Wer ist Melissa Mantzoukis? DSDS, Lebenslauf, Steckbrief, Biografie, Instagram


Melissa Mantzoukis ist eine Sängerin und Casting-Show-Teilnehmerin.

Melissa Mantzoukis: DSDS, Lebenslauf, Steckbrief, Biografie

Melissa Mantzoukis ist 18 Jahre alt und wohnt in Ingolstadt, Bayern.

Während ihrer Teilnahme an DSDS 2022 verstarb ihr Vater im Alter von 61 Jahren. Die Todesursache war ein Herzinfarkt.

Melissa Mantzoukis (DSDS): Herkunft

Melissa Mantzoukis hat georgische und griechische Wurzeln. Ihr Vater ist Grieche und stammt aus Griechenland. Ihre Mutter stammt aus Georgien. (Herkunft)

Melissa Mantzoukis: Ausbildung

Melissa Mantzoukis ist Bankkauffrau.

Seit mehr als neun Jahren hat sie Klavierunterricht erhalten. Sie tanzt außerdem Hip-Hop.

Melissa Mantzoukis: DSDS 2022

Melissa Mantzoukis ist Kandidatin bei DSDS 2022. Sie hat es bis in die Liveshows geschafft.

In der 1. Liveshow sang Melissa Mantzoukis “Holding Out for a Hero” von Bonnie Tyler. Sie erhielt genug Anrufe und kam weiter in die 2. Liveshow. In der zweiten Liveshow sang Melissa Mantzoukis “Never Enough” von Loren Allred. Sie erhielt genügend Anrufe und kam weiter.

Bei DSDS sang Melissa Mantzoukis unter anderem “Beautiful” von Christina Aguilera, “Love You Like A Love Song” von Selena Gomez & The Scene, “What I Did For Love” von David Guetta feat. Emeli Sandé und “Cover Me in Sunshine” von P!nk feat. Willow Sage Hart.

Weitere DSDS-Liveshow-Kandidaten:

“DSDS” steht für “Deutschland sucht den Superstar” und ist eine deutsche Talent- und Castingshow, die seit November 2002 auf RTL ausgestrahlt wird. Dabei soll im Zuge eines mehrwöchigen Castingprozesses, ein potenzieller neuer deutscher Musikstar gefunden werden, der dann unter Vertrag genommen wird. Zudem erhielten die Gewinner der Staffeln 8-14 eine Siegprämie in Höhe von € 500.000,00. Diese Siegprämie wurde mit Staffel 15 auf € 100.000,00 reduziert.

Die Casting-Show
Die Show ist in zwei Teile aufgebaut: Das Casting (die Recalls) und die Liveshows. Beim Casting werden die Auftritte der Teilnehmer von einer Jury beurteilt, welche sowohl Wert auf das gesangliche Talent, als auch auf äußerlichen Eindruck und Star-appeal legt. Die besten Kandidaten werden in die nächste Ausscheidungsrunde eingeladen und dürfen einen weiteren Song vortragen. Nach einer weiteren Eliminierungsrunde dürfen die übrigen Kandidaten ins Camp einziehen, das je nach Staffel an unterschiedlichen Orten eingerichtet wird. Dort messen sich die Kandidaten in verschiedenen Match-ups während sie von RTL von früh bis spät mit der Kamera begleitet werden. Wöchentlich werden so lange Kandidaten aufgrund ihrer Gesangsleistung nach Hause geschickt, bis nur mehr ein Kern übrig bleibt.

Dieser verbleibende Teilnehmerkreis darf nun in Liveshows vor echtem Publikum auftreten und versuchen die Zuschauer vor dem Fernseher von sich zu überzeugen. Ab den Liveshows entscheidet die Anzahl der kostenpflichtigen Anrufe und SMS für einen Kandidaten, wer eine Runde weiter und schlussendlich ins Finale kommt, und wer nicht.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


DSDS als Sprungbrett
Einige Kandidaten konnten die Castingshow nutzen, um eine Karriere im Musik- oder Showbusiness zu machen. Vor allem Ex-Kandidaten wie Alexander Klaws, Beatrice Egli oder Pietro Lombardi konnten auch nach der Show Erfolge im Musikgeschäft verzeichnen, während andere über DSDS zu RTL-Reality Stars wurden, und in Formaten wie dem Dschungelcamp, ihre Karriere vorantrieben.

Die Show stand aufgrund von arbeitsrechtlicher Bedenken und der bewussten Skandalinszenierung in der Vergangenheit wiederholt in der Kritik.

Melissa Mantzoukis: Instagram

Instagram: melissamantzoukis_official

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.