Was ist ein Mic Drop? Bedeutung auf deutsch, Übersetzung, Meme


Ein „Mic Drop“ ist eine dramatische Geste, um eine Rede oder eine Aussage zu beenden.

Bei einem Mic Drop spricht jemand seine Rede oder Äußerung zu Ende und lässt dann das Mikrofon gezielt auf den Boden fallen. Der Mic Drop hat damit folgende Bedeutung:

  • Jemand hat seiner Aussage nichts mehr hinzuzufügen.
  • Jemand hat mit dem Mic Drop alles (wesentliche) gesagt, was gesagt werden musste.
  • Jemand reagiert nicht auf Nachfragen.
  • Jemand stellt seine Aussage nicht zur Diskussion.
  • Jemand lässt Nachfragen nicht zu.
  • Jemand reagiert nicht auf Gegenreden oder Konter.
  • Die Rede oder Aussage ist beendet!

Der Mic Drop steht für großes Selbstvertrauen und Siegessicherheit. Weiterhin steht der Mic Drop auch dafür, dass jemand damit zu verstehen gibt, dass ein rhetorischer Gegner nicht in angemessenem Maß oder in angemessener Intensität kontern wird.

Im übertragenen Sinne wird eine Aussage als „Mic Drop“ bezeichnet, wenn diese ein guter/starker Konter war, Zuhörer sprachlos zurück gelassen werden oder jemand eine feste Meinung vertritt.

„Mic drop“ ist die Verkürzung von „Microphone drop“.

Auf deutsch bedeutet „Mic Drop“: „Mikrofonfall“ oder „Mikrofonabwurf“. Sinngemäß bedeutet „Mic Drop“ auf deutsch: „Ich bin fertig“ oder „Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!“

In den sozialen Medien wird der Hashtag #Micdrop verwendet.

Geschichte und Herkunft von „Mic Drop“

Ein bekannter Mic Drop ist der von Barack Obama. In seiner letzte „State of the Union“-Rede 2016 beendete dieser sie mit einem Mic Drop, kurz nachdem er „Obama out“ sagte. Außerdem warf er sein Redemanuskript in die Luft. Seine Rede sorgte für Standing Ovations. Schon 2012 benutzte Barack Obama die Geste des Mic Drop als er in der Late-Night-Talkshow von Jimmy Fallon auftrat.

Barack Obamas Mic Drop sorgte dafür, dass die Geste „Mic Drop“ in Memes und Gifs verbreitet wurde.

In den 1980er Jahren verbreitete sich die Geste des Mic Drops unter US-amerikanischen Rappern und Comedians.

Seit 2015 ist „Mic drop“ im Oxford English Dictionary eingetragen.

Der Mic Drop wird kristiert, da dieser zur Beschädigung des Mikrofons führen kann.

Eine Folge des Mic Drop ist, dass jemand das Mikrofon aufheben und sich damit bücken muss. Dies wird entweder ein Mitarbeiter oder ein anderer Teilnehmer sein.

Der Mic Drop ist eine besondere Geste, weil das Mikrofon zu Boden fallen lassen im starken Kontrast zum gewohnten sorgsamen Umgang mit der Technik und dem Equipment steht. Der Mic Drop kann nämlich dafür sorgen, dass das Mikrofon beschädigt wird. Dass sich anschließend jemand bücken muss, um das Mikrofon aufzuheben, kann als ungewollte Verbeugung, Bücken oder Erniedrigung gewertet werden.

Weitere Bedeutung von Mic Drop

„Mic Drop“ heißt eine Produktion von Deutschlandfunk Kultur.

„Mic Drop“ ist eine Rubrik von bento.

„Mic Drop“ ist eine Band aus Großbritannien.

„MIC Drop“ ist ein Podcast. „MIC“ steht hier für „Made in Chelsea“.

„Mic Drop“ ist ein Lied der südkoreanischen Gruppe BTS.

„Mic Drop“ ist ein Lied von Manic Drive.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.