Was bedeutet Shoutout / Shout Out auf deutsch? Bedeutung, Übersetzung

Ein Shoutout ist ein öffentlichter Gruß an eine Person, (meist) während einer Video- oder Radio-Live-Übertragung. Der Shoutout dient dazu, um sich bei Unterstützern oder inspirienden Menschen zu bedanken, aber auch um Menschen (Influencer, Contentersteller) zu empfehlen, die jemand gut findet und unterstützen möchte. Inhalt des Shoutouts sind deswegen nur gute und lobende Worte.

Der Shoutout dient auch dazu eine Empfehlung auszusprechen, welcher Person, welchem Contentersteller oder welchem Social-Media-Teilnehmer Zuschauer oder Zuhörer folgen sollten.

Mit einem Shoutout sorgt derjenige, der den Shoutout gibt, dass ein anderer oder eine andere Person Aufmerksamkeit erhält. Durch die Aufmerksamkeit und die gegebene Empfehlung erhält die Zielperson meist neue Follower und ihre Arbeit wird bekannter.

Shoutout: Empfehlung, Unterstützung bis Werbung

In einem engen Sinn ist ein Shoutout eine Empfehlung und Unterstützung. In einem sehr weiten Sinne ist ein „Shoutout“ Werbung. (Ein Shoutout wird Werbung, wenn Influencer gegen Geld andere oder andere Produkte empfehlen.)

Je ehrlicher und ausgewählter ein Shoutout ist, umso größer ist seine Wirkung. Natürlich gilt, dass ein Shoutout nur Wirkung zeigt, wenn eine größere Fanbasis vorhanden ist, die darauf reagieren kann.

Ein Shoutout ist ein sehr einfaches und kann ein sehr effektives Mittel sein, um andere zu pushen und zu unterstützen.

In den sozialen Medien wird der Hashtag #Shoutout verwendet.

Shoutout im Rap, Internet und den sozialen Medien

Der „Shoutout“ stammt ursprünglich aus dem Rap. In Rap-Liedern ist es teils üblich, dass Beteiligte oder Menschen, die inspiriert haben, am Anfang oder Ende eines Lied genannt werden, um sie zu würdigen. Auch werden in Rap-Liedern Verstorbene per Shoutout am Anfang oder Ende eines Liedes genannt.

Im Internet und den sozialen Medien sind „Shoutouts“ üblich. Auf Webseiten werden Unterstützer gelistet. In den sozialen Medien grüßen und würdigen Contentersteller ihre Unterstützer. Diese Unterstützer haben meist verschiedenste Tätigkeiten. Sie recherchieren, sie erstellten Musik oder Videoszenen. Sie fotografieren und bearbeiten Bilder.

Auf ASKfm und Instagram sind Shoutouts gängige Features.

Instagram: Shout – S4S (Bedeutung)

Auf Instagram dienen Shoutouts dazu eine Person zu empfehlen, in der Hoffnung, dass diese neue Follower erhält. Hierbei werden meist gegenseitige Empfehlungen mit dem Hashtag #S4S gegeben. S4S bedeutet „Shoutout for Shoutout“, also auf deutsch: Shoutout gegen Shoutout. Durch die gegenseitigen Empfehlungen unterstützen sich Influencer gegenseiti in der Hoffnung, dass Fans des anderen auch Fans vom eigenen Social-Media-Angebot werden.

Shoutout auf deutsch: Honorierung, Würdigung und besonderer Gruß

Ein Shoutout kann am besten auf deutsch als „Honorierung“, „Würdigung“ oder „besonderer Gruß“ beschrieben werden. Jedoch ohne formalen Rahmen, sondern ist ein Shoutout einfach nur eine Nennung des Namens einer Person, eine Erklärung, warum diese erwähnt wird und eine Empfehlung, warum andere sich ihre Werke anschauen sollten.

In diesem Sinne dient ein Shout als öffentlichte Anerkennung, Lob und positives Urteil.

In diesem Sinne ist ein Shoutout eine Danksagung an Unterstützer, Fans und inspirierende Menschen. Durch die explizite Nenneung ihrer Namen werden sie gewürdigt.

Was heißt „Shout out“ (Shoutout) auf deutsch? Übersetzung

Der englische Ausruf „Shout out“ heißt auf deutsch:

  • ausrufen
  • brüllen
  • rufen
  • schreien

Weitere Bedeutung von Shoutout

„Shoutout“ war eine philippinische Musik-Reality-Show, die von 2010 bis 2011 ausgestahlt wurde.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.