Was bedeutet “haste”?


Der Ausdruck “haste” hat mehrere Bedeutungen. In kleiner Schreibweise ist er eine Zusammenziehung der Worte “hast du”. In großer Schreibweise ist “Haste” der Name verschiedene Orte bzw. Ortsteile.

Zusammenziehung von “hast du”: haste

“Haste” ist die Zusammenziehung der Worte “hast” und “du”, welches in der Umgangssprache aus Effizienzgründen verwendet wird. “Haste” kann schneller gesagt werden als “Hast du”.

Regionale Unterscheide sorgen für Varianten wie “hasde” im sächsischen Raum oder “haschde” im Süddeutschen Raum.

Beispiel mit “haste”:

  • “Haste noch was vor?”
  • “Haste gelesen?”

Wortart: Verb; Zusammenziehung

Ort und Ortsteil Haste

“Haste” ist eine Gemeinde in Niedersachsen, die sich im Landkreis Schaumburg befindet. “Haste” heißt aber auch ein Stadtteil der Stadt Osnabrück.

Die Gemeinde “Haste” hat unter 3000 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016) und hat als Postleitzahl, die 31559.

Der Ortsteil “Haste” befindet sich im Norden Osnabrücks. Haste liegt am Haster Berg. In Haste befinden sich Hochhäuser, Einfamilienhäuser und Bungalows.

Weitere Bedeutung von Haste

Das englische Wort “Haste” heißt auf detusch: Eile. (Vergleichbar mit dem deutschen Wort “Hast”)
Der englische Spruch “Haste makes waste” bedeutet auf deutsch: “Eile mit Weile”. (Damit ist gemeint, dass jemanden in Eile Fehler passieren.)

“Haste” ist die Konjugierte Form vom Verb “hasten”. Beispiel: “Ich haste”.

“Haste Wort” ist ein Spiel von Ravensburger.

Haste was, biste was

Der Ausdruck “Haste” findet sich auch im Sprichtwort, “Haste was, biste was”, wieder. Unter anderem hießt ein 1996 von der Band “Tic Tac Toe” veröffentliches Lied so.

Das Sprichwort spielt darauf an, dass Menschen die im Wohlstand leben, sich mehr leisten können und weniger von Sorgen geplagt sind.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Weitere Sprüche mit “haste” sind:

“Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß.” Dieser stammt vom deutschen Fußballer Andreas Brehme.

“Haste Butter auf der Stulle, kannste f*cken wie ein Bulle.”

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.