Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette: Infos über Jan Zimmermann und Tim Lehmann


„Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette“ ist ein YouTube-Kanal von Jan Zimmermann und Tim Lehmann. Auf dem Kanal veröffentlichen die beiden Videos über das Leben vom am Tourette-Syndrom erkrankten Jan Zimmermann. Sie zeigen die Ausprägungen, Formen und Tics der Krankheit Tourette am Beispiel von Jan Zimmermann. Tim Lehmann leidet nicht an Tourette und tritt in den meisten Videos als Partner mit auf.

Der YouTube-Kanal „Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette“ wurde am 25. August 2015 gegründet. Jedoch wurde erst am 21. Februar 2019 das erste Video veröffentlicht. Schon am 10. Mai 2019 hatte der Kanal über 1 Million Abonnenten. Damit haben Jan Zimmermann und Tim Lehmann diesen Meilenstein in weniger als drei Monaten erreicht. Dies brachte ihnen Aufmerksamkeit von der YouTube- und Internet-Community ein.

Durch einen Galileo-Beitrag, der am 9. Februar 2019 auf dem YouTube-Kanal von Galileo veröffentlicht wurde, wurde Jan Zimmermann bekannt. Reaktionsvideos von den YouTubern Unge und MontanaBlack sorgten für das weitere Bekanntwerden des Kanals.

Jan Zimmermann und Tim Lehmann traten unter anderem schon beim Radiosender KISS FM und bei NRWision auf.

Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette: Wer ist Gisela?

Jan Zimmermann hat seiner Tourette-Erkankung den Namen „Gisela“ gegeben. „Gisela“ spricht mit tiefer Stimme, benutzt Schimpfwörter und sagt anstößige Dinge. „Gisela“ macht Dinge kaputt, bewegt die Arme und berührt andere/anderes willkürlich. „Gisela“ steckt Jan Zimmermann Dinge in den Mund und leckt teils auch andere an.

„Gisela“ ist ein Phantasiename und ist nicht von einer realen Gisela inspiriert.

Jan Zimmermann kann die Äußerungen, Bewegungen und Tics von „Gisela“ nicht unterdrücken. Er kann sie nicht steuern. Sie finden nicht willentlich statt! Die genauen Ausprägungen und Tics des Tourettes von Jan Zimmermann sind:

  • krankhafte Neigung unanständige und anstößige Wörter zu sagen (Koprolalie)
  • krankhafte Neigung Schimpfworte und Beleidigungen zu äußeren (Koprolalie)
  • Zeigen von anstößigen oder obszönen Gesten (Kopropraxie)
  • Geräuschäußerungen
  • Worte und Aussagen von anderen wiederholen (Echolalie)
  • nachahmen anderer (Echopraxie)
  • unkontrollierte Bewegungen, unkontrollierte Mimik, unkontrollierte Gestik

Beispiele für Tics: „Gisela“ leckt Ohren an, steckt sich Einkaufszettel in den Mund und beißt in Pappe, um damit zu wedeln.

„Gisela“ sagt Dinge wie: Menschenfleisch, Pommes und Hitler. „Gisela“ ruft laut „Heh“ und „Allahu Akbar„. (Der Pommes-Ausruf verbreitete sich als Meme und wird von vielen nachgeahmt. Jan Zimmermann nennt seine Community in Reaktion darauf #PommesArmy.)

„Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette“ – Inhalt

Jan Zimmermann und Tim Lehmann veröffentlichen auf ihrem YouTube-Kanal Aufnahmen aus dem Alltag von Jan Zimmermann. Sie beantworten Zuschauerfragen, stellen sich gegenseitig Herausforderungen (Challenges) und zeigen wie Jan Zimmermanns Tourette sich im öffentlichen Raum verhält. In bisherigen Videos wurde Jan Zimmermann im Zoo, beim Backen, im Bad, auf dem Reiterhof, beim Arzt und wiederholt bei Gesprächen mit Tim Lehmann gezeigt.

In den Aufnahmen werden die Tics sehr offen gezeigt. Jan Zimmermann und Tim Lehmann gehen damit sehr offen und humorvoll um. Tim Lehmann wartet stets geduldig bis ein Tic vorbei ist, um dann weiter mit Jan Zimmermann zu reden. Ein Verurteilen findet nicht statt.

Ziel von „Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette“ ist es über Tourette aufzuklären und zu informieren. Die Angst vor den Tics soll genommen werden.

Die Aufnahmen haben humoristischen und lustigen Charakter.

Kritiker werfen Jan Zimmermann vor, dass die Tics nur gespielt sein sollen. Jedoch überwiegt die Zahl der Fürsprecher und jener, die positives Feedback äußern.

Wer ist Jan Zimmermann? Lebenslauf, Biografie, Instagram

Jan Zimmermann wurde am 6. Juni 1998 in Bonn geboren. Er leidet seit seiner Kindheit an Tourette. Er leidet auch an Epilepsie. Seiner Tourette-Erkrankung hat er den Namen „Gisela“ gegeben.

Jan Zimmermann und Tim Lehmann kennen sich seit der sechsten Klasse.

2015 erlangte er den Mittlerer Schulabschluss an der CJD Christophorusschule in Königswinter. Er begann eine Ausbildung zum Physiotherapeuten, die er 2018 wegen stärker werdenden Tics abbrach.

2019 veröffentlichte Galileo einen Beitrag über ihn. Auf dem YouTube-Kanal von Galileo wurde am 9. Februar 2019 der Beitrag „Tourette im Job“ veröffentlicht. Dieser sorgte für das Bekanntwerden von Jan Zimmermann.  (Link zum Galileo-Beitrag: hier)

Jan Zimmermann hat als Haustier eine Katze.

Instagram: janzett98

Wer ist Tim Lehmann? Lebenslauf, Biografie, Instagram

Instagram: timl1302

Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette: Auszeichnungen

  • 2019: TubeAward 2019: Sondernpreis

Gewitter im Kopf: Instagram, YouTube, Facebook

Instagram: gewitterimkopfyt

YouTube: Gewitter im Kopf – Leben mit Tourette

Facebook: Gewitter im Kopf

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.