Wer ist Julia F (GNTM)? Lebenslauf, Biografie, Instagram, Info


Julia F. ist ein deutsches Model und Teilnehmerin von Germany’s Next Topmodel 2020.

Julia F. (GNTM): Lebenslauf, Biografie

Die 20-Jährige Juli F. wohnt mit ihren Eltern zusammen in Schonungen bei Schweinfurt in Unterfranken. Sie ist Halbamerikanerin.

Besonders auffällig an ihr, ist wohl ihr ungewöhnliches Erscheinungsbild: Sie hat keine Augenbrauen, keine Wimpern und auch keine Haare auf dem Kopf. Julia F. leidet unter der seltenen Autoimmunerkrankung Alopecia Areata, auch Kreisrunder Haarausfall genannt. Bei dieser Krankheit hält das Immunsystem die eigenen Haarwurzeln für Fremdkörper und greift diese deshalb an. Die eigenen Haare werden abgestoßen und fallen aus. SO bilden sich runde, kahle Stellen auf dem Kopf. Häufig fallen schließlich alle Haare aus, auch Wimpern und Augenbrauen aus. So wie bei Julia F: Sie hat mittlerweile kein einziges Haar mehr an ihrem Körper.

Dafür ist die junge Frau im Besitz von sieben unterschiedlichen Kunsthaar-Perücken, die sie häufig wechselt. Nach eigenen Angaben liebt sie es, verschiedene Haarfarben zu haben: mal blond, mal brünett und dann wieder rosa. Ihre Augenbrauen sind aufgemalt, ihre Augen schmücken häufig aufgeklebte künstliche Wimpern. Ein Piercing ziert ihre Nase.

Nach eignen Angaben kommt sie mittlerweile mit ihrer Erkrankung gut klar und ist mit ihrem Aussehen sehr zufrieden. Früher war das anders: Da konnte sie sich noch nicht einmal selbst im Spiegel anschauen.

Der Beginn ihrer Krankheit war sehr schwierig für sie gewesen. Sie war damals zehn Jahre alt und die ganze Familie wusste nicht, was mit ihr geschieht, als ihr plötzlich alle Haare angefangen haben auszufallen. Ihre Mutter Dolores begleitete sie auf ihrem verzweifelten Ärzte-Marathon.

Julia F. tanzte in ihrer Jugend mit ihrer HipHop-Dance-Crew in ganz Deutschland auf Meisterschaften. Ihre Erfolge beim Tanzen halfen ihr dabei, an Selbstbewusstsein zu gewinnen – auch weil sich dadurch weiblicher fühlte.

Vor GNTM 2020 hat Julia eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel angefangen, diese aber aufgrund ihrer Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ wieder abgebrochen.

Mutter Dolores und Schwester Alessia sind ihre größter Unterstützer. Sie stehen voll hinter der Entscheidung, dass Julia sich für „GNTM“ und gegen ihre Ausbildung entschieden hat.

Zur Zeit traut sich die 20-Jährige noch nicht ohne Perücke in ihrer Kleinstadt rauszugehen. Nicht weil die Leute sie anstarren, sondern weil dann die meisten davon ausgehen, dass sie an Krebs erkrankt ist.

Ihrem aktuellem Freund hat sie sich übrigens auch noch nie persönlich ohne Perücke gezeigt. Das wird sich durch ihre Teilnahme an der Model-Castingshow mit Heidi Klum ändern.

Julia F. (GNTM) im deutschen Fernsehen

2020: Germany’s Next Topmodel (GNTM)

Julia F. ist Kandidatin der 15. Staffel von „Germany’s next Topmodel“.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Sie möchte mit ihrer Teilnahme besonders anderen an Alopecia erkrankten Menschen Mut machen. Das US-Model Jeana Turner ist ihr größtes Vorbild und leidet ebenfalls an der Autoimmunkrankheit. In der ersten Folge 2020 zog Julia F. nach ihrem Lauf auf dem Catwalk ihre Perücke vom Kopf und zeigte selbstbewusst ihre Glatze.

Julia F. (GNTM): Instagram und YouTube

Auf Ihrem offizellen GTM-Instagram-Account julez.gntm2020.official hat sie ca. 14,8 k Abbonnten und zeigt sich auf ihren Bildern auch mal ohne Perücke.

Sie hat seit Mitte 2019 einen eigenen YouTube Kanal „xoxo julezz„, der aktuell aber nur ein Video enthält.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.