Was bedeutet Facepalm? auf deutsch, Bedeutung, Meme, Emoji

Mit der nonverbalen Geste „Facepalm“ wird Fassungslosigkeit und Unverständnis über eine unvernünftige Tat oder Aussage, oder offensichtliche Fehlleistung  einer Person oder Gruppe ausgedrückt. Der „Facepalm“ steht dabei dafür, dass jemand sich die offensichtliche Fehlleistung nicht anschauen möchte bzw. kann. Vor Fremdscham, Enttäuschung oder Wut bedeckt die Person ihr Gesicht und vor allem ihre Augen mit ihrer Hand.

Weitere Anlässe für den Facepalm sind dumme, falsche und unlogischen Aussagen und Taten, sowie dumme Fragen.

Der Facepalm findet dadurch statt, dass jemand sich die Hand vor das Gesicht schlägt. Dabei visiert die Person die Nase, die Höhe der Augen und die Stirn an. Der Facepalm drückt die empfundene Fremdscham, Unverständnislosigkeit und Fassungslosigkeit aus, welche Worte nicht beschreiben können.

Der Facepalm drückt verschiedene Gefühle und Emotionen aus. So unter anderem: Fremdscham, Scham, Verlegenheit, Peinlichkeit, Verzweiflung, Enttäuschung, Ekel, Wut, Frust oder Unglück. Teils steht der Facepalm auch für Bestürzung und Trauer.

Beim Facepalm wird der Kopf nach vorne geneigt, das Gesicht zeigt leicht nach unten und die Handfläche bedeckt die Augen, die Nase, Teile der Stirn und des Mundes. Wichtig ist, dass die Augen geschlossen sind und (teil)verdeckt werden.

Das Verb zu Facepalm ist „Facepalming“.

Der Facepalm wird teils als selbstbezüglich verwendet. Wenn also jemand erkannt, dass er oder sie etwas dummes getan hat, so kann diese Person ebenfalls den Facepalm machen.

Eine ironische Verwendung vom Facepalm findet teils auch statt.

Gesichtspalme

In der deutschen Jugendsprache wurde „Facepalm“ zu „Gesichtspalme“ eingedeutscht.

Double Facepalm

Der Facepalm kann zum Double Facepalm (Doppel-Facepalm) gesteigert werden. Beim Double Facepalm vergräbt jemand sein Gesicht in seinen Händen. Der Double Facepalm steht für große und stark-empfundene Fremdscham und erlebte Fassungslosigkeit.

Was heißt „Facepalm“ auf deutsch? Übersetzung, Bedeutung

„Facepalm“ setzt sich aus zwei Worten zusammen: „Face“ bedeutet Gesicht. „Palm“ bedeutet „Handfläche“. Damit bedeutet „Facepalm“ auf deutsch übersetzt: „Gesicht –> Handfläche“. (Den Pfeil haben wir hinzugefügt, da „Gesicht –> Handfläche“ an das in der deutschen Sprache bekannte „Kopf –> Tisch“ erinnert. Auf englisch „Headdesk“.)

Es gibt keine deutsche Übersetzung von „Facepalm“. Jedoch gibt es ein deutsches Sprichwort, dass „Facepalm“ nahe kommt. Dies ist z.B: „Sich an den Kopf fassen.“ Jedoch steht „sich an den Kopf fassen“ mehr für Unverständnis und Verwunderung, weniger für Fremdscham und Fassungslosigkeit.

Facepalm: Emoji

Seit Juni 2016 gibt den Facepalm auch als Emoji. Dieser: 🤦

Der Facepalm-Emoji hat den Code „U+1F926“ und trägt den Namen „Face Palm“. (Das Emoji ist auch unter folgenden Namen bekannt „Picard“ oder „Hitting Head“.)

Je nach System, Social-Media, App oder Webseite sieht der Facepalm-Emoji anders aus. Mal wird die linke Hand, mal die rechte Hand verwendet. Mal wird ein Mann gezeigt, mal eine Frau.

Als Emoticon werden teils „Q-/“ und „m-/“ verwendet. Der Schrägstrich steht für den Mund. Der Bindestrich für die Nase. Das „Q“ und „m“ stehen jeweils für die Hand.

Facepalm als Meme: Ursprung

Das bekannteste Facepalm-Meme ist ein Bild Captain Jean-Luc Picard aus der Serie „Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert“ (gespielt von Patrick Stewart). Captain Jean-Luc Picard ist auf dem Bild zu sehen, wie er den Facepalm macht. Das bekannte Facepalm-Bild von Jean-Luc Picard stammt aus der 1990 veröffentlichten Folge “ Noch einmal Q2 (Original-Titel: „Deja Q“). (3. Staffel, 13. Folge) Es wird seit ca. 2001 verwendet. Doch schon Mitte der 1990er Jahre wird in Foren und Gruppe der Ausdruck „Facepalm“ verwendet.

Ein weiteres Facepalm-Meme ist ein Zusammenschnitt aus Facepalm-Szenen aus einem „Nackte Kanone“-Film. In diesem ist zu sehen, wie viele Menschen gleichzeitig den Facepalm machen.

Ein Bild der 1896 fertiggestellten „Caïn“-Statue von Henri Vidal wird ebenfalls als Facepalm-Meme verbreitet. Die Statue wird gezeigt, wie sei einen Facepalm macht und ihr Gesicht hinter ihrer Hand versteckt.

Seit 2011 steht „Facepalm“ im Oxford English Dictionary.

Weitere Bedeutung und Fakten: Facepalm

Einige Affenarten führen die Geste „Facepalm“ ebenfalls durch, wenn sie Blicke anderer vermeiden wollen.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.