Was bedeutet „dibs“ auf deutsch? Bedeutung, Übersetzung

„Dibs“ ist englischer Ausdruck. Wenn jemand „dibs“ zu etwas sagt, so meint die Person damit sinngemäß auf deutsch „Meins“ oder „reserviert“.

„Dibs“ wird in der englischen Umgangssprache gesagt, wenn jemand anderen zeigen möchte, dass er einen Anspruch auf etwas oder einen Gegenstand erhebt. Durch das „Dibs“ wird anderen verbal gezeigt, dass etwas von diese Person reserviert wurde, es exklusiv für sie ist und sie vor allen anderen den Gegenstand benutzen darf.

Englisch-sprechende Männer sagen unter einander auch „Dibs“, wenn sie eine hübsche Frau als erstes entdeckt haben und quasi zeigen wollen, dass sie ihnen „gehört“.

Wird von den „first dibs“ in der englischen Sprache gesprochen, so ist damit eine Art „Vorrecht“ gemeint. Wer also „first dibs“ hat, darf zu erst auf etwas zu greifen.

„Dibs“ als eine Art „Vorrecht“ gilt für denjenigen, der zu erst seinen Anspruch ausspricht, funktioniert nur, solange sich alle Beteiligten daran halten.

Beispiel:
A: „Es ist nur noch Stück Kuchen über.“
B: „Dibs!“
A: „Schade.“

Das englische Verb mit „Dibs“ lautet „to call dibs on something“, „to have dibs on something“ oder „to get dibs on something“.

Außerdem ist „dibs“ in der englischen Sprache ein anderer Ausdruck für Kleingeld.

Woher kommt der Ausdrucks „dibs“? Wortherkunft, Übersetzung

„Dibstones“ war ein im 17. Jahrhundert in Groß-Britannien und später in den USA unter Kindern populäres Spiel mit Steinchen. Wenn ein Spieler sich einen Stein nahm, rief er „dibs“, damit alle anderen Spieler wußten, dass dieser Stein nun ihm gehört.

„Dibs“ als Ausdruck, dass jemanden etwas gehört oder es für ihn reserviert, wanderte im Lauf der Geschichte vermutlich in die US-amerikanische englische Umgangssprache ein.

Das Spiel „Dibstones“ ist heute in den USA unter dem Namen „Jacks“ oder „Knucklebones“ bekannt. Auf deutsch wird auch „Astragaloi“. Auch zu Zeiten Platons (3 Jahrhundert v. Chr.) waren Varianten dieses Spieles bekannt.

Verbreitung von „dibs“ in Deutschland

Der Ausdruck „Dibs“ verbreitete sich in Deutschland und deutschsprachigen Raum durch Serien wie How I Met Your Mother oder The Walking Dead.

Besonderes im Jahr 2010 suchten viele bei Google.de nach „Dibs“.

Weitere Bedeutung von Dibs

„Dibs“ sollte nicht mit den Saucen „Dips“ verwechselt werden. „Dibs“ wird mit „b“ geschrieben. Die „Dips“ werden mit „p“ geschrieben.

„Dibs“ ist ein Lied von Kelsea Ballerini.

„Dibs“ ist ein Buch von Virginia Mae Axline.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Allgemein, Andere SprachenSchlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.