Wer ist Nepheli Loux (Elden Ring)? NPC, Quest, Story, Lore


Nephelie Loux ist ein NPC aus Elden Ring, dem Open World Rollenspiel von FromSoftware. Sie ist eine Kriegerin, die den Auftrag hat, dem größeren Willen zu dienen und die über einen starken Gerechtigkeitssinn verfügt.

Die erste Begegnung mit Nephelie Loux (Elden Ring, Lore)

Nephelie Loux ist eine der Figuren, die Spieler in Elden Ring finden können. Im Gegensatz zu anderen NPCs ist es aber kaum möglich, sie zu verpassen. Wenn die Spieler den ersten Legacy Dungeon, Schloss Sturmschleier, erkunden, finden sie vor dem stark bewachten Hof einen Fahrstuhl, der als Verbindung zu einem Ort der Gnade im oberen Geschoss führt. Wenn die Spieler sich durch den Hof gekämpft haben, befindet sich in östlicher Richtung ein kleiner Raum, in dem die Kriegerin zu finden ist.

Am Anfang ist sie den Befleckten gegenüber skeptisch eingestellt. Allerdings erkennt sie, dass sowohl die Spieler als auch Nephelie Loux das gleiche Ziel haben. Beide wollen Godrick, den Verpflanzten zur Strecke bringen, der über Schloss Sturmschleier herrscht. Die Kriegerin bietet den Spielern ihre Hilfe an.

Wenn man anschließend zu dem goldenen Nebeltor in der Nähe der Abgelegenen Zelle zurückkehrt, liegt ein Beschwörungszeichen auf dem Boden. Mit diesem Zeichen lässt sich Nephelie Loux herbeirufen, um mit den Spielern gegen Godrick zu kämpfen. Wenn die Spieler den Kampf gewinnen, finden sie Nephelie Loux das nächste Mal in der Tafelrundfeste wieder. Sie befindet sich gegenüber einer kleinen Bücherei, in der Gideon Ofnir zu finden ist. Wenn die Spieler mit Nephelie Loux sprechen, erhalten sie von der Kriegerin als Zeichen der Anerkennung den Arsenal Anhänger, der die maximale Tragekraft erhöht.

Sie eröffnet den Spielern außerdem, dass Gideon Ofnir nicht nur einer der ältesten verbliebenen Bewohner der Tafelrundfeste ist. Er ist auch ihr Adoptivvater und hat sie damit beauftragt, den Einfluss des Größeren Willen in den Zwischenlanden wiederherzustellen.

Erneutes Treffen mit Nephelie Loux (Elden Ring)

Wenn die Spieler im Verlauf ihres Abenteuers nach Laskyar kommen, finden sie im westlichen Teil der Region nahe einem Giftsee einen zerklüfteten Weg, der die dunklen Felsen hinaufführt. Überall hängen Leichen und man sieht trauernde Bewohner vor den Leichen knien und weinen. Leider sind die verbliebenen Bewohner des Dorfes der Albinaurier feindselig und greifen die Spieler an.

Wer sich allerdings einen Weg durch die Gegner bahnen kann, der findet an einem Lagerfeuer wieder Nephelie Loux. Die Kriegerin ist vom Anblick der Gräueltaten in dem Dorf völlig aufgelöst. Sie schwört, dass sie herausfinden will, wer dafür verantwortlich ist und die Person dann auch zur Rechenschaft ziehen will.

Durchsuchen die Spieler das Dorf weiter, stoßen sie auf einen Omenkiller, der von einer Gruppe von Hunden begleitet wird. Nephelie Loux kann für den Kampf gegen diesen Boss beschworen werden. Sprechen die Spieler nach einem Sieg über den Omenkiller erneut mit der Kriegerin, sagt sie, dass sie in die Tafelrundfeste zurückkehrt.

Wenn die Spieler Nephelie Loux das nächste Mal in der Tafelrundfeste ansprechen, wirkt sie gebrochen und völlig motivationslos. Kehrt man dann zu Gideon Ofnir zurück, erfährt man, dass er derjenige war, der den Omenkiller zum Dort der Albinaurier geschickt hat, um ihre unreine Blutlinie auszulöschen. Außerdem erzählt Gideon, dass er Nephelie Loux aus seinen Diensten entlassen hat, weil sie gegen seinen Befehl gehandelt und den Omenkiller getötet hat, was ihren desillusionierten Zustand erklärt.

Haben die Spieler zu diesem Zeitpunkt bereits die Asche des Sturmadler Königs gefunden, können sie die Asche Nephelie Loux schenken, um sie etwas aufzumuntern. Die Kriegerin sagt, dass der Geruch der Asche sie an ihren ersten Adler erinnert.

Das Schicksal von Nephelie Loux

Es gibt zwei mögliche Optionen, um Nephelie Louxs Questreihe zu einem Ende zu bringen. Haben die Spieler bereits den Gelehrten Seluvis bei den Drei Schwestern kennengelernt und seinen Zaubertrank erhalten, können sie den Auftrag des Zauberers erfüllen und Nephelie die Flüssigkeit geben. Die Kriegerin wird den Zaubertrank trinken und danach aus der Tafelrundfeste verschwinden. Man kann sie danach in Seluvis Anstieg wiederfinden, wo sie als leblose Puppe in einer Ecke sitzt. Als Belohnung verkauft der Zauberer den Spieler eine Beschwörerasche von Nephelie Loux.

Man kann aber auch mit Gideon Ofnir reden. Selbst, nachdem er seine Tochter verstoßen hat, möchte er nicht zulassen, dass sie zu einem Experiment von Seluvis wird. Er bietet an, den Trank für die Spieler zu vernichten.

Gibt man Nephelie Loux nicht den Zaubertrank, kann man ein anderes Ende ihrer Questreihe herbeiführen. Hierfür muss man allerdings bereits Kenneth Haight im östlichen Limgrave getroffen und ihm beim Befreien der Haight Festung geholfen haben. Spricht man danach mit Kenneth, erklärt er, dass er sich aufmachen will, um einen neuen Herrscher für das Land zu finden.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Kehren die Spieler danach zum Thronraum im Schloss Sturmschleier zurück, vor dem der Kampf gegen Godrick, den Verpflanzten stattgefunden hat, finden sie Kenneth Haight und Nephelie Loux im Thronraum. Kenneth hat Nephelie Loux als neue Herrscherin auserkoren und sie bedankt sich bei den Spielern mit einem Uralten Drachenschmiedestein. Dieser Stein kann zum Aufwerten von Waffen und Rüstungen auf +25 genutzt werden und ist extrem wertvoll, weil es nur sehr wenige davon im ganzen Spiel gibt.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.