Was bedeutet die Abkürzung VVS? Bedeutung und Definition erklärt

Die Abkürzung „VVS“ hat mehrere Bedeutungen in diesem Beitrag stellen wir sie vor:

VVS: Reinheit von Diamanten

„VVS“ ist ein Wert für die Reinheit von Diamanten. „VVS“ steht für „Very Very Small Inclusions“. Damit sind kleinste Einschlüsse gemeint, die selbst für geübte Fachmänner bei zehnfacher Lupenvergrößerung schwer erkennbar sind. VVS-Diamanten sind damit Diamten mit einer hohen Reinheit. Nur „Flawless“ oder „Lupenreine“ Diamanten sind noch höherwertiger, da sie keine innere oder äußeren Fehler aufweisen. Doch die meisten Diamanten haben EInschlüsse.

Teils wird „VVS“ auch als „Very Very Shiny“ übersetzt.

„VVS“ heißt ein Lied von Ufo361 feat. Quavo (Migos)

Mit dem Liedtitel „VVS“ sind VVS-Diamanten gemeint. Im Video selbst werden auch wiederholt Diamanten eingeblendet.

VVS: Organisationen

VVS ist die Abkürzung für „Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart“.

VVS ist die Abkürzung für den „Verschönerungsverein Siebengebirge“ mit Sitz in Königswinter.

VVS ist die Abkürzung für den Fraunhofer „Verbund für Verteidigungs- und Sicherheitsforschung“.

VVS ist die Abkürzung für „Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Saarbrücken“. Die VVS produziert Strom und Fernwärme. Sie ist an vielen Versorgungsgesellschaften und öffentlichen Dienstleistern in Saarbrücken beteiligt.

VVS steht für „Vlaamse Vereniging van Studenten“, einer flämischen Studentenvereinigung für flämische Studenten.

VVS ist die Abkürzung für „Visakha Valley School“, einer indischen Schule in Visakhapatnam.

VVS ist die Abkürzung für „Vasant Valley School“, einer indischen Schule in Neu Delhi.

VVS ist die Abkürzung für niederländische Gesellschaft für Statistik „Vereniging voor Statistiek“, die heute unter dem Namen „Vereniging voor Statistiek en Operationele Research“ bekannt ist. (abgekürzt als: VVS+OR; auf deutsch: „Vereinigung für Statistik und Operationsforschung“)

VVS steht für „Vereniging Voor Sterrenkunde“, einer flämischen Gesellschaft für Amateur-Astronomen. zu deutsch: „Gesellschaft für Sternenkunde“.

VVS ist die englischsprachige Abkürzung für die sowjetische Luftwaffe „Voenno-Vozdushnye Sily „. Die deutsche Abkürzung ist „WWS“.

VVS: Medizin

VVS steht für „Vibrationsbedingtes Vasospastisches Syndrom“, eine sekundäre Form des Raynaud-Syndroms. Das Raynaud-Syndrom beschreibt eine Durchblutungsstörung der Finger, die dazu führt, dass die Finger weiß werden. Betroffen sind Personen, die oft mit Kälte oder vibrierenden Arbeitsgeräten in Kontakt kommen.

VVS steht für „Vasovagal Synkope“, ein Begriff aus der Medizin. Vasovagal Synkope bezeichnet den Bewusstseinsverlust durch einen fallen Blutdruck aufgrund neurologischer Umstände.

Weitere Abkürzungen

VVS steht für „Vertrauliche Verschlusssache“.

VVS steht für „Vertical Video Syndrome“, scherzhafte Bezeichnung für Hochkantfilmer, als Menschen die Videos im Hochkantformat aufnehmen, so dass beim Ansehen links und rechts schwarzer Rand zu sehen ist.

VVS steht für „Validated Vulnerability Scanning“, eine Technik bei der ein Mensch Sicherheitsscans einer Software überprüft.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Abkürzungen, featured

2 Gedanken zu „Was bedeutet die Abkürzung VVS? Bedeutung und Definition erklärt“

  1. Rechtschreibfehler bei: VVS ist die Abkürzung für „Verkehrs- und Tarifverbund Stauttgart“.
    In Stuttgart ist ein „a“ herein gerutscht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.