Was heißt „Red Dead Redemption“ auf deutsch? Übersetzung und Bedeutung


Die Videospiele „Red Dead Redemption“ spielen im Wilden Westen. Während im ersten Teil die Geschichte des Protagonisten John Marston erzählt wird, wird im zweiten Teil die Geschichte von Arthur Morgan erzählt. Es geht um Gesetzlose (Outlaws), Banden, Gewalt, Erpressung, Konflikte, Raub, Diebstahl und Loyalität. „Red Dead Redemption“ zeigt einen Staat, der zerfällt, sich ändert und der korrupt wird. Doch was bedeutet „Red Dead Redemption“ eigentlich?

In der englischen Sprache ist „Red Dead Redemption“ keine eigene Phrase, so dass die Wortbestandteile einzeln betrachtet werden müssen und im Kontext der Story von Red Dead Redemption interpretiert werden sollten.
„Red Dead“ reimt sich, was zu einer Verstärkung der Worte führt. „Red“ und „Redemption“ fanden beide mit „r“ an und erinnern an eine Allieration, sind aber keine.

„Redemption“ heißt auf deutsch:

  • Erlösung
  • Rückzahlung
  • Wiedergutmachung

„Red Dead“ spielt darauf an, dass jemand sterben wird und das blutig wird. Gleichzeitig ist eine Art Versprechen der Entwickler, dass die Story nicht langweilig wird.


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Was „Red Dead Redemption“ nun auf deutsch? Übersetzung

„Red Dead Redemption“ würde mit diesen Informationen auf deutsch folgende Bedeutung haben:

  • Blutige Erlösung
  • Blutige Wiedergutmachung

In diesem Sinne als „Blutige Wiedergutmachung“ ist Red Dead Redemption ein Spiel über Rache. „Blutige Wiedergutmachung“ ist ein Spieltitel, der Verheißungsvoll ist. Gerade, wenn es im Spiel um Erpressung, Rache und Tyrannen geht, ist eine blutige Wiedergutmachung, eine Art Rache, die dazu führt, dass die Bösen erledigt werden. (Anmerkung der Redaktion: Wir bleiben bewusst unkonkret, um nichts von der Geschichte zu verraten.)

Die Anziehungskraft von „Red Dead Redemption“ ist enorm. Das liegt nicht nur an der Open World und den Details, sondern auch an der Geschichte, deren Wendungen immer wieder überraschen. Auch die Handlung überzeugt, denn während im ersten Teil der Spieler gezwungen wurde ehemaligen Gefährten zu jagen, spielt der zweite Teil eher und zeigt eine Bande, die von Überfällen lebt. Das ist Wilder Westen, wie viele ihn sich vorstellen.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Games und Gaming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.