Wer ist BastiGHG? Lebenslauf, Steckbrief, Biografie


BastiGHG ist ein deutscher YouTuber, Streamer und Content-Creator.

Wer ist BastiGHG? Lebenslauf, Steckbrief, Biografie

Bastian ist am 25. August 1997 geboren. Sein bürgerlicher Vorname ist „Bastian“. Bekannt wurde er durch seine Videos auf Plattformen wie YouTube und Twitch.

Auf YouTube startete sein Kanal BastiGHG am 29.05.2014. In seinen Videos spezialisiert er sich hauptsächlich auf das Spiel Minecraft und lädt Challenges hoch. Seit dem 14. Januar 2016 streamt Bastian jeden Tag auf Twitch. Durch die Streams wird der Content für die YouTube-Videos produziert. Neben Minecraft spielt BastiGHG auch Spiele, unter anderem: ETS 2, Forza Horizon und FIFA. Basti ist eins der Talents der allyance gaming (Webedia Gaming GmbH).

BastiGHG: Kanäle, Plattformen und Abonnenten

Sein YouTube-Kanal besteht hauptsächlich aus Minecraft-Content. Dieser Kanal wurde am 29.05.2014 ins Leben gerufen. Seitdem konnte BastiGHG über 1,24 Millionen Abonnenten gewinnen.

Auf Twitch streamt BastiGHG seit dem 14.01.2016. 1,2 Mio. Follower begeistert er täglich. Am 22.02.2020 konnte er seinen 1500sten Stream in Folge verzeichnen.

Am beliebtesten in seiner Community sind Challenge Videos. In der Vergangenheit hat BastiGHG sehr viele Texturepacks erstellt.
Neben dem Hauptaccount laufen noch zwei weitere YouTube-Kanäle unter seiner Obhut:

„Bastian“ mit über 382.000 Abonnenten und „BastiGHG Clips“ mit über 81.600 Abonnenten.

Die geschätzte „1 Millionen“-Marke knackte BastiGHG auf YouTube am 14.11.2021 und auf Twitch am 14.01.2022.

Das Team

Die anfallende Arbeit, die hinter den Videos steckt, ist für BastiGHG nicht alleine handelbar. Ihn unterstützen ein Personal Assistant, vier Cutter, sechs Coder sowie ein Designer. Das „GHGMediaTeam“ bereitet Bastis Challenges vor, erstellt Thumbnails und schneidet seine Videos.

Die Geschichte hinter BastiGHG

Begonnen hat die YouTube-Karriere des Gamers mit einem Kanal namens „GermanHungerGames“. Dieser wurde von PatrickGHG gemeinsam mit BastiGHG geführt. Am 12.08.2012 eröffneten sie einen neuen Account, da sie die Accountdaten verloren hatten. Der neue Kanal hieß „GermanHungerGamesHD“ und konnte bis Ende 2013 10.000 Abonnenten erreichen. Zu diesem Zeitpunkt war es der erste deutschsprachige Kanal, welcher Hunger Games Videos veröffentlichte.

Im Laufe der Zeit kam es zu Problemen mit dem Netzwerk von GermanHungerGamesHD, weshalb Basti und Patrick im Jahr 2014 auf den Kanal „KompetenzGHG“ wechselten; daraus ist der heutige Kanal von BastiGHG geworden. Durch den Wechsel haben Basti und Patrick 12.000 Abonnenten verloren: von etwa 14.000 Abonnenten auf ca. 2.000 Abonnenten. Ab dem Zeitpunkt hat sich auch im Hintergrund des Kanals etwas geändert. Hauptsächlich war Basti nun für die Videos verantwortlich. Patrick veröffentlichte sein letztes Video am 24.09.2014. Er betonte, dass ihm die Motivation für Minecraft-Videos fehle und Basti ab jetzt den Kanal eigenständig weiterführen soll.

Daraufhin teamte Basti mit Fabo – es ging weiter mit dem Projekt „Legend“, später genannt: „Titan“. Zusammen haben sie das Projekt erfolgreich abgeschlossen und gewonnen.
Danach folgte das Projekt „Road to ZickZack“. Hier probierte BastiGHG verschiedene Challenges aus.

Sein erstes ZickZack Texturepack brachte Basti Ende 2014 heraus. Von diesen Packs gibt es mittlerweile fünf Editionen.
Anfang 2015 startete mit dem Schmockyyy Troll. Dabei rief Basti Schmockyyy an und erzählte ihm, dass er ab jetzt nur noch Videos mit FIFA-Content produzieren möchte. Zu diesem Zeitpunkt war das Bastis erfolgreichstes Video.

Der 18.07.2015 bildete den Startschuss für das Projekt Varo 3 mit Venicraft. Das Projekt konnten die beiden Gamer zwar nicht gewinnen, spielte dennoch für Basti eine große Rolle. Varo 4 hingegen konnten sie zusammen für sich gewinnen.

Ab dem Jahr 2018 änderte Basti seinen Content in Richtung Challenges, die heute die Grundlage seiner Videos und der Bekanntheit bilden.

BastiGHG: Twitch, YouTube

Twitch: BastiGHG

YouTube: BastiGHG

Instagram: babaesti

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert