Was bedeutet Double Peace / Doppelpeace? Tanzverbot Gruß, Bedeutung

„Double Peace“ bzw. „Doppel-Peace“ ist der Gruß und die Begrüßung vom YouTuber Tanzverbot. Mit „Double Peace“ begrüßt Tanzverbot in der REgel am Anfang seiner Videos seine Zuschauer.

„Double Peace“ wird auf deutsch auch „Doppelpeace“ („Doppel-Peace“) geschrieben. Die Schreibweise ist nicht einheitlich, so dass unter anderem auch die Schreibweisen „Doublepeace“ / „Double-Peace“ und „Doppelpeace“ / „Doppel-Peace“ verbreitet sind.

„Doppelpeace“ ist eine eingetragene Marke. Mehr dazu weiter unten im Beitrag.

Wie der YouTuber „Tanzverbot“ zu seinem Namen kam, erfährst du hier.

Geschichte vom Double-Peace / Doppelpeace Gruß

Wann und wie genau der Double-Peace (Doppel-Peace)-Gruß enstand, ist unklar. Der Gruß ist ungefähr um das Jahr 2015 entstanden.

Der Double-Peace-Gruß wird zum Mega-Peace (Megapeace) Gruß gesteigert.

Wie geht der Double-Peace-Gruß?

Beim Double-Peace-Gruß wird mit beiden Händen das Peace-Zeichen geformt. Das Peace-Zeichen entsteht, wenn Zeige- und Mittelfinger zum V ausgestreckt werden, während Daumen, der Ringfinger und der kleine Finger zur Handinnenseite gebeugt werden.

Die Arme werden beim Double-Peace-Gruß wie folgt gehalten: Die Arme werden vor dem Körper hochgehalten und die Arminnenseite sowie die Handinnenseiten zeigen zunächst zum Körper, während mit den Fingern beider Hände das Peace-V geformt wird. Nach einem kurzem Moment folgt eine bis zu 180-Grad-Drehung der Hände, so dass zum Ende des Double-Peace-Grußes die Handaußenseiten zum Körper hin zeigen. Teils wird beim Double-Peace-Gruß (Doppelpeace-Gruß) mit den Armen leicht nachgewippt (nachgefedert). Der Gruß ist wenige Sekunden lang.

Anmerkung: Der Peace-Gruß wird auch „Victory-Zeichen“ genannt. Zeige- und Mittelfinger formen nämlich ein V. Der Peace-Gruß entstand in seiner Bedeutung durch die Hippie-Bewegung und wurde auch bei Friedens-/ Anti-Kriegs-Demonstrationen verwendet. Der Peace-Gruß steht für Frieden.

Eingetragene Marke: Doppelpeace

Seit dem 29. März 2018 ist das „Doppelpeace“ eine offiziell beim DPMA eingetragene Wortmarke. Sie wurde von der Heinrich & Heinrich Entertainment UG (haftungsbeschränkt) eingetragen. (Anmerkung: Zu dieser Firma gehört Tanzverbot. Auch im Impressum von Tanzverbots YouTube-Kanal ist die Heinrich & Heinrich Entertainment UG eingetragen. Mit bürgerlichem Namen heißt „Tanzverbot“ Kilian Heinrich.)

Der Markenschutz für „Doppelpeace“ gilt unter anderem für: Bekleidung, Getränke, Comptuter-/Videospiele und andere Dinge.

Die Registernummer ist: 302018200470

Link zur eingetragenen Marke auf DPMA: hier.

Weiteres zu Doppel-Peace und Double-Peace

„Gal*Gun: Double Peace“ ist ein Anime-Spiel, dass unter anderem auf Steam vertrieben wird.

Mit „Doppelpeace“ bedruckte T-Shirts werden im Internet vertrieben. Siehe hier auf Amazon* (Externer Link zu Amazon und Provisionslink.)

In den sozialen Medien finden sich unzählige Beiträge unter dem Hashtag #doublepeace.

Außerhalb des deutschsprachigen Raumes ist der Doublepeace ein weit verbreiteter Gruß. Dies belegen Beiträge auf Instagram und Twitter.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.