christos „Chris“ Manazidis: Bullsprit (YouTube)

Seit 2018 haben die drei BullshitTV-Gründer ihre eigene YouTube-Serie namens „Bullsprit“. In dieser YouTube-Eigenproduktion übernehmen die drei eine heruntergekommene Tankstelle.

Chris Manazidis spielt in der Serie die Rolle des „Jannis“. Sebastian Meichsner spielt „Nick“ und Philipp Meichsner spielt „Sammy“. Außerdem ist Friedrich Liechtenstein auch Teil der Serie. Er spielt „Stavros“.

Bullsprit ist Teil des YouTube-Premium-Programms.

Christos „Chris“ Manazidis im deutschen Fernsehen / Film

Christos „Chris“ Manazidis: Instagram, YouTube

Instagram: @christo

Zurück zur vorherigen Seite

Ein Gedanke zu „Wer ist Christos „Chris“ Manazidis? Lebenslauf, Biografie, Instagram“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.