Warum hat Britney Spears einen Vormund? Erklärung

Warum hat Britney Spears einen Vormund, Erklärung


Britney Spears hat seit dem Jahr 2008 einen gesetzlichen Vormund. Dieser war bis 2019 ihr Vater Jamie Spears. Seit Juni 2019 hat die Mitarbeiterin Jodi Montgomery die Vormundschaft über Spears. Durch eine Folge von gesundheitlichen Problemen und gefährlichem Verhalten wurde die Amerikanerin entmündigt. Seitdem kämpft die Sängerin für ein selbstbestimmtes Leben.

Vormund: Die wichtigsten Hintergrundinformationen zu Britney Spears

Britney Spears ist eine amerikanische Sängerin, die als „Princess of Pop“ bezeichnet wird. Sie wurde am 2. Dezember 1981 in McComb, Mississippi geboren. Ihre Eltern sind James „Jamie“ Spears, ein ehemaliger Bauunternehmer, und die Lehrerin Lynne Irene Spears. Es gibt zwei Geschwister. Bruder Bryan Spears ist 1977 geboren und Schwester Jamie Lynn Spears kam 1991 zur Welt.

In der Kindheit zeigte Spears Interesse an Gesang und Tanz. Zusammen mit Christina Aguilera und Justin Timberlake moderierte sie ab 1992 die amerikanische Kindersendung „Mickey Mouse Club“. Spears sammelte Erfahrungen als Musicaldarstellerin in New York City und nahm Gesangsunterricht.

Ihre erste Single „…Baby One More Time“ aus dem gleichnamigen Debütalbum wurde 1999 weltweit ein Hit. Das Album verkaufte sich 30 Millionen Mal. Spears feierte große Erfolge. Die nachfolgenden Alben „Oops!…I Did It Again“ und „Britney“ belegten wochenlang Platz 1 der Charts. Innerhalb weniger Jahre wurde die Künstlerin zu einem Superstar. Es folgten ausverkaufte Tourneen und lukrative Werbedeals.

2004 heiratete Britney Spears den Tänzer Kevin Federline. Beide sind Eltern von zwei Söhnen. Sean Preston Federline erblickte 2005 das Licht der Welt. Sein jüngerer Bruder Jayden James Federline wurde 2006 geboren. Acht Wochen nach der Geburt des zweiten Sohnes gaben Spears und Federline ihre Trennung bekannt. 2007 folgte die Scheidung. Federline erhielt das Sorgerecht für die Söhne.

Skandale und Absturz der „Princess of Pop“

Britney Spears war seit der Trennung von Popstar Justin Timberlake mehrfach in Skandale verwickelt. Mediale Aufmerksamkeit sorgte 2004 ihre Blitzehe mit dem Jugendfreund Jason Alexander. Das Paar heiratete kurz nach Neujahr in Las Vegas. Nach 55 Stunden wurde die Ehe annulliert und für ungültig erklärt.

Kurz nach der Scheidung von Kevin Federline geriet Spears 2007 erneut in die Schlagzeilen. Sie ließ sich eine Glatze rasieren und wurde dabei von Paparazzi gefilmt. Es wurde bekannt, dass die Sängerin Hilfe in einem Rehabilitationszentrum suchte.

Anfang 2008 wurde die Musikerin in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem ein Notruf bei der Polizei eingegangen war. Spears hatte sich in ihrem Haus zusammen mit den Söhnen Sean und Jayden versteckt. Sie weigerte sich, die Kinder zurück an Ex-Mann Federline zu geben.

Ihr wurde das Besuchsrecht für die Söhne entzogen. Kurz darauf folgte die Zwangseinweisung in eine Klinik, wo Spears aufgrund von Depressionen und einer Angststörung behandelt werden musste. Sie erhielt die Diagnose, dass sie eine Gefahr für sich und ihre Mitmenschen darstelle.

Vater Jamie Spears wird Vormund von Britney Spears

Im Februar 2008 stellten die Eltern von Spears einen Eilantrag, um ihre Tochter zu entmündigen. Das Gericht von Los Angeles setzte Vater Jamie Spears als Vormund ein. Er verwaltete das Vermögen seiner Tochter. Zu seinen Aufgaben gehörte außerdem, auf das Wohl und die Gesundheit von Britney Spears zu achten. Jamie hatte alle Vollmachten und konnte über jede Angelegenheit entscheiden.

2019 musste Jamie Spears aus gesundheitlichen Gründen die Vormundschaft abgeben. Kurzzeitig gab es Verhandlungen, ob Mutter Lynne Spears oder Schwester Jamie Lynn Spears als neuer Vormund eingesetzt werden. Die Entscheidung fiel jedoch auf Jodi Montgomery, die eine Angestellte der Familie ist. Sie gilt nur als Notlösung und soll nicht dauerhaft die Funktion des Vormunds einnehmen. Jamie Spears fungiert weiterhin als Berater im Hintergrund und möchte wieder als Betreuer seiner Tochter eingesetzt werden.

Britney Spears kämpft für ein selbstbestimmtes Leben

Seit 2008 kämpft Spears vergeblich vor Gericht, um ihre gesetzliche Vormundschaft zu beenden. Bereits viele Verfahren und Untersuchungen fanden statt. Jedes Mal wurde gegen Spears‘ Wunsch auf eine vorzeitige Freistellung entschieden.

Erst 2020 äußerte Spears sich zum ersten Mal öffentlich. Unter keinen Umständen möchte sie, dass ihr Vater erneut ihr gesetzlicher Vormund wird. In Zukunft will sie wieder selber über ihr Leben entscheiden und ihre eigenen Wünsche verwirklichen.

Im August 2020 kam es erneut zu einer Anhörung vor Gericht. Es wurde entschieden, dass die Vormundschaft für Spears um ein weiteres Jahr verlängert wird. Im August 2021 haben die Anwälte der Sängerin eine weitere Chance, für die Freiheit der Musikerin zu kämpfen. Bisweilen bleibt Jodi Montgomery als Spears Vormund vertreten.

Britneys Spears Vormund: Fans starten eine Social Media Kampagne

Britney Spears besitzt bei Instagram über 26 Millionen Abonnenten. Die Amerikanerin gilt seit den späten 90ern als gefeierter Superstar und hat immer noch sehr viele Fans. Menschen aus der ganzen Welt verfolgen die Beiträge und Nachrichten, die Spears mit ihren Anhängern teilt.

2020 entwickelte sich auf Instagram eine Kampagne, die Spears aus ihrer Vormundschaft befreien soll. Unter dem Hashtag #FreeBritney plädieren Menschen auf allen Social Media Kanälen dafür, dass Britney Spears ein selbstbestimmtes Leben zurückerhalten soll.

Es steht der Vorwurf im Raum, dass die Popmusikerin gegen ihren Willen festgehalten wird. Durch Vater Jamie Spears und weitere Angestellte soll die Musikerin bewusst mit Medikamenten ruhiggestellt werden. Als Gründe werden Geldgier und Macht angegeben.

Fans von Spears behaupten, auf den Fotos und in den Videos der Sängerin versteckte Botschaften und Hilferufe zu erkennen. Innerhalb kurzer Zeit bekam die Bewegung Millionen Anhänger. Medien aus der ganzen Welt berichteten über die Verschwörungstheorien zu der Sängerin. Britney Spears äußerte sich nicht selbst zu den Anschuldigungen. Schwester Jamie Lynn Spears und Vater Jamie Spears dementierten die Gerüchte.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Personen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.