Was ist ein Reddit AMA / Ask me anything? Bedeutung der Abkürzung auf deutsch, Übersetzung

AMA ask me anything bedeutung auf deutsch, übersetzung


AMA bedeutet ausgeschrieben „Ask me anything“. Auf deutsch: „Frag mich alles“.

AMA = Ask me anything (Bedeutung auf deutsch, Übersetzung)

Als „AMA“ wird eine Fragerunde bezeichnet, bei der eine Person sich den Fragen von Lesern oder Zuschauern stellt und diese live beantwortet.
Für ein AMA wird meist eine besondere Person des Zeitgeschehens ausgewählt, die eine interessante Geschichte erzählen oder die interessante Einblicke liefern kann. Die Personen stammen aus der Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Kultur, Sport, Medien oder anderen Bereichen.

Jeder Publisher (Webseitenbetreiber, YouTube, etc.) kann ein eigenes AMA mit Lesern oder Zuschauern veranstalten.

Die Mehrzahl ist „AUA“: „Ask us anything“. Auf deutsch: „Frag uns alles“.

Regel für ein AMA / Ask me Anything

Doch AMAs sind nicht unkontrolliert. Moderatoren helfen Fragen zu filtern. Hierbei geht es darum anstößige, beleidigende oder verletzende Fragen herauszufiltern. Thematisch darf dann aber vieles gefragt werden. Ob eine Frage zu persönlich ist, entscheidet meist der oder die Befragte.

Ein AMA ist meist thematisch nicht begrenzt. Das bedeutet Nutzer können Fragen, was sie wollen. Sie können persönliche Fragen, Spaß-Fragen oder hochwissenschaftliche Fragen stellen. Sie dürfen fragen wie jemand lebt, welche Geheimnisse er hat, wie die Beziehung aussieht, welche Vorlieben jemand hat, usw.

Meist wird auf gewisse verbotene Fragen durch den Hinweis „AMAA“ hingewiesen: Das dritte „a“ steht für „almost“. In Gänze: „Ask me almost anything.“ Auf deutsch: „Frag mich fast alles“.

Möchte jemand wirklich alle Fragen erhalten, so heißt das „AMAA“: „Ask me absolutley anything“. Auf deutsch: „Fragt mich einfach alles“.

Auf der Plattform Reddit finden wiederholt AMAs statt.

Für Nutzer ist es möglich Wünsche zu äußern, wer mal an einem AMA teilnehmen sollte.

Wie ein AMA-Teilnehmer sich verifiziert

Eine Person, die sich Fragen in einem AMA stellt, verifiziert ihre Echtheit über andere Social-Media-Kanäle. Dies funktioniert wie folgt: Jemand stellt sich einem AMA auf Reddit. Dafür veröffentlicht die Person z.B. auf Twitter ein Bild von sich auf dem sie ihren auf einen Zettel geschriebenen Nutzernamen hochhält. Damit gibt es nun eine Verifizierung und alle Interessierten wissen, dass das AMA und die Person real sind (und kein Fake).

Beispiele für berühmte AMAs

  • Bernie Sanders nahm an einem AMA auf Reddit teil. Du findest es hier.
  • Bill Gates nahm an mehreren AMA auf Reddit teil. Du findest sein drittes AMA hier, sein viertes AMA hier und sechstes AMA hier.
  • Barack Obama nahm an einem AMA auf Reddit teil. Du findest es hier.
  • Edward Snowden nahm an einem AMA teil. (Zu dem Zeitpunkt befand er sich in Russland.) Du findest es hier.
  • Elon Musk nahm an einem AMA teil. Du findest es hier.
  • Keanu Reeves stellte sich ebenfalls einem AMA. Du findest es hier.
  • Madonna nahm an einem AMA teil. Du findest es hier.
  • Snoop Dogg nahm auch an einem AMA auf Reddit teil. Du findest es hier.

Weitere berühmte Teilnehmer waren:

  • Ein Mann, der 21 Jahre im Gefängnis für ein Verbrechen saß, dass er nie begangen hatte. Link: hier.
  • Ein ehemaliger Scientologe. Link: hier.
  • NASA-Wissenschaftler nahmen an einem AMA teil. Link: hier.
  • Steven Pruitt, der über 3 Millionen Wikipedia-Einträge durchführte. Link: hier.

Weitere Bedeutung von Ama

„Ama“ ist ein Mädchen-Vorname, der im Vorderasien und Afrika verbreitet ist.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.