Was bedeutet Fuckboy / Fckboy?


Bezeichnung für junge, (meist) attraktive und selbstbewusste Männer, die gern und viel Sex mit unterschiedlichen Frauen (teils gleichzeitig) haben. Sie haben kein Interesse an einer festen Bindung. Sie interessieren sich für One-Night-Stands oder Friends with Benefits (FwB).

Fuckboys wird nachgesagt, dass sie nicht an einer Beziehung und emotionalen Bindung zu einer Frau, sondern nur am Sex interessiert sind. Dies führt dazu, dass sie sich außerhalb des Schlafzimmers nicht mit einer Frau zeigen, sporadisch auf Kontaktversuche reagieren und sonst vortäuschen, schlecht erreichbar zu sein.

Fuckboys heucheln Interesse an einer Frau nur vor, um ihr Vertrauen zu gewinnen. An ihrer Person oder Charakter sind sie nicht interessiert. Sie versuchen vieles, um das Vertrauen der Frau zu gewinnen.

Der Ausdruck “Fuckboy” setzt sich aus den Worten “Fuck” und “boy” zusammen. Das Wort “Fuck” spiegelt die Einstellung des Fuckboys wieder. Im Sinne von “I don’t give a fuck” (ist mir egal) deutet das Fuck auf seine Lebenseinstellung hin. Das “boy” zeigt, dass er es nicht Ernst meint, infantil ist und nur “spielen” will. Er ist noch kein Mann.

Varianten: Fuccboi, Fukboy, Fuckboi (slang), F*ckboy, F–kboy

Synonyme: Arsch, Arschloch, Aufreißer, Bad Boy, Macho, Player

FuckGirl / FckGirl

Die weibliche Variante und Gegenstück zum Fuckboy ist das Fuckgirl bzw. Fckgirl. (Auch F*ckGirl oder FuckGurl genannt) Sie ist wie der FuckBoy nur am Sex interessiert und vermeidet außerhalb des Schlafzimmers Aktivitäten mit dem Fckboy.

Den FuckGirls wird außerdem Interesse am finanziellen Wohlstand von Männern nachgesagt.

Verbreitung von Fuckboy / Fckboy

Seit Januar 2015 verbreitet sich der Ausdruck Fuckboy in Deutschland. Die Suchanfragen bei Google Deutschland nehmen mit dem Beginn des Jahres 2015 massiv zu. Zuvor wurde auch nach “Fuckboy” gesucht, jedoch in wesentlich geringerem Ausmaß. Der Ausdruck “Fckboy” wird kaum bis gar nicht gesucht.

Der Ausdruck “Fuckgirl” wird seit 2004 (Beginn der Aufzeichnung) bei Google Deutschland gesucht. Dies könnte am Tippfehler “Fuck girl”, also einer Suche mit Porno-Intention liegen. Der Ausdurck “fckgirl” wird gar nicht gesucht.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.