Was bedeutet „Doki Doki“? Übersetzung, Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet Doki Doki, Übersetzung, Bedeutung, Definition, Erklärung


Das japanische Wort „doki doki“ (ドキドキ, どきどき) ist ein so genanntes japanisches Lautmalerwort – ein Wort, das ein bestimmtes Geräusch ausdrückt, nachahmt oder damit verbunden ist. In Japan bezieht sich „doki doki“ auf das Geräusch eines schlagenden Herzens und bezeichnet in der Regel ein pochendes Herz oder ein Herz, das in einem beschleunigten Tempo schlägt.

Was bedeutet „Doki Doki“? Übersetzung, Bedeutung, Definition, Erklärung

Auf deutsch kann „doki doki“ wie folgt (sinngemäß) übersetzt werden:

  • klopfendes Herz
  • beschleunigter Herzschlag
  • das Gefühl, dass das Herz (schnell) schlägt
  • Klang eines (schnell) schlagenden Herzens

Meistens ist der Grund für das Herzklopfen und das „doki doki“-Geräusch eine positive – Emotion wie z. B. Liebe, Aufregung oder die Vorfreude auf etwas, das passieren wird.

Es kann auch daran liegen, dass man schüchtern, verlegen oder nervös ist, weil man jemandem, den man mag, zu nahe ist oder mit seinem Schwarm allein ist. Es kann aber auch durch negative Emotionen wie zum Beispiel Angst oder Furcht verursacht werden.

  • Liebe
  • Vorfreude
  • Aufregung
  • Verlegenheit
  • Nervosität
  • Unruhe
  • Angst

Es gibt eine Reihe von Lautmalereien mit der gleichen Bedeutung wie „doki doki“ (ドキドキ, どきどき) im Japanischen. Zum Beispiel „ba-dump ba-dump“, „lub dub“, „thump thump“ oder „pit-a-pat“, sind sehr ähnlich.

  • ba-dump ba-dump
  • lub dub lub dub
  • thump thump
  • pitter patter
  • pit-a-pat

Wenn man aufgeregt oder nervös ist und das Herz anfängt zu klopfen oder zu rasen, kann mandieses Gefühl ausdrücken, indem man“doki doki“ (ドキドキ, どきどき) oder „doki doki suru“ (ドキドキする) auf Japanisch sagst.

Die Bedeutung von „Doki Doki“ in Anime & Manga

In Anime und Manga steht das japanische Wort „Doki Doki“ (ドキドキ) für das Geräusch eines schnell schlagenden Herzens und bedeutet normalerweise, dass sich die Figur verliebt hat. Es verdeutlicht, dass die Figur aufgeregt, nervös oder voller Vorfreude ist. Das entsprechende Onomatopoetikum im Englischen ist „ba-dump ba-dump“.

Doki doki
ドキドキ
どきどき

Übersetzung: ba-dump ba-dump (Klang eines schnell schlagenden Herzens)

Bedeutung: Liebe, aufgeregt, nervös, voller Vorfreude, etc.

Sehr oft bezieht sich „doki doki“ (ドキドキ) in Anime und Manga auf das Gefühl, das wir im Englischen als Schmetterlinge im Bauch beschreiben. Man sieht viele weibliche Anime-Figuren, aber auch schüchterne männliche Figuren, die in allen möglichen romantischen Situationen erröten und deren Herz „doki doki“ macht.

Deshalb begegnet man dem Wort „doki doki“ (ドキドキ) am häufigsten, wenn sich eine Figur verliebt, ihren Schwarm irgendwo stehen sieht, zum ersten Mal (allein) mit ihrem Schwarm spricht, eine schöne SMS oder ein süßes Bild erhält, ihre Liebe gestehen will oder wenn sich zwei Figuren (zum ersten Mal) berühren oder küssen.

Hin und wieder wird das Wort „doki doki“ (ドキドキ) auch in Anime und Manga verwendet, wenn jemand schockiert, erschrocken oder ausgeflippt ist und sein Herzschlag aufgrund von Angst oder Beklemmung in die Höhe ging. Meiner eigenen Erfahrung nach wird das Wort jedoch weniger häufig verwendet als im Zusammenhang mit Liebe oder romantischen Situationen.

Wie verwendet man „Doki Doki“ in einem Satz?

Im Deutschen kann man „doki doki“ als Beispiel in einem Satz „Horrorfilme machen mich doki-doki“ verwenden. In einem japanischen Satz kann man das Wort „doki doki“ (ドキドキ, どきどき) allein verwenden, oder man kann den Ausdruck „doki doki suru“ (ドキドキする, どきどきする) verwenden, um zu sagen, dass man aufgeregt oder nervös ist.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Einige Beispiele hierzu:

1. Beispiel: Doki Doki – bedeutet “Ba-dump Ba-dump” or “Thump Thump”

Das japanische Wort „doki doki“ (ドキドキ, どきどき) kann als eigenständiger Ausdruck oder als Onomatopoetikum verwendet werden und bedeutet „ba-dump ba-dump“ oder „thump thump“. Auf Japanisch kann man also einfach die beiden Wörter „doki doki“ sagen, um das Geräusch des (schnell) schlagenden Herzens zu imitieren und auszudrücken, dass man aufgeregt oder nervös ist.

doki doki
ドキドキ
どきどき
Ich bin aufgeregt
Ich bin nervös
*ba-dump ba-dump*
*thump thump*
*Geräusch eines schnell schlagenden Herzens*

Je nach Situation kann es natürlich auch mit „Ich habe Angst“ oder „Ich fürchte mich“ übersetzt werden.

2. Beispiel: Doki Doki Suru – Bedeutet „Ich bin aufgeregt“ oder „Ich bin nervös“.

Das japanische Wort „doki doki suru“ (ドキドキする, どきどきする) bedeutet im Allgemeinen „Ich bin (so) aufgeregt“, „Ich bin nervös“ oder „Ich habe Schmetterlinge im Bauch“.

Doki doki suru.
ドキドキする。
どきどきする。
Ich bin aufgeregt.
Ich bin nervös.
Ich habe Schmetterlinge im Bauch.

Einige von Ihnen fragen sich vielleicht, was mit „ich“ ist, das auf Japanisch „watashi“ (私) heißt. Nun, wenn das Thema oder der Gegenstand klar ist, wird dieser Teil normalerweise weggelassen und nicht in den ganzen Satz aufgenommen. Sie können mehr darüber in meinem anderen Blogbeitrag lesen: „Wie man „Ich bin“ auf Japanisch sagt – Verwenden Sie kein Watashi (wa)“.

Man jedoch das Partikel ga (が) hinzufügen, um ausdrücklich zu sagen, dass das eigene Herz schlägt oder pocht, wie in den folgenden Beispielen gezeigt.

Shinzou ga doki doki suru.
心臓がドキドキする。
Mein Herz klopft schnell.

Mune ga doki doki suru.
胸がドキドキする。
Mein Herz pocht.

3. Beispiel: Doki Doki Shiteru – Bedeutet „Mein Herz schlägt schnell“

„Doki doki shiteru“ (ドキドキしてる, どきどきしてる) ist die vorliegende Verlaufsform von „doki doki suru“ (ドキドキする, どきどきする) und wird am besten mit „Mein Herz schlägt (so) schnell“, „Mein Herz pocht“ oder „Mein Herz klopft“ übersetzt. Es kann aber auch „Ich bin aufgeregt“ oder „Ich bin nervös“ bedeuten.

Doki doki shiteru.
ドキドキしてる。
どきどきしてる。
Ich bin aufgeregt/nervös.
Mein Herz klopft wie wild.
Mein Herz klopft (so) schnell.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Wie zuvor kann es auch in Kombination mit dem Partikel ga (が) verwendet werden.

Shinzou ga doki doki shiteru.
心臓がドキドキしてる。
Mein Herz klopft schnell.

Mune ga doki doki shiteru.
胸がドキドキしてる。
Mein Herz schlägt wie wild.

4. Beispiel: Doki Doki Shita – Bedeutet „Mein Herz ist in die Hose gegangen“

Wenn man über etwas spricht, das in der Vergangenheit passiert ist, kann man die Phrase „doki doki shita“ (ドキドキした, どきどきした) verwenden, was so viel bedeutet wie „Ich war aufgeregt“, „Ich war nervös“, „Ich hatte Angst“, „Mein Herz schlug schnell“, „Mein Herz pochte“ oder „Mein Herz machte Pit-a-pat“.

Doki doki shita.
ドキドキした。
どきどきした。
Ich war (so) aufgeregt/nervös.
Mein Herz schlug schnell.
Mein Herz hat geklopft.

Kanojo wo mite mune ga doki doki shita.
彼女を見て胸がどきどきした。
Als ich sie sah, schlug mein Herz wie verrückt.

Kowakute doki doki shita yo.
怖くてドキドキしたよ。
Ich war so ängstlich und nervös!

Zusammenfassung: Bedeutung von „Doki doki“

„Doki doki“ (ドキドキ) ist ein japanisches Onomatopoetikum, das das Geräusch eines klopfenden Herzens oder eines schnelleren Herzschlags nachahmt. Es kann bedeuten, dass die Person aufgeregt, nervös, verlegen, ängstlich oder voller Vorfreude ist. Am häufigsten wird es jedoch in romantischen Situationen verwendet und bedeutet übersetzt „ba-dump ba-dump“.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.