Gammelfleischparty

Spöttische Bezeichnung für Ü-30-Partys oder Feiern für Menschen, die über 30 Jahre alt sind. Der Ausdruck wird von Jugendlichen verwendet, um auf die Ausgrenzung von diesen Feiern spöttisch zu reagieren. (Jugendliche dürfen an Ü-30-Feiern nicht teilnehmen, da sie zu jung sind.)

Der Ausdruck „Gammelfleisch“ wird im Wort „Gammelfleischparty“ als Synonym für ältere Menschen verwendet, die nicht mehr jugendlich sind. In diesem Sinne bedeutet Gammelfleisch: Zu alt und unattraktiv. Das Verfallsdatum der Jugendlichkeit von alten Menschen ist demnach längst abgelaufen.

„Gammelfleisch“ als Synonym ist nicht nur eine Anspielung an schwindende Jugend, Fitness und Attraktivität, sondern weißt auch auf die tickende biologische Uhr hin und damit auf die Fruchtbarkeit hin, welche sehr wohl ein Ablaufdatum hat!

Der Ausdruck „Gammelfleischparty“ wurde zum Jugendwort des Jahres 2008 gekürt.

Weitere Jugendworte der vergangenen Jahren findest du hier.

Geschichte des Begriffes Gammelfleisch

Der Ausdruck „Gammelfleisch“ ist an den Gammelfleisch-Skandal des Jahres 2007 angelehnt. Ein Fleisch-Großhändler hatte rund 200 Tonnen Fleisch, die nicht für den (menschlichen) Verzehr geeignet waren, umetikettiert. Das Fleisch wurde später zwischen Juni 2006 und August 2007 in Döner-Kebabs unter anderem in Berlin verwendet. Der Fleischverkäufer wurde gefasst und zu zwei Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt.

Durch den Gammelfleisch-Skandal verbreitete sich das Wort „Gammelfleisch“.

„Gammelfleisch“ ist ein allgemeiner Begriff für Fleisch, dessen Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist und das nicht mehr gegessen werden sollte.

Verbreitung

Seit der Wahl zum Jugendwort des Jahres 2008 hat sich der Ausdruck verbreitet und seinen Platz in der deutschen Sprache gefunden. Unter anderem hat der Begriff „Gammelfleischparty“ große Aufmerksamkeit im Dezember 2008, November 2013 und im März 2016 erhalten.

„Gammelfleischparty“ heißt ein Lied der Künstler „Ganz Schön Feist“. Sie veröffentlichten es im Jahr 2009.

Stefan Raab veröffentlichte 2006 ein Lied namens „Gammelfleisch Rap“.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.