(Werbung)
Hier findest du Worte, die in der Kategorie Jugendsprache gelistet sind.

Was bedeutet Koçum / Kocum benim auf deutsch? Bedeutung, Definition und Wortherkunft erklärt

Der türkische Ausdruck „Koçum“ (Kocum) bedeutet sinngemäß auf deutsch:

  • Bester
  • Bester Freund
  • Kumpel
  • Starker

Wortwörtlich bedeutet es „Schafbock“ oder „Widder“. Durch ein angehängtes „benim“ wird es zu „koçum benim“ und hat damit das Possessivpronomen „mein“ erhalten. „Benim“ bedeutet „mein“. Damit bedeutet „koçum benim“:

  • Mein Bester
  • Mein Bester Freund
  • Mein Kumpel
  • Mein Starker

Kocum wird zu Männer oder Jungs gesagt. Es wird gesagt, wenn man dem anderen viel zutraut, ihn für stark, clever und mutig hält. „Kocum“ dient als Ermutigung. Zu Frauen wird „Koçum“ nicht gesagt.

„Koçum“ (Kocum) stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018. Zum Jugendwort des Jahres 2018 wurde „Ehrenmann/Ehrenfrau“ gewählt.

Koçum: Über die türkische Sprache

Die wortwörtliche Bedeutung von „Koçum“ als Schafbock oder Widder zeigt, dass die türkische Sprache blumiger ist als die deutsche Sprache. Auch wenn zu jemanden „Mein Widder“ gesagt wird, so ist damit „Mein Bester“ gemeint. Im deutschen würde es nur für Verwunderung sorgen, wenn jemand als „Mein Schafbock“ angesprochen würde. Teils könnte dies sogar als Beleidigung aufgefasst werden, da dies an Worte wie „Hornochse“ oder „Ochse“ erinnert.

Ein anderer türkischer Kosename, der im deutschen eher seltsam anmutet, ist „Oliven-Augen“. Als Kosename für Frauen mit schönen schwarzen Augen.

Im Gegenzug sind den Türken deutsche Kosenamen wie „Bärchen“, „Herzblatt“ oder „Mausi“ unbekannt.

Weiteres zu Koçum Benim

Das türkische Wort für „Ehemann“ ähnelt „Koçum“. Es heißt: Koca.

„Meine Tochter“ heißt auf türkisch: „benim kızım“.

„Kuşum“ bedeutet „Mein Vögelchen“.

Ein anderes türkisches Wort für „Freund“ oder „Kumpel“ ist: Kanka. Teils wird „Kanka“ auch mit Blutsbruder übersetzt.

Weitere Bedeutung von Koçum Benim

„Koçum Benim“ war eine türkische Fernsehserie, die seit 2002 bis 2004 ausgestrahlt wurde.

„Koçum Benim“ ist ein 1964 veröffentlichter türkischer Film.


Du bist unzufrieden mit dem was hier steht? Schreib uns deine Anmerkungen und Gedanken in die Kommentare.

Was bedeutet „Gib ihm“? Bedeutung und Definition erklärt

„Gib ihm“ ist eine Aufforderung, dass jemand es einem anderen zeigen soll und „Gib ihm“ dient auch als Bestätigung für ein Vorhaben. „Gib ihm“ kann wie folgt sinngemäß beschrieben werden:

  • „Ja man!“
  • „Mach das!“
  • „Mach schon!“
  • „Richtig so!“
  • „Zeigs ihm“

„Gib ihm“ wird in dem Sinne gesagt, dass jemand aufgefordert wird, es einem anderen (verbal) zu zeigen. Diese Person soll sich die Aussagen des anderen nicht gefallen lassen und sich wehren. So z.B. wenn er oder sie auf einen Diss reagieren soll, wird gesagt: „Los, gib ihm!“

„Gib ihm“ verfolgt das Ziel, dass jemand zeigt, wer der Boss ist und das die Person Respekt einfordert. Außerdem soll damit gezeigt werden, dass die Person nicht „alles“ mit sich machen lässt. In diesem Sinne bedeutet „Gib ihm“: „Wehr dich“, „Zeig was du drauf hast“ oder „Zeigs dem!“

„Gib ihm“ erinnert an die deutsche Phrase „Gib ihm Saures“. „Gib ihm“ ist auch als „Gibs ihm“ bekannt.

„Gib ihm“ stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018. Gewonnen hat es nicht, sondern „Ehrenmann/Ehrenfrau“ wurde zum Jugendwort des Jahres 2018 gewählt. Bei der Wahl zum Jugendwort 2017 gewann übrigens die Phrase „I bims„.

„Gib ihm“ im Rap

Deutsche Rapper verwenden „gib ihm“ in ihren Texten und sorgen so zur Verbreitung der Phrase. Außerdem ist „Gib ihm“ aus einigen regionalen Dialekten bekannt. Nachfolgend einige Beispiele:

  • Haftbefehl – Lied: „Locker easy“ – Liedzeile: „In der Woche Tonne, Fouad, gib ihm“
  • Zuna – Lied: „Cazal“ – Liedzeile: „Kopf schrott, versorg‘ Zombies, gib ihm“
  • Veysel – Lied: „Yakuza“ – Liedzeile: „drück‘ Packs, gib ihm“
  • AK Ausserkontrolle – Lied: „Gib ihm“
  • Veedel Kaztro – Lied: „Gib ihm“
  • Olexesh – Lied: „Gib ihm bös“ – Liedzeile: „Intro, Gib ihm bös“
  • Reezy – Lied: „Gib ihm“ – Liedzeile: „Gib ihm, gib ihm“
  • Mason Family – Lied: „GIBIHM“ – Liedzeile: „ich köpf‘ ihn, ich gib ihm, ich fick‘ ihn“
  • Ché – Lied: „Gib ihm“ – Liedzeile: „Ist jemand unhöflich und der Respekt vermisst ihn – Dann heißt es: Gib ihm“
  • Buddy Buxbaum – Lied: „Gib ihm“

Was bedeutet Breiern? Bedeutung und Definition erklärt

„Breiern“ ist ein Kofferwort aus den Worten „Brechen“ und „Feiern“. Es bedeutet das jemand, während einer Party – vermutlich durch übermäßigen Alkoholeinfluss – sich übergeben muss. Anstatt die Party nach dem Feiern zuverlassen, sich Ruhe zugönnen und viel Wasser zutrinken, feiert die Person aber weiter.

„Breiern“ ist eine Wortneuschöpfung, die zum Jugendwort des Jahres 2018 gewählt werden konnte. 2018 wurde „Ehrenmann/Ehrenfrau“ zum Jugendwort des Jahres gewählt. Weitere Worte, die zur Wahl stehen sind: Axelfasching, Exting und viele weitere. Mehr erfährst du hier.

„Breiern“ als Wortneuschöpfung verkürzt die Phrase „Nach dem Erbrechen, weiter trinken und feiern“.

Ob das „Breiern“ mutwillig begangen wird oder einfach passiert, ist unklar. Zumindest ist es möglich, das Erbrechen hervorzurufen und den Körper durch weiteren Alkohol zum feiern zu „zwingen“. An den nächsten Tag will dabei, wohl niemand denken.

Sollte jemand nach dem Erbrechen weiter Alkohol trinken?

Erbrechen ist immer ein Anzeichen dafür, dass der Körper genug Alkohol aufgenommen hat und nicht mehr kann. Wer sich erbricht, sollte unbedingt aufhören mit dem Trinken von Alkohol. Das Glas oder die Flasche sollte weggestellt und durch Wasser ersetzt werden.

Beim Erbrechen wird die sehr saure Magensäure die Speiseröhre hochbefördert. Diese greift die Speiseröhre, das Zahnfleisch und die Zähne an. Wer also wiederholt oder oft kotzt, schädigt sich und seinen Körper damit nur selbst. Außerdem führt Erbrechen dazu, dass der Körper Mineralien (Kalium) und Elektrolyte verliert. Diese sind wichtig für die Arbeit der Muskeln. Daher sollte auf weiteres Übergebung verzichtet werden.

Verhindert Erbrechen einen Kater?

Wer sich mutwillig übergeben will, um einen Kater zu verhindern, kann dies lassen. Der Alkohol wird meist sehr schnell absorpiert und befindet sich im Blut. Wer sich erbricht, leert zwar seinen Mageninhalt wird aber seinen Kater und den Alkohol nicht los.

Was bedeutet wack? Bedeutung, Definition und Wortherkunft erklärt

„Wack“ ist ein englischer Ausdruck, der auf deutsch folgende Bedeutung hat:

  • blöd
  • lahm / lame
  • langweilig
  • nicht geil
  • uncool

Vulgärer und derber wird „wack“ wie folgt übersetzt:

  • bescheruert
  • beschissen
  • doof
  • kacke
  • Quatsch

Als „wack“ wird im Hip-Hop und Rap alles bezeichnet, was schlecht und mies ist oder in Bewertungsportalsprech: „wack“ ist alles, wofür man einen Stern geben muss, weil man nicht weniger geben kann. Ein MC der im Hip-Hop nicht viel Anerkennung genießt, wird auch „Wack MC“ genannt.

Das englische Adjektiv „wack“ hat noch eine weitere Bedeutung:

  • seltsam
  • verrückt

In diesem Zusammenhang bedeutet „Wack“ auch „Exzentriker“.

„Wack out“ bedeutet so viel wie „ausflippen“ oder „durchdrehen“.

„Wack“ stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018. Gewonnen hat „wack“ nicht, sondern „Ehrenmann/Ehrenfrau„.

Wack oder Whack?

„Wack“ wird teils auch mit „h“ geschrieben. Diese Nachlässigkeit scheint in der deutschen Sprache nicht zu stören, jedoch bedeutet „whack“ etwas anderes:

  • jemanden verhauen
  • schlagen
  • verprügeln

„Whack“ als Substantiv bedeutet:

  • Schlag
  • Versuch

Substantiv: Wackness

Das Substantiv zu wack „Wackness“ beschreibt jemanden als schwach und talentfrei. „Wackness“ sagt aus, dass die bisherige Tätigkeit von der Person mehr als schlecht ist.

„The Wackness“ ist ein US-amerikanischer Film aus dem jahr 2008. „The Wackness“ wird als „Die Verrücktheit“ übersetzt.

Weiteres zu Wack

Eine bekannte Phrase ist „Crack ist Wack“. Sie bedeutet, dass Crack schlecht ist. Bekannt wurde „Crack is Wack“ durch das Wandbild von Keith Haring, welches in New York ist.

Whitney Housten wiederholt 2002 die Phrase „Crack is Wack“, um popularisierte sie damit.

„Wack“ im deutschen Rap

Deutsche Rapper verwenden den Ausdruck „Wack“ in ihren Texten. Nachfolgend einige Beispiele:

  • Bushido – Lied: „Renn“ – Liedzeile: „Ich bin der Mac des Rap, du bleibst wack“
  • Sido – Lied: „Selfie“ – Liedzeile: „Aber der neue Style ist sehr wack“
  • Fler – Lied: „Alle Gefickt“ – Liedzeile: „man Sido ist Wick-Wack“
  • Die Rapversteher – Lied: „Doggystyle“ – Liedzeile: „Rapversteher mögen keine Wackness, auch nicht von Samy und Sido“

Was bedeutet Chinning auf deutsch? Bedeutung, Definition und Wortherkunft erklärt

„Chinning“ war ein Social-Media- und Selfie-Trend in den Jahren 2017 und 2018 bei dem es darum ging ein Selfie zu machen auf dem man mit Doppelkinn, Dreifachkinn oder Vielfachkinn zu sehen war. Es ging bewusst darum nicht sonderlich makellos, attraktiv und hübsch auszusehen, sodern eher albern und nicht zu ernst wirken.

Der Ausdruck „Chinning“ stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018.  Zum Jugendwort des Jahres 2018 wurde „Ehrenmann/Ehrenfrau“ gewählt.

Ein deutsches Wort für Chinning war unter anderem „Doppelkinn-Challenge“.

„Chinning“ leitet sich vom englischen Substantiv „Chin“ ab, was auf Kinn bedeutet. „Chinning“ ist quasi die Verbisierung des Substantives „Chin“.

Wie „Chinning“ entstand

Die Instagrammerin Michelle Liu starte den Trend „Chinning“ 2017 mit ihrem Instagram-Account „Chinventures“. Dabei zeigte sich in der Natur, bei Sonnenaufgängen, vor bekannten Bauwerken, Sehenswürdigkeiten und Orten wie sie sich zurücklehnte und den Kopf zur Brust oder nach hinten zog, damit sich ein Doppelkinn bildete. Dies nannte sie Chinning.

Ihr Instagram-Kanal hat über 66.000 Follower. Sie zeigte sich unter anderem vor dem Verbotenen Stadt in China, der Tower Bridge in London, in Krakow, Rom und New York. (Sie machte also nicht nur die Chinning-Bilder, sondern zeigte auch, dass sie viel auf der Welt herum kommt.)

Andere Instagram-Nutzer sahen ihre Bilder und begannen ebenfalls Bilder von sich mit Doppelkinn auf Instagram zu veröffentlichen. Dafür verwendeten sie den Hashtag #Chinning. Bisher finden sich unter dem Hashtag über 11.500 Beiträge.

Michelle Liu äußerte sich später, dass diese Art von Fotos nichts besonders für sie seien, da sie schon lange scherzhaft solche Bilder mache.

Chinning als Gegentrend zur makellosen Selbstdarstellung?

Teilnehmer des Chinning zeigten sich oft albern und veröffentlichten Fotos abseits der gängigen Schönheitsstandards auf Instagram. Damit setzten sie ein Zeichen gegen die perfekte Körper-Darstellung und die Model-Ansprüche, die auf Instagram herrschen. Auch wurde Chinning unterstützt, da es ein unterhaltsamer Social-Media-Trend war.

Weitere Bedeutung von Chinning

In einem anderen Kontext bedeutet Chinning, dass ein großer Mann sein Kinn auf den Kopf einer kleineren Frau legt.

Was bedeutet verbuggt? Bedeutung und Definition

Der Ausdruck „verbuggt“ stammt aus der Technologie- und Computersprache. Wenn Software oder Hardware nicht richtig funktioniert, Error produziert oder Funktionsfehler aufweist, wird gesagt, dass diese „verbuggt“ oder „buggy“ ist.

Wenn die Fehler eines Programmes behoeben werden, wird vom „Debug“ oder „debuggen“ gesprochen.

Jugendwort: verbuggt

Der Langenscheidt-Verlag veröffentlichte 2018 unter den 30 zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018 stehenden Worten den Ausdruck „verbuggt“. Laut Langenscheidt soll „verbuggt“ im Kontext der Jugendsprache bedeuten, dass jemand oder etwas Fehler hat oder falsch gestrickt ist. In diesem Zusammenhang soll der Ausdruck „verbuggt“ eine Eigenschaft einer Person beschreiben, á la „Du bist verbuggt.“

Zum Jugendwort des Jahres 2018 wurde „Ehrenmann/Ehrenfrau“ gewählt.

Damit ist die eigentliche Bedeutung des Wortes „verbuggt“ erhalten geblieben, nur scheint sich der Rahmen in dem „verbuggt“ gesagt wird, erweitert oder verändert zu haben.

Warum wird „verbuggt“ gesagt? Warum werden Programmfehler „Bugs“ genannt?

Die Ausdrücke „verbuggt“ und „buggy“ leiten sich vom Wort „Bug“ ab. Als „Bug“ oder „Bugs“ werden Fehler bei Computerprogrammen, Software oder auf Webseiten bezeichnet. Im wortwörtlichen Sinne bedeutet Bug: Wanze, Ungeziefer.

Bug als Ausdruck für einen Fehler in einer Maschine wurde schonab 1870 scherzhaft von US-amerikanischen Ingenieuren verwendet. Wenn diese eine Fehlfunktion oder einen Fehler einer Maschine reparierten, so scherzten sie, dass das Ungeziefer die Maschine verdreckt oder Leitungen beschädigt habe. Auch Thomas Edison erwähnt den Ausdruck „Bug“ in einem Brief als er über Fehler und Schwierigkeiten einer Erfindung berichtete.

Auch könnte Bug sich von den englischen Worte „Bugaboo“ oder „Bugbear“ ableiten. „Bugbear“ und „Bugaboo“ sind englische Bezeichnungen für Schreckgespenster und Waldgeister.

1931 wurde die erste mechanische Pinball-Maschine als „Free of bugs“ beworben. Auch Isaac Asimov verwendete den Ausdruck „Bug“ in seinen Texten.

Die Verbindung von „Bugs“ mit Computer soll Grace Hopper im Jahr 1946 geschaffen haben. Während sie am elektromechanischen Computer Mark II arbeitete, flug eine Motte in die Maschine. Die Motto wurde aus der Maschine herausgeholt und in ein Notizbuch geklebt. Ein Ingenieur schrieb später in sein Notizbuch „Erstmals echten Bug gefunden“. Grace Hopper erzählte die Geschichte weiter, da sie ihr so gut gefiel.

Was bedeutet zuckerbergen? Bedeutung und Definition

Unter den 30 vorgestellten Jugendworten im Jahr 2018 befand sich auch das Verb „zuckerbergen“. Laut Erklärung vom Langenscheidt-Verlag bedeutet es so viel wie: „stalken“.

Das Wort „zuckerbergen“ wurde nicht zum Jugendwort des Jahres 2018 gewählt. „Ehrenmann/Ehrenfrau“ wurde zum Jugendwort des Jahres 2018 gewählt.

Vor dem öffentlichen Voting zum Jugendwort des Jahres 2018 war das Verb „zuckerbergen“ unbekannt. Erst durch das Voting des Langenscheidt-Verlags verbreitete es sich.

Das Verb „zuckerbergen“ leitet sich vom Nachnamen vom Facebook-Chef Mark Zuckerberg ab. In Deutschland werden wiederholt Verben aus den Nachnamen von Politikern gebildet, so unter anderem: merkeln, seehofern, södern, lindnern

Was könnte „zuckerbergen“ bedeuten?

Stalking bedeutet, dass jemand einer anderen Person nachstellt, sie willentlich und wiederholt verfolgt und belästigt. Außerdem bedrohen Stalker die physische und psychische Gesundheit einer Person und es besteht die Gefahr, dass sie die Gesundheit langfristig schädigen. „Stalken“ ist in Deutschland eine Straftat.

„Zuckerbergen“ mit Stalking zu beschreiben, ist eine sehr grobe Umschreibung dessen was Mark Zuckerberg und Facebook getan haben soll.

Bei dem Facebook-Datenskandal um Cambridge Analytica ging es darum, dass eine externe Firma einfach Daten von 87 Millionen Nutzern erfasst, aufgenommen und ausgewertet hat. Auch ging es bei dem Datenschutzskandal darum, dass durch externe Firmen, Drittanbieter und Apps leicht Datenmissbrauch mit Facebook betrieben werden konnte.

Da Stalking voraussetzt, dass eine Person persönlich involviert ist, muss bei den Datenschutzskandalen von Facebook von einer neuen Dimension gesprochen werden. Mark Zuckerberg als Chef von Facebook hat ein System geschaffen, was es erlaubt die Daten von Millionen von Menschen erfassen und – teils ohne deren Einverständnis – zu nutzen. Datenschutzlücken von Facebook ermöglichten es externen Firmen diese aufzunehmen und auszuwerten. Deswegen wäre die bessere Definition für „zuckerbergen“:

  • Auf Datenschutz zum Zwecke der Gewinnmaximierung pfeifen. oder:
  • Das Ende der Privatsphäre erklären, sich selbst aber abschotten. oder:
  • Daten der Nutzer des eigenen sozialen Netzwerkes freizugänglich für Verwertungsfirmen machen. oder:
  • Verwertungsfirmen den Zugriff auf Nutzerdaten des eigenen sozialen Netzwerkes gewähren, ohne sich Sorgen um den Datenschutz zu machen.

Als Folge des Facebook-Datenschutzskandales kam nicht nur ein schon länger geplantes Datenschutzgesetz (DSGVO), sondern viele Nutzer machten sich Gedanken über die Daten, die sie auf Facebook teilten und teilen.

Was bedeutet Snackosaurus? Bedeutung und Definition

„Snackosaurus“ ist eine Bezeichnung für jemanden, der sehr gefräßig ist und viel auf einmal essen kann.

Der Ausdruck „Snackosaurus“ stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018. Gewonnen hat es nicht, sondern gewonnen hat „Ehrenmann„.

„Snackosaurus“ setzt sich aus den Worten „Snack“ und „-saurus“ zusammen. Ein „Snack“ bedeutet wortwörtlich auf deutsch: Kleinigkeit, Zwischenmahlzeit. Der Wortteil „-saurus“ bezeichnet Dinosaurier. „Dinosaurier“ bedeutet im Wortlaut: gewaltige Eidechsen. „Dino“ ist griechisch und heißt „gewaltig“ oder „schrecklich“. „Sauros“ bedeutet auf deutsch „Eidechse“.

Auch wenn „Snacks“ Zwischenmahlzeiten oder kleine Happen sein sollen, so legt der Ausdruck „Snackosaurus“ nahe, dass jemand viele Snacks oft isst, wodurch der Charakter einer Zwischenmahlzeit aufgehoben wird.

Weiteres zu Snackosaurus

„Snackosaurus“ ist eine Webseite und ein Instagram-Profil über verschiedenste Snacks, die dort per Foto gezeigt werden. Das Motto von Snackosaurus ist: „Alle Snacks. Jeder Zeit. Weil sie wie kleine Urlaube sind, die helfen durch den Tag zukommen.“ (Das Motto ist im Original auf englisch.)

Eine weitere Sprachvariante von Snackosaurus ist „Snackosaurus-Rex“. Ein Schreibvariante für Snackosaurus ist „Snack-O-Saurus“.

In den sozialen Medien teilen Nutzer unter dem Hashtag #Snackosaurus Bilder von sich und/oder ihren Snacks. Die Bilder variieren dabei von Gemüse, Früchten bis zu Keksen und fertigen Snacks, aber auch Getränken.

Mit „Snackosaurus“ bedruckte T-Shirt werden im Internet zum Verkauf angeboten.

Über Snacks und das Snacken

Snacks sind verführerisch, da kleine Menge zu essen, kein schlechtes Gewissen machen und relativ viel Freude bereiten. Jedoch kann unkontrolliertes Snacken schnell zu Gewichtszunahme und unregelmäßigen Essgewohnheiten führen. Daher sollte bei Snacks auf die Häufigkeit gedachtet werden und es sollten – wenn gesnackt werden soll – gesunde Snacks gegessen werden. Gesunde Snacks können Obst oder Gemüse sein, aber auch herzhafte Sachen wie ein Eier oder eine Backkartoffel.

Was bedeutet „AF“ / „As fuck“ auf deutsch? Bedeutung, Definition und Wortherkunft

„AF“ ist die Abkürzung für „As fuck“. „As fuck“ wird gesagt, um zu betonen das etwas sehr gut, außergewöhnlich oder besonders ist. Es wird zur Steigerung an Adjektive gehängt. Das englische Wort „fuck“ wird in Kombination mit „as“ zur Steigerung einer Aussage verwendet.
Es ist von seiner Bedeutung her vergleichbar mit dem deutschen „sehr“.

„AF“ wird als „A-Eff“ gesprochen. Eine weitere Variante von „af“ ist „asf“.

Insbesondere in der Kombination mit lit als „lit af“ verbreite sich „as fuck“ bzw. „af“ schon ab 2016 in der deutschen Sprache.

„Af“ und „as fuck“ standen zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018. Zum Jugendwort des Jahres 2018 wurde „Ehrenmann/Ehrenfrau“ gewählt.

Beispiele:

  • „She is sexy af.“ – zu deutsch: „Sie ist sehr sexy.“
  • „I’m tired af.“ – zu deutsch: „Ich bin sehr müde.“
  • „The party was lit af.“ – zu deutsch: „Die Party war sehr gut / sehr cool.“
  • „He is annoying af.“ – zu deutsch: „Er hat tierisch genervt.“
  • „Calm down, you are angry af.“ – zu deutsch: „Komm runter, du bist verdammt wütend.“
  • „I’m hungry af.“ – zu deutsch: „Ich bin verdammt hungrig.“
  • „It is cold af.“ – zu deutsch: „Es ist verdammt kalt.“
  • „I’m bored af.“ – zu deutsch: „Mir ist so langweilig.“
  • poof af – zu deutsch: sehr arm sein
  • tasty af – zu deutsch: etwas schmeckt sehr
  • handsome af – zu deutsch: jemand sieht sehr gut aus
  • good af – zu deutsch: etwas ist vedammt gut bzw. sehr gut
  • dramatic af – zu deutsch: etwas war sehr dramatisch
  • funny af – zu deutsch: sehr komisch
  • safe af – zu deutsch: sehr sicher
  • cute af – zu deutsch: sehr süß sein

Deutsche Beispiele:

  • „Die Party war so richtig gut af.“ – Die Feier war also sehr gut.
  • „Die Aufgaben waren easy af.“ – Die Aufgaben waren sehr einfach.

Kritik an „as fuck“ / „af“

„Af“ bzw. „As fuck“ stellt eine Sprachvereinfachung dar. Ein Film kann z.B. lustig (funny) sein. Er kann aber auch „zum Schreien komisch“ sein. In einer Vereinfachung könnte das „funny“ einfach zu „funny as fuck“ gesteigert werden, während andere Worte wie „hilarious“ benutzt werden könnten.

Ein anderes Beispiel: Das Essen war lecker oder es war köstlich. Hier würde auf englisch „tasty“ gesagt werden und Steigerungen könnten sein, „delicious“ oder „luscious“ statt „tasty af“.

Mit „af“ als Steigerungsformen wird das Vokabular kleiner und die Vielfalt der Sprache nimmt ab.

Anmerkung der Redaktion: Sprache ist natürlich nie etwas festes oder stabiles, sondern entwickelt sich. Deswegen sollte das hier geschrieben als Beobachtung wahrgenommen werden, nicht als Wunsch die Zeit anzuhalten oder zurückzudrehen.

Wortherkunft: Wo AF herkommt?

Der Gebrauch der Abkürzung „AF“ verbreitete sich durch Text- und Kurznachrichten. Durch den begrenzten Platz war es nötig Zeichen zu sparen. Abkürzungen erfüllten diese Zweck sehr. Andere Abkürzungen wie fsl, WTF, tbh, smh oder FML erfüllen den gleichen Zweck.

Das Wort „Fuck“ ist schon sehr lange in der englischen Sprache verbreitet und findet sich auch in der Phrase „What the fuck“. Da das Wort sehr vielseitig ist und in vielen verschiedenen Kontexten verwendet wird, bildete sich eben auch „as fuck“ heraus. Durch das Internet, soziale Medien und Messenger verbreitete sich „af“ auch nach Europa und Deutschland.

Im US-amerikanischen Rap tauchte die Verwendung von „as fuck“ schon Ende der 1980er Jahre auf. Im 1988 veröffentlichten Song „Straight Outta Compton“ von „N.W.A.“ rappt dieser: „‚Cause Ice Cube is crazy as fuck“.

Was bedeutet Besti / Besties? Bedeutung, Definition und Wortherkunft erklärt

„Besti“ ist eine englische Bezeichnung für die beste Freundin oder den besten Freund. Endere Schreibweisen von „Besti“ sind „Besty“ und „Bestie“ (mit „e“ am Ende). Die Mehrzahl ist „Besties“.

Der Ausdruck „Besti“ stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018. 2018 wurde „Ehrenmann/Ehrenfrau“ zum Jugendwort des Jahres gewählt.

„Besti“ ist die Verkürzung von „Best friend“. Statt „Best friend“ oder „Bestie“ wird auch „BFF“ gesetzt. („BFF“ bedeutet: Best Friends forever.)

In den sozialen Medien finden sich unter dem Hashtag #Besti unzählige Beiträge. Hier zeigt sich auch, dass nicht nur Frauen, sondern auch viele Männer den Ausdruck und Hashtag „#Besti“ verwenden.

Anmerkung der Redaktion: Das angehängte „i“ erinnert an Worte wie Brudi und Schwesti. Deswegen kann vermutet werden, dass „Besti“ vielleicht kein US-amerikanischer Export ist, sondern in Deutschland entstanden ist

Was macht eine Person zu Besti?

Beste Freunde haben ein inniges Vertrauensverhältnis, teilen viel mit einander und verbringen viel Zeit miteinander. Sie haben gemeinsame Interessen, Aktivitäten, Freunde und Hobbys. Sie unterstützen einander und helfen sich in schwierigen Situationen.

Weitere Bedeutung von Besti

Das Wort „Bestie“ hat im englischen noch eine andere Bedeutung. „Bestie“ (mit „e“ am Ende) bedeutet, dass deutsche Wort „Bestie“, also ein wildes und furchterregendes Tier.

„Besti“ bzw. „Bestie“ ist auch ein Mischbegriff aus englisch und indisch (Hindi). Im Hinglish (Hindi + englisch) bedeutet „Besti“ soviel wie „Scham“ oder „Peinlichkeit“.

„Besties“ ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 2012. „Besties“ heißt auch eine US-amerikanischer Romantik-Komödie aus dem Jahr 2017.

„Besties“ ist eine US-amerikanische Comedy-Serie über zwei schwule beste Freunde und ihr Leben in L.A. Die Serie behandelt Themen wie Freundschaft, Identität, Rasse und Klasse.

„The Besties“ wird mit „Die Besten“ übersetzt. Als „The Besties“ werden Dinge in einem Top-10-Ranking gelistet.

„Besties“ ist ein Buch von Leah Reena Goren.

„Besti flokkurinn“ war eine isländische Partei. „Besti flokkurinn“ heißt auf deutsch: „Die Beste Partei“. „Die Beste Partei“ war eine Satire-Partei bzw. Spaßpartei, um den isländischen Komiker Jón Gnarr. Bei der Gemeindewahl 2010 erhielt die Partei 34,7 Prozent der Stimmen und erobert damit 6 von 15 Sitzen im Kommunalparlament. Sie stellte die stärkste Kraft darf.