Was sind Dad Jeans / Daddy Jeans? Erklärung

Was sind Dad Jeans, Daddy Jeans, Erklärung


Die sogenannte Dad Jeans ist aus keinem Mode-Geschäft im Jahr 2020/2021 mehr wegzudenken. Was vor einigen Jahren noch als Tabu oder Modefauxpas galt, wird heute von Schauspielern, Musikern und anderen Stars groß gefeiert, denn die Dad Jeans ist voll im Trend. Doch was genau ist die Dad Jeans eigentlich und warum ist sie zurzeit so beliebt?

Was ist die Dad Jeans / Daddy Jeans? Erklärung

Die Dad Jeans bekam ihren Namen von den älteren Menschen, die solche gewöhnlichen Jeans-Hosen ohne Accessoires und ohne besondere Form tragen. Es handelt sich dabei um eine schlichte, relativ weit geschnittene Jeans, die auf den ersten Blick nicht besonders modisch oder auffällig aussieht. Meistens werden solche Jeans von Vätern getragen, deren Begeisterung über Mode im Laufe der Jahre abgenommen hat. Die Slim-Jeans verliert langsam ihren vorderen Platz in der Modewelt und wird durch die Dad Jeans ersetzt.

Die Dad Jeans ist relativ auffällig durch ihren hohen Bund und wird in der Regel sehr locker getragen, d. h. sie liegt nicht stark am Körper an. Sie ist damit sehr bequem und wird daher auch von Frauen stark bevorzugt. Die Dad Jeans kommt meistens in einer hellblauen Farbe, aufgrund der hohen Nachfrage wird die Hose jedoch mittlerweile in anderen Farben und Kombinationen produziert. Bei dieser Jeans erfolgt die Fertigung zu 100 Prozent aus Baumwolle – daher auch der hohe Bund. Durch den hohen Baumwollanteil ist die Jeans besonders stabil und eignet sich hervorragend zum Arbeiten.

Wieso ist die Dad Jeans plötzlich so bekannt geworden?

Mit den vorhergehenden Trends wie der Mom Jeans oder der Boyfriend Jeans haben sich Frauen von verschiedenen Familienmitgliedern Jeans ausgeliehen und damit einen echten Modetrend ausgelöst. In den kalten Wintermonaten wird nun auch die Dad Jeans immer beliebter, denn sie ist nicht nur angenehm zu tragen, sondern schützt auch Knöchel vor der Kälte. Auch die Nachhaltigkeit ist bei dieser Hose ein wichtiges Merkmal, denn der ursprüngliche Besitzer einer Dad Jeans trägt diese eigentlich so lange, bis sie wortwörtlich auseinanderfällt. Damit soll ein Statement gegen das Konsumverhalten der Menschen gestellt werden.

Wo kann man eine Dad Jeans kaufen?

Die Dad Jeans ist bei jedem größeren Modelabel und Bekleidungsgeschäft verfügbar. Ursprünglich hatte der Hersteller Levi’s diesen Trend auf den Markt gebracht – heute gibt es unzählige Kombinationen und Geschäfte, in welchen die Dad Jeans erworben werden kann.

Wie werden Dad Jeans am besten kombiniert?

Die Dad Jeans wird in erster Linie mit einem lässigen Look kombiniert. Perfekt dazu passen natürlich die Dad-Sneaker, kombiniert mit einem coolen T-Shirt ergibt das einen einmaligen und unschlagbaren Look.
Wer auf einen eher außergewöhnlichen Look steht, sollte sich nach dem Vorbild des „Canadian Tuxedo“ halten und dabei die Jacke in derselben Farbe anziehen wie die Dad Jeans. Wer neben der Dad Jeans auch seine Schuhe in den Vordergrund stellen möchte, kann diese Hose auch mit Cowboy Boots oder Chelsea Heils kombinieren.

Gürtel sind bei der Dad Jeans tabu – das Shirt wird einfach in die Hose gesteckt und die Jeans in ihrem vollen Glanz präsentiert.

Wie lange wird dieser Modetrend anhalten?

Da die Mode auf der Welt einer dauerhaften Änderung unterliegt ist es nur schwer vorherzusagen, wie lange sich dieser Trend halten wird. Eins ist jedoch sicher: in der Zukunft wird es noch viele andere Jeans-Trends geben, die mindestens genauso erfolgreich sind wie die Dad Jeans.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Fashion / Mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.