Der Maiskolben-Bikini – Was es mit dem Maiskini auf sich hat!


Matthias Mangiapane hat den Maiskolben-Bikini im Dschungelcamp getragen. Er ihn damit nicht nur bekannt gemacht, sondern auch einen kleinen Maiskolben-Hype ausgelöst. Wir verraten, was es mit dem Maiskolben-Bikini – der auch Maiskini oder Maiskolbini genannt wird – auf sich hat.

Anmerkung: Über den Badeanzug wurde als „Maiskolben-Bikini“ und „Maiskolben-Badeanzug“ berichtet. Es war natürlich ein Badeanzug.

Wie der Maiskolben-Bikini bekannt wurde:

Bei einer Dschungel-Wasser-Prüfung am dritten Tag erschien Matthias Mangiapane im Maiskolben-Bikini. Seine Aufgabe sollte sein, durch ein Unterwasser-Laybrinth zu schwimmen und zu tauchen. Er lehnte die Aufgabe ab und ging mit 0 Sternen in das Camp zurück.

Die Folge wurde am 21. Januar ausgestrahlt. Nach der Sendung berichteten Promi-Portale über den Badeanzug und in den sozialen Medien wurde heiß über den Badeanzug diskutiert.


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Woher hat Mangiapane den Maiskolben-Bikini her?

Das Modell „Maiskolben-Badeanzug“ heißt eigentlich „Corncob“ und wurde von der Unterwäschefirma „Olaf Benz“ in den 1990er Jahren hergestellt. (In den 1990er sollen Badeanzüge für Männer im Trend gewesen sein. Das glaubt heute keiner mehr!)

Der Partner von Matthias Mangiapane Hubert Fella verriet, dass er den Anzug auf einer Modenschau geschenkt bekam. Damals gab es ein weiteres Modell mit Äpfeln, welches frei verkauft wurde. Das Modell „Corncob“ ging nie in den freien Handel.

Verbreitung der Worte Maiskolben-Bikini / Maiskini

Google-Deutschland erlaubt die Einsicht in Suchanfragen ab dem Jahr 2004 bis heute. Wir haben die Worte „Maiskolben Bikini“ und „Maiskini“ geprügt, mit erstaunlichem Ergebnis.

Das öffentliche Interesse nach einem „Maiskolben Bikini“ war schon mal im August 2009 und im Mai 2016 vorhanden. Durch die 2018er Ausgabe des Dschungelcamp explodierte die Such-Nachfrage nach „Maiskolben Bikini“ und „Maiskini“ explosionsartig. Übrigens „Maiskini“ wurde im Februar 2018 das erste mal gesucht. Die Suchanfragen ebten nach Februar auch schnell wieder ab.

Am stärksten wurde übrigen nach dem „Maiskini“ in Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg gesucht. (Anmerkung der Redaktion: Wer weiß, wer da Sommer-Mode shoppen wollte. )

Anmerkung: Google zeigt die Suchanfragen etwas verzögert an. Das Dschungelcamp begann nämlich schon im Januar.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Dschungelcamp: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! (IBES)

2 Gedanken zu „Der Maiskolben-Bikini – Was es mit dem Maiskini auf sich hat!“

    1. Hallo Jonas,
      danke für deinen Kommentar. Wir haben den Artikel überarbeitet. Es war natürlich ein Badeanzug, auch wenn in den Berichten der Begriff Bikini auch vorkam.

      Viele Grüße
      Pierre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.