Butterface – Was ist das? Was bedeutet das? Bedeutung, Übersetzung auf deutsch


Bedeutung: Englische Bezeichnung für eine Frau, die einen schönen Körper hat, ohne das dies für ihr Gesicht auch zutrifft. Das Gesicht steht damit im Widerspruch zu ihrer attraktiven Figur.

„Butterface“ ist eine Lautmalerei vom Ausruf: „But her face…“ Somit wird auf den Widerspruch und die erfahrene Enttäuschung der Erwartungen hingewiesen. Die Doppeldeutigkeit entsteht durch das Wort „Butter“, welches im deutschen und englischen Sprache identisch ist. „Butter“ wird dabei nicht wortwörtlich verstanden, sondern sinngemäß. Die Eigenschaften von Butter (gelblich, fettig, schmierig, hässlich, unästhetisch) werden auf das Gesicht einer Person übertragen.

Der Ausdruck ist wohl im Gespräch entstanden: „She is pretty, but her face.“

„Butterface“ kann direkt mit „Butter-Gesicht“ übersetzt werden.

Weitere Schreibweisen: „Buttaface“, „Butta face“, „Butter face“

Englische Synonyme:

Folgende englischen Synonyme existieren für „Butterface“:

  • BOBFOC – Body off Baywatch, Face off Crimewatsch (zu deutsch: Körper wie aus Baywatch; Gesicht wie ausm Tatort)
  • HOFFA – Hot only from far away (zu deutsch: Heiß nur von weitem weg)
  • Double Bagger – Beschreibung für eine Frau, mit der nur geschlafen werden kann, wenn ihr eine Tüte auf den Kopf gesetzt wird und der Mann sich selbst auch eine Tüte aufsetzt, falls die Tüte der Frau herunterfällt.
  • Tip drill – In Anlehnung eines Bohrers dessen Bohrkopf nach häufigen Nutzen an Qualität abnimmt.

„Butterface“ auf deutsch:

In Deutschland ist der Ausdruck „Butterface“ / „Buttergesicht“ wenig verbreitet. Bekannter ist der Ausdruck mit gleicher Bedeutung: Bakkushan. Weitere deutsche Wortschöpfungen sind:

  • Gesichtselfmeter
  • Gesichtsbaracke
  • Matschgesicht
  • Hackfresse

„Butterface“ und Psychologie

Das Aussehen eines Menschen gibt Informationen über die eigenen Gene und den eigenen Gesundheitszustand preis. Ein attraktives Gesicht steht für Gesundheit und gute Gene, während ein unattraktives Gesicht auf das Gegenteil hinweist. Gesundheit und gute Gene sind für Nachkommen wichtig, da so die Chancen auf gesunde (und attraktive) Nachkommen erhöht wird, die damit bessere Reproduktionschancen haben. (Es geht hier nicht, um das Individuum, sondern nur um die Weitergabe der Gene.)

„Butterface“ in den Medien

Die Idee des „Butterface“ hat sich weit in den Medien und der Musik verbreitet. Nachfolgend einige Beispiele:

Butterface Musik

  • Deadpool – Zitat: „Time to undo what you did to this butterface.“ (Hier redet Deadpool über sich selbst.)
  • Hot Karl feat. Ali Abnormal – Lied: „Butterface“ – Liedzeile: „Naw, she was butterface“
  • Das Racist – Lied: „Amazin“ – Liedzeile: „Butterface, but her waist move like a snake do“
  • Billy Marchiafava – Lied: „Yikes!“ – Liedzeile: „Yo b*tch butter face (aye)“
  • Starbomb – Lied: „Mortal Kombat High“ – Liedzeile: „but she’s kinda got a butter face“
  • Apathy – Lied: „The Grass Ain’t Greener“ – Liedzeile: „And the butterface lovers“

Butterface eBooks und Bücher

Auf Amazon finden sich Bücher mit „Butterface“ als Titel oder im Titel. Eine Übersicht der Titel findest du auf Amazon hier*. Nachfolgend einige Beispiele:

  • Butterface
  • Butterface: A Halloween Tale
  • Beauty or Butterface?
  • Butterface and other twisted Tales
  • Butterface passion: L’intégrale des aventures de Karl Gut

Weiteres

„Butter Face“ heißt ein Film aus dem Jahr 2014.

Das Subreddit „Butterface“ zeigt von Nutzern eingesendete Fotos auf denen Frauen zu sehen sein sollen, auf die die Beschreibung „Butterface“ zutrifft. (Teils sind die Inhalte nsfw.)


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.