Was bedeutet „désolé“ auf deutsch? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet désolé desole, Bedeutung, Definition, Erklärung


Das Wort „désolé“ kommt aus dem Französischen und bedeutet auf deutsch

  • leid
  • traurig
  • untröstlich
  • betrübt

„Je suis désolée“, heißt, „es tut mir leid“. Darüber hinaus wird es umgangssprachlich auch für „Ich weiß nicht“ verwendet. (Beispiel: Jemand fragt nach dem Weg. Wenn als Antwort „désolé“ kommt, heißt, dass „Ich weiß nicht“.)

Désolé oder désolée: Darüber hinaus kann „désolé“ auch mit zwei „e“ am Ende geschrieben werden. Das kommt daher, dass im Französischen Adjektive mit dem Geschlecht der betreffenden Person übereingestimmt werden. Handelt es sich um eine weibliche Person, wird ein zweites „e“ angefügt. „désoler“ als Verb bedeutet „jemanden aufregen, betrüben, jemanden traurig stimmen“. „se désoler“ heißt, selbst traurig oder betrübt sein, jammern.

Bedeutung „désolé“ im Rap / Hip-Hop

„Désolé Lyrics“ sind Lieder, die Enttäuschung, Traurigkeit, etc. als Thema haben. „Désolé Lyrics“ werden von neun schwarzen Hip-Hop-Rapper aus dem nördlöstlichen Teil von Paris gesungen bzw. gerappt. Dahinter verbirgt sich eine neue Art von Songs mit trotzigen, zornigen Karikaturen. Es geht um Jugendliche, die ihr Leid und ihre Traurigkeit über Gott und die Welt mitteilen. 2010 waren sie für den MTV Europe Music Award (EMA) nominiert, bekamen den Preis aber dann doch nicht, weil sie offen zur Intoleranz aufgerufen haben.

Verschiedene Musiker und deutsche Rapper haben ein Lied namens „désolé“ veröffentlicht. So unter anderem:

  • Mero feat. Nimo – Désolé (am 16. Oktober 2020 veröffentlicht)
  • Fero47 – Désolé (am 29. November 2019 veröffentlicht)
  • Gorillaz feat. Fatoumata – Désolé
  • Louane – Désolée (am 9. Oktober 2020 veröffentlicht)
  • Karmu – Désolée
  • Ronisia – Désolée
  • Nana Foie X Bryan Mg – Désolée
  • Dehmo – Désolée

Bedeutung „désolé“ auf deutsch

Neben dem üblichen Sprachgebrauch wird das Wort „désolé“ noch in anderen Bereichen verwendet. Darüber hinaus gibt es noch „DESOLE“ Socken. Die Firma wirbt damit, dass der Gedanke dahintersteckt, dass es keine weißen Socken mehr gibt. Das Sortiment besteht hauptsächlich aus sehr bunten, mit lustigen Motiven bedruckten Socken.

Der Ausdruck „désolé“ wird hauptsächlich im normalen Sprachgebrauch verwendet. Wird auch sehr gerne als Entschuldigung verwendet, wenn die Französen nicht genau wissen, was sie sagen sollen. Das sieht dann so aus: „Das tut mir aber leid, ich weiß jetzt nicht genau, was Sie meinen oder was ich darauf antworten soll.“ Seit die französische Musikgruppe den EMA nicht bekamen, fielen sie aufgrund ihrer damaligen Aussage bei den Fans in Ungnade. DESOLE Socken sind aber nach wie vor sehr begehrt. Die Kunden lieben die farbigen Motive.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.