Was bedeutet „written by men“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet, written by men, Bedeutung, Definition, Erklärung


Die Bezeichnung „written by men“ heißt auf Deutsch nichts anderes als „geschrieben von Männern“.

Dabei handelt es sich um einen Trend aus den sozialen Netzwerken, vor allem TikTok. Bei diesem Trend wird thematisiert, wie Frauen aus Sicht eines Mannes beschrieben werden und wie dies das Frauenbild sowie Frauenselbstbild prägt.

Was bedeutet „written by men“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Ausgelöst wurde dieser Trend im Sommer von Frauen, die unter dem Hashtag „written by women“ (#Writtenbywomen) Männer beschrieben haben bzw. ihnen Rollen geschrieben haben. Dabei ging es um Männer, die respektvoll und freundlich mit Frauen umgehen, keine Angst vor Weiblichkeit haben.

Frauen drückten also damit ihr Denken oder Wunschdenken über Männer aus, wie sie eigentlich behandelt werden möchten. Es gab keinerlei Hinweise, Anspielungen und zweideutige Szenen in Bezug auf Objektifizierungen. Eigentlich ist diese Art von Umgang Voraussetzung für eine gute Beziehung zwischen Mann und Frau, aber nicht immer entspricht das der Realität.

Die Bezeichnung „written by men“ bezeichnet nun im Gegenzug die Beschreibung weiblicher Charaktere, die durch einen Mann geschrieben werden. Es spiegelt den männlichen Blick Frauen gegenüber wider.

Gibt man nun den Hashtag #writtenbymen („written by men“) ein, werden unzählige Bildergebnisse angezeigt. Dabei schlüpfen Frauen in die klischeehaften Rollen und geben teilweise lustig und überspitzt wieder, als wären sie von einem Mann geschrieben worden. Was so lustig dargestellt wird und rüberkommt, zielt jedoch auf ein ernstzunehmendes Thema. In verschiedenen Bildern oder kurzen Videosequenzen ahmen Frauen die Art und Weise nach, wie Männer, durch den männlichen Blick, über Frauen schreiben würden. Nicht selten geht es dabei um überobjektifizierte und geradezu unmoralische Dinge.

Nutzt man den Hashtag, werden Frauen angezeigt, die in Dessous im Bild herumhüpfen, Eis essen oder sich lasziv die Haare binden. Es zeigt einfach das unrealistische Bild bzw. Verhalten was Männer von Frauen haben. Dies wird hervorragend von den Damen imitiert, sodass man sich ein Schmunzeln nicht verkneifen kann.

Jedoch kann einen die Tatsache, dass Männer Frauen immer noch so sehen, schnell auf den Boden zurückholen. Denn selbstverständlich ist es nicht so, dass traurige Frauen in knappen Outfits Eis essen oder lasziv an einem Lutscher lutschen, wenn sie wütend sind. Oder sich anrüchig über ihre blutverschmierten Lippen lecken, nach dem sie Opfer häuslicher Gewalt wurden. Das Bild, welches die Damen aus den geschriebenen Rollen der Männer wiedergeben, ist ernüchternd und erschreckend. Es zeigt die immer noch in den Köpfen existierende unreale Welt, dass sich Frauen unterordnen müssen und als Objekte der Begierde dem Mann dienen sollen. Die ihn in einem knappen Rock belustigen soll, wenn er einen schlechten Tag hatte. Die sich beim Frühstück gut gelaunt gibt und mit ihren Haaren spielt.

Diese Hyperobjektifizerizung ist jedoch nicht nur ein TikTok Trend, sondern kommt auch immer wieder in Büchern und Filmen zum Tragen. Die Rollen, den Frauen dabei zugeschrieben werden, sind vorherrschend der Blick einer männlichen Perspektive. Auch dabei werden Frauen instrumentalisiert und als Objekt männlicher Lust präsentiert. Frauen wird also signalisiert, nichts wert zu sein und dem Mann zu gehorchen. Ein völlig weltfremdes Anschauungsbild.

Siehe auch: Was ist der Male Gaze / Female Gaze?

„Written by men“ / #Writtenbymen: Bedeutung, Definition, Erklärung

Was der Trend jedoch auch zum Ausdruck bringen will, ist die Art und Weise, wie negativ behaftet in den Medien und auch in der Gesellschaft Frauen dargestellt werden und Sexismus verherrlicht wird. Dies kann weitreichende Folgen haben und sogar Leben zerstören. Nichts anderes wollen die Frauen unter diesem Hashtag deutlichen machen und zu diesem Thema gehört werden. Aufklärung kann eben auch im Internet stattfinden und ist so wichtig. Denn Männer, die in der Realität mit einer echten Frau zu tun haben, sind dann völlig überfordert und verstehen die Welt nicht mehr. Dann wird nämlich klar, dass Frauen nicht ausschließlich für männliche Vergnügen existieren und eigenständig denken können, was wiederum zu echten Problemen führen kann. Denn in der Welt werden andere Erwartungen vermittelt.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.