Was ist ein Eierschalensollbruchstellenverursacher (Eierköpfer)?


Ein Eierschalensollbruchstellenverursacher  ist die deutscheste Erfinderung aller Zeiten: Das Gerät (auch Eierköpfer genannt) ist eine Vorrichtung, die dazu dient an einem Frühstücksei eine ringförmige Bruchstelle zu verursachen. Mit einem Löffel kann dann der, über der Anbruchstelle liegende Teil der Eierschale entfernt werden. Somit befreit der Eiersollbruchstellenverursacher Eier-Esser von der Arbeit des Anknackens und Abpellens der Schale.

Der Eierköpfer hat viele Namen:

  • Eierköpfer
  • Eieröffner
  • Eierschalenbrecher
  • Eierschalensollbruchstellenverursacher
  • Eiersollbruchstellenverursacher
  • Clack (englischer Begriff)

Der Eierschalensollbruchstellenverursacher bietet den Vorteil, dass er im Idealfall mit einer Bewegung die Schale vom Ei durchtrennt, so dass der kleine Teil der Schale einfach abgenommen werden kann. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist auch sauberer. Denn während das Anschneiden mit dem Messer oder an das Anbrechen und sofortige Abpellen die Schalenreste mit der Hand entfernt werden müssen, entfällt dies beim Eierköpfer.

Die Eierköpfer werden auf Amazon ab ca. 6 Euro das Stück verkauft. Mehr dazu findest du auf Amazon hier* (Externer Link zu Amazon und Provisionslink).


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Wie funktioniert ein Eierköpfer?

Die Vorrichtung funktioniert wie folgt: Ein Eierdeckel aus Metall mit einem Führungsstab und einer Kugel aus Metall wird auf dem Frühstücksei platziert. Um die Eierschale an der Sollbruchstelle zu knacken, wird nun die Kugel am Führungsstab nach ganz oben gezogen und am höchsten Punkt losgelassen. Mittels Schwerpunkt fällt die Kugel – geführt durch den Führungsstab – nach unten und landet direkt auf dem metallernen Eierdeckel. Während des Falls erhält die Kugel potentielle Energie, welche diese beim Aufprall an den Eierdeckel überträgt. Der Eierdeckel überträgt die Energie an das Ei, welches an der Auflagestelle des Eierdeckels einen Bruch verursacht. Falls der Bruch nicht vollständig ist, muss der Prozess einfach wiederholt werden.

Details der Eierköpfer / Eierschalensollbruchstellenverursacher

Einige Eierschalensollbruchstellenverursacher haben im Führungsstab eine Feder. Diese hilft, dass mehr Energie auf das Ei übertragen wird und der Bruch sauber ist.

Die Kugel selbst kann aus Metall oder Plastik sein – dies sind ästhetische Entscheidungen, die beliebt sind, solange die Kugel schwer genug ist, um genügend potentielle Energie aufzunehmen.

Je nach Modell kann der Eierköpfer aus Edelstahl bestehen oder größere Plastikanteile haben. Die Nutzungshäufigkeit entscheidet hier darüber, welches Modell das richtige ist.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.