Finde heraus, wen deine Freunde zur Nationalratswahl (vermutlich) gewählt haben

Zugegeben, wen deine Freunde gewählt haben, wird dieser Artikel dir nicht verraten. Aber er wird dir verraten, welche Partei und welche Spitzenkandidaten deine Freunde auf Facebook geliked haben. Denn Facebook macht diese Information öffentlich zugänglich.

Klicke einfach auf einen Link und schon zeigt dir Facebook, welcher deine Facebook-Freunde welche Partei oder welchen Spitzenkandidaten einen Daumen hoch gegeben haben.

Willst du herausfinden, welche deutsche Partei deine Freunde geliked haben. Dann klick hier.

Welche Partei haben deine Freunde geliked?

Durch Klick auf den Link erfährst, welche deiner Freunde eine Partei geliked haben:

Finde heraus, welchen Spitzenkandidaten haben deine Freunde geliked haben

Anmerkungen

Sollte dir missfallen, dass einer deiner Freunde eine – dir missliebige – Partei oder einen Spitzenkandidaten geliked hat, so kündige ihm oder ihr nicht sofort die Freundschaft. Nimm die Entdeckung lieber als Ausgangspunkt für ein Gespräch, über ein „Warum“ und finde heraus, wie die Entscheidung entstand.

Ein Like kann auch eine Altlast sein. Aus den angezeigten Likes geht nicht hervor, wann diese vergeben wurden. Auch hier solltest du das Gespräch suchen, denn Likes, vor mehreren Jahren vergeben wurden, geraten schnell in Vergessenheit.

Die Namen der Parteien und der Spitzenkandidaten wurden von den Facebook-Seiten 1:1 übernommen.

Wo kommen diese Daten her? Facebook stellt diese Daten öffentlich zur Verfügung. Jeder der über die obrigen Links verfügt, kann einsehen, welche Freunde ein Like vergeben haben.
Die Datenquelle heißt: Facebook Graph Search. Sie kann für alle Facebook-Seiten durchgeführt werden. In diesem Fall haben wir Parteien und Spitzenpolitiker ausgewählt.

Warum diese Daten interessant sind: Facebook hat in Österreich 3,7 Millionen Nutzer. Gerechnet auf die 8,7 Millionen Einwohner hat knapp jeder zweite einen Facebook-Account. Konkret sind 42,3 Prozent.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.