Was bedeutet der Hashtag #ausgegrindelt?


Der Hashtag #ausgegrindelt entstand nach dem Rücktritt und Rassismus-Vorwürfen Mesut Özils gegen den DFB-Präsidenten Reinhard Grindel. Özil warf Grindel Rassismus in der DFB-Führung vor. Grindel wies die Vorwürfe von sich.

„Ausgegrindelt“ leitet sich vom Nachnamen des DFB-Präsidenten Reinhard Grindel ab. „Ausgegrindelt“ bedeutet so viel wie:

  • Grindel soll wegen seines Fehlverhaltens zurücktreten
  • Grindel muss zurücktreten (Als Forderung)

Wortwörtlich würde „ausgegrindelt“ bedeuten: „genug gegrindelt“

Die Kombination mit „aus“ bedeutet, dass etwas oder jemand erledigt bzw. fertig ist. „Ausgegrindelt“

Im sozialen Medium Twitter wird der Hashtag #ausgegrindelt verwendet.

Weiteres zu ausgegrindelt

Anmerkung: Der Hashtag #ausgegrindelt kam zu einer ähnlichen Zeit wie #ausgehetzt auf.

„#Ausgegrindelt“ heißt die 313 Folge des Eintracht Frankfurt Podcasts. In diesem am 24. Juli 2018 veröffentlichten Podcast wird die Özil-Affäre, sein Rücktritt und auch das Verhalten vom DFB analysiert.

Özils Erdogan-Foto und Grindels Reaktionen

Die Özil-Affäre hatte eine Diskussion um die Integrationsarbeit des DFB ausgelöst, sowie über die Haltung von Reinhard Grindel gegenüber Mesut Özil ausgelöst. Grindel bezog wegen dem Foto von Mesut Özil mit dem türkischen Präsidenten Erdogan keine klare Stellung. Erst beklagte Grindel, dass Erdogan Özil und Gündogan missbraucht hatte, nach der verlorenen WM wandte er sich öffentlich gegen Özil.

In den Medien wurde Grindel daraufhin Unfähigkeit und Rassismus vorgeworfen. Auch DFB-intern soll Grindel kritisiert werden und sein Rücktritt gefordert worden sein. Ihm wird mangelnder Weitblick vorgeworfen.

Über die Özil-Affäre wird vielfältig gesprochen, so wird unter anderem der interne Umgang mit Özil diskutiert und auch Özils öffentliche Rücktrittserklärung.

Mehrere Politiker von Bündnis 90 / Die Grünen und der SPD forderten Grindels Rücktritt.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.