Was ist das “Age Absolute”-Ende von Elden Ring? Was steckt dahinter?


Das “Age Absolute”-Ende von Elden Ring ist ein Fan-Ende, das ein YouTube am 1. April 2022 bei YouTube veröffentlicht hat. Der YouTuber hat eines der bestehenden Enden derart verändert, dass es wie ein völlig neues Ende wirkte.

Was ist in dem “Age Absolute”-Ende zu sehen? Elden Ring

Das “Age Absolute”-Ende beginnt ähnlich wie die anderen Enden. Die Befleckten stehen nach dem finalen Bosskampf vor den zerbrochenen Überresten von Radagon. Wenn sie mit dem Körper interagieren, taucht eine Option auf, die fragt, ob die Spieler das Age Absolute einläuten wollen.

Wenn die Spieler die Option auswählen, heben sie den Kopf von Radagon auf und fügen ihn wieder mit dem zerstörten Körper zusammen. Während sich Radagons Überreste auflösen, werden die Befleckten von einem hellen Lichtschein umgeben.

Als nächstes sieht man den Erdbaum, der völlig in Flammen aufgegangen ist, bevor die Szene zurück zu den Befleckten wandert, die in einer Kapelle vor den Fünf Fingern stehen und diese anbeten. Die Stimme, die auch bereits den Anfang zu Elden Ring gesprochen hat, erklärt, dass die nächste Generation an die Zeit zurückdenken wird, die als “Age Absolute” bekannt sein wird.

Was kann das “Age Absolute”-Ende bedeuten? Elden Ring

Auf ihrer Reise durch die Zwischenlande werden die Befleckten den Abgesandten des Größeren Willens, den Zwei Fingern, begegnen. Diese Wesen dienen als eine Art Stellvertreter der äußeren Götter und sollen durch die Fingerleserinnen die Botschaften und die Order des Größeren Willen weitergeben.

Wenn die Spieler bei ihrer Erkundung der Welt allerdings ein optionales Gebiet finden, das als Unterirdisches Reservat der Scham bekannt ist, finden sie in der Kathedrale der Ausgestoßenen eine Kreatur, die aus drei Fingern besteht. Die Drei Finger sind von einer dunklen Macht korrumpiert und tragen die Rasende Flamme in sich.

Da beim “Age Absolute” ein Wesen verehrt wird, das aus fünf Fingern besteht, lässt sich daraus schließen, dass dieses Wesen sowohl die Macht des Größeren Willen als auch die zerstörerische Kraft der Rasenden Flamme in sich vereint hat. Vielleicht haben die Fünf Finger die äußeren Götter selbst gestört und sich als neues göttliche Wesen an die Spitze gesetzt. Dafür spricht, dass in dem Ending der Erdbaum, der auch ein Symbol des Größeren Willens ist, von hungrigen Flammen verzehrt wird und somit quasi das Zeitalter des Erdbaums sein Ende finden wird.

Fake oder Wahrheit?

Nachdem der YouTuber Garden of Eyes ein Video von dem vermeintlichen “Age Absolute”-Ende auf seinem YouTube-Kanal hochgeladen hatte, gingen die Spekulationen los. Viele Fans fragten sich, ob das Video echt war oder ob es sich um einen Fake handelte. Ein Dataminer namens Lance McDonald erklärte auf Twitter, dass das Video eine Fälschung wäre. Lediglich die Audiospur hätte man während des Netzwerktests finden können, den FromSoftware vor dem Release von Elden Ring durchgeführt hat.

Garden of Eye äußerte sich selbst am 2. April 2022 auf die diversen Fragen der Fans, ohne dabei auf die Vorwürfe von Lance McDonald direkt einzugehen. Der YouTuber erklärte, dass die grafischen Elemente alle frei erfunden worden sind. Sowohl das Menü, das in dem Video zu sehen war als auch die Figur der Fünf Finger, der brennende Erdbaum oder die Endsequenz in der Kathedrale hatte der YouTuber als aufwendigen Aprilscherz entwickelt. Dafür hatte er verschiedene Grafik- und Videobearbeitungsprogramme genutzt.

Allerdings erklärt Garden of Eye auch, dass die gesprochenen Dialoge, die für das Video verwendet wurden, kein Fake waren und auch nicht aus dem Netzwerktest stammten. Der YouTuber hat die Audio-Datei in der finalen Version von Elden Ring gefunden und die ID der Datei mit anderen Audio-Dateien verglichen. Dabei sind ihm Ähnlichkeiten zu den gesprochenen Zeilen vom “Zeitalter der Order”-Ende aufgefallen.

Die Ähnlichkeit liegt nahe, dass “Age Absolute” vielleicht eine alternative Bezeichnung für das “Zeitalter der Ordnung” gewesen sein könnte. Aber es ist ebenso vorstellbar, dass FromSoftware ursprünglich ein weiteres Ende für sein Rollenspiel geplant hatte, das aber letztendlich verworfen wurde.

Auch wenn es sich um einen sehr aufwendigen Aprilscherz handelt, spekulieren Fans bereits, was man wohl hätte erfüllen müssen, um tatsächlich ein “Age Absolution” einzuläuten, wenn FromSoftware das Ende ins Spiel mit eingebaut hätte.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.