Hier findest du Worte, die in der Kategorie Jodel gelistet sind.

Was bedeutet Gadse? Was bedeutet Bellgadse?

Bedeutung: Auf Jodel gebräuchliche Begriffe für Katze und Hund.

„Gadse“ ist eine Lautmalerei des Wortes „Katze“ und bedeutet auch Katze. Mit „Bellgadse“ werden Hunde bezeichnet. Die Pointe des Wortes ist, dass Hunde als bellende Katzen bezeichnet werden.

Das Wort „Gadse“ wird in der Jodel-Community zur allgemeinen Bezeichnung von Tieren verwendet. Erfunden wurde der Begriff dort nicht.

Tiere  werden nach typischen und bekannten Eigenschaften wie Geräuschen (Bellgadse), Fähigkeiten (Mähgadse) und Lebensorten (Wassergadse) benannt.

(Nach dieser Klassifikation kann geschlußfolgert werden, dass das Wort „Gadse“ umgangssprachlich auch für das Wort „Tier“ verwendet wird. Dies würde dazu führen, dass die Sprache weiter vereinfacht wird und die Begriffe noch einfacher verständlich sind.)

Unter anderem sind bekannt:

  • Bacongadse = Schwein (Bacongadsen = Schweine)
  • Bellgadse = Hund (Bellgadsen = Hunde)
  • Blökgadse = Schaf (Blökgadsen = Schafe)
  • Blubbgadse = Fisch (Blubbgadsen = Fische)
  • Brüllgadse = Löwe (Brüllgadsen = Löwen)
  • Brummgadse = Bär (Brummgadsen = Bären)
  • Fluggadse = Vogel (Fluggadsen = Vögel)
  • Gadse = Katze (Gadsen = Katzen)
  • Grunzgadse = Schwein (Grunzgadsen = Schweine)
  • Gurrgadse = Taube (Gurrgadsen = Tauben)
  • I-A-Gadse = Esel (I-A-Gadsen = Esel)
  • Klappergadse = Schlange (Klappergadsen = Schlangen)
  • Krähgadse = Hahn (Krähgadsen = Hähne)
  • Mähgadse = Ziege (Mähgadsen = Ziegen)
  • Meckergadse = Ziege (Meckergadsen = Ziegen)
  • Muhgadse = Kuh (Muhgadsen = Kühe)
  • Piepgadse = Vogel (Piepgadsen = Vögel)
  • Quakgadse = Frosch (Quakgadsen = Frösche)
  • Quieckgadse = Ferkel (Quieckgadsen = Ferkel)
  • Reitgadse = Pferd (Reitgadsen = Pferde)
  • Schnattergadse = Ente (Schnattergadsen = Enten)
  • Summgadse = Biene (Summgadsen = Bienen)
  • Törögadse = Elefant (Törögadsen = Elefanten)
  • Wassergadse = Fisch (Wassergadsen = Fische)
  • Zwitschergadse = Vogel (Zwitschergadsen = Vögel)

Auch: Bellkatze

Trivia

Im Erklärvideo zu den Jobsuche-Angeboten der österreichischen Zeitung Der Standard taucht das Wort „Gadse“ mehrere Male auf.

Kontrollörres – Bedeutung

Bedeutung: „Kontrollörres“ ist eine Parodie und Veralberung des Wortes „Kontrolleur“ oder des Wortes „Kontrolletti“. Das Wort „Kontrollörres“ wird in der Jodel-Community gebraucht und ist eine Bezeichnung für Fahrkartenkontrolleure des öffentlichen Personennahverkehrs oder Kontrolle der Deutschen Bahn.

Das Wort „Kontrollörres“ besteht aus den Worten „Kontrolle“ und „Lörres“ – letzteres ist das gebräuchliche Wort für Glied. Ob „Kontrollörres“ sich vom Wort „Kontrolletti“ ableitet ist nicht bestätigt, aber sehr möglich.

In der Jodel-Community dient das Wort als allgemeine Bezeichnung für Fahrkartenkontrolleure. In Jodel-Beiträgen berichten Nutzer über ihre Erlebnisse mit Kontrolleuren, so unter anderem der Englischkenntnisse. Auch informieren Jodel-Nutzer sich untereinander über Fahrkartenkontrollen.

Weitere Kontrolleure

„Mörreskontrollörres“ wird teils als alternative Bezeichnung für „Frauenarzt“ verwendet.

Weibliche Kontrolleure können „Kontromörres“ oder „Kontromöppes“ genannt werden. Mörres ist ein Wort für das weibliche Geschlecht. „Möppes“ ist eine Bezeichnung für kleine Frauen mit großer Oberweite. „Kontromörres“ und „Kontromöppes“ sind Wortspiele.

Auch: Kontrolörres

Weiteres zu Kontrollörres

Der Ausdruck „Kontrollörres“ wird auf T-Shirts und Caps gedruckt. Diese werden im Internet verkauft.

Da auf der Jodel-App eigentlich viele Studenten aktiv sind, bei denen die Immatrikulation nicht nur dazu führt, dass sie einen Studentenausweis erhalten, sondern auch eine Dauerkarte für die öffentlichen Nahverkehrsmittel, ist es erstaunlich, dass das Thema Fahrkartenkontrolle trotzdem aktiv diskutiert wird. Dies kann an drei Gründen liegen: a) nicht nur Studenten sind in der Jodel-Community aktiv, b) das Wort „kontrollörres“ hat einen gewissen komödiantischen Charakter und c) die Warnungen helfen anderen, einer Kontrolle aus dem Weg zugehen.

Dabei wird, dass Erkennen von Fahrkartenkontrolleuren zur eigenen „Wissenschaft“, in dem das Verhalten dieser untersucht wird, sowie wie diese sich an Bahnhaltestellen geben. Ziel ist es natürlich, Fahrkartenkontrolleure möglichst früh zu erkennen – am besten bevor man kontrolliert wird.

Was ist Jodel (App)?

Bedeutung: Jodel ist der Name einer App und Community, auf der sich junge Menschen zwischen 20 und 30 Jahren über ihr Leben, ihren Alltag und Wirrungen sowie Unklarheiten des dritten Lebensjahrzehnts austauschen.

Worüber wird auf Jodel geredet?

Jodel wird scherzhaft auch „Klowand des Internets“ genannt, da einfach alle Themen offen besprochen werden. Dies führt dazu, dass Themen wie Armut („Reich genug für Paarship“), Fitness („Fit/Muskulär genug für Instagram“), die Jugendlichkeit von Frauen („w21“), Selbstmitleid, Sex („dlrh„, „Lörres„, „Mörres„, „Möppes„), Trunkenheit und unglückliches Verliebtsein („Was soll ich tun?“) stets wiederholt werden.

Auf Jodel kann praktisch über alles gesprochen, da jeder Absender einer Botschaft anonym ist.

Jodel hat so einige Phänomene hervorgebracht:

  • Manni – als Bezeichnung für Fahrer von öffentlichen Verkehrsmitteln. Egal, wer auf dem Fahrersitz sitzt, sie heißen alle Manni.
  • Gadse und Bellgadse – als Bezeichnung für Tiere
  • MBB – als Bezeichnung für stinknormale Frauen, die irgendwie nicht viel Persönlichkeit haben
  • Lisa aus Australien – ein Archetyp für eine junge Frau, die wenige Monate in Australien gelebt hat und deren Weltsicht nun komplett erweitert wurde. Sie außerdem auch Grundschulmausi.
  • Leierkasten – Ein Bordell, das Jodel-Nutzer gerne als „Restaurant“ empfehlen.
  • Allerhand Abkürzungen: mhwmk, OJ, PoJoSo, jhj
  • Und eigene Begriffsschöpfungen: Kontrollörres, Lörrelina

Sogar selbstkritisch sind Jodel-Nutzer: unter dem Hashtag #sraj wird diskutiert, ob nur Nutzer die App benutzen sollten, die auch studieren. Da sonst Arbeiter, Azubis und Schüler die App mit ihren Belangen füllen.

Wie funktioniert Jodel?

Moderatoren entscheiden über die Veröffentlichung von Beiträgen. Mitglieder können Beiträge up- oder downvoten und so Themen bewerten.

Durch kommentieren, bewerten und erstellen von Beiträgen sammeln Nutzer Punkte (Karma genannt). Ab einem gewissen Punktestand können Nutzer Moderatoren werden. Eine genaue Zahl ist nicht bekannt. Es wird vermutet, dass ca. 200.000 Punkte nötig sind.

Beiträge werden nach einer gewissen Reichweite und Ortsangabe angezeigt. Es gibt die Jodel-Heimat und sehr nahe/nahe und ferne Beiträge. Ihre Bedeutung erklären wir hier.

Die Tätigkeit des Benutzens von Jodel heißt „jodeln.“

vong

Bedeutung: Sprachliche Verkürzung, die oft verwendet wird in und zur Kennzeichnung von fraglichen Online-Inhalten, welche Rechtschreib- und Grammatikfehler aufweisen.

„Vong“ ist eine Verkürzung für z.B. „Von der“, „Von seiner“, usw. „Vong“ wird in der Regel mit dem Zusatz „her“ verwendet.

Eine breite Öffentlichkeit hat „Vong“ durch eine Werbekampagne der Sparkasse erreicht: Siehe Google Bilder

Wortart: Adverb/Präposition, Kontextabhängig

Beispiel 1: „Was ist das für 1 Life. Vong Bedeutung her?“

Beispiel 2: „Das machen wir so nicht; vong Gefühl her.“

Was ist ein Bördeork?

„Bördeork“ ist eine  abwertende Bezeichnung für Menschen aus der Region Börde, bei Magdeburg. Sie kommen nicht aus der Stadt Magdeburg, sondern aus einem Dorf bei Magdeburg. In der Jodel-Community ist der Ausdruck besonders gebräuchlich.

„Börde-Ork“ ist auch eine Figur die beim Radiosender Sputnik vorkommt.

Eine andere bekannte Bezeichnung ist z.B. Magdemandy (Magde-Mandy)

Was ist ein Ork? Wodurch zeichnet er sich aus?

Durch Vergleich mit der Statur oder dem Verhalten von Orks sollen diese Menschen entweder als dümmlich,doof, ungehobelt, ungebildet, ungepflegt oder fettleibig bezeichnet werden.

Auch wird mit dem Ausdruck „Ork“ als Beleidigung auf den Kleidungs- und Frisurenstil der Landbevölkerung angespielt.

In der Literatur und in bekannten Verfilmungen, wie Herr der Ringe, sind Orks stets grobe, aggressive und schlechtgebildete Wesen, die durch große Leibesfülle auffallen.

Was steckt hinter dem Ausdruck Bördeork?

Hinter dem Ausdruck Bördeork steckt der alte Konflikte zwischen Stadt- und Landbevölkerung. Diese beäugen sich gegenseitig und stellen gern ihre Unterschiede in den Vordergrund. In Vorurteilen äußern sich die Annahmen.

Die Landbevölkerung sagt der Stadtbevölkerung z.B. nach, dass sie keine Natur kenne oder glaube das Kühe lila sind.

Die Stadtbevölkerung hat ihre eigenen Vorurteile über die Landbevölkerung, so z.B. dass diese weniger über die Welt wissen, ungebildeter seien und zu mehr Gewicht neigen – gleichzeitig romantisiert die Stadtbevölkerung das Leben auf dem Land als entspannend und erholsam. Stadtbewohner halten sich für kosmopolitisch, während sie teils auf die Landbevölkerung herabschauen, da sie annehmen dass diese traditioneller und damit verbohrter sind.

Auf dem Land herrschen andere politische Ansichten und Ideale als in der Stadt.

Varianten: Börde-Ork, Bördeorks, Börde-Orks, Börde Ork, Börde Orks

Weitere Jodel-Archetypen: Lisa aus Australien, BWL-Justus

Mörres / Möres – Was bedeutet das Wort?

Bedeutung: Bezeichnung des weiblichen Geschlechtsorgans. Dieser Begriff wird stark in der Jodel-Community verwendet. „Mörres“ ist eine Ableitung von „Lörres.“

„Lörres“ bezeichnet in der Jodel-Community das männliche Geschlechtsteil. Mörres ist demnach das Gegenstück zum Lörres.

Eine Frauenärztin hat in der Jodel-Community scherhaft den Namen: Mörreskontrollörres erhalten. Dieser leitet sich vom Wort „Kontrollörres“ ab – auch einer in der Jodel-Community gebräuchlichen Bezeichnung für Fahrkarten-Kontrolleure im Öffentlichen Nahverkehr.

Auch: Mörrie, Möres, Lörrelina

Gegenwort: Lörres

Beispiele:

  • „Der Lörres muss in die Mörres.“
  • „Ein Mörresfoto gibt es für dich nicht. So etwas gibt es für niemanden!“

Der Ausdruck „Mörres“ verbreitet sich seit Sommer 2016 stark in Deutschland. Dafür ist die Jodel-Community verantwortlich, die viele Eigennamen und Worte erschafft. So unter anderem: Lörres, MBB, Mhwmk, Paulaner oder Warsteiner, Manni, PoJoSo, jhj, Möppes, Gadse/Bellgadse

Weitere Bedeutung von Mörres

Der Ausdruck „Team Mörres“ oder „Mörres“ wird teils als T-Shirt-Aufdruck im Internet angeboten. Gesehen auf Shirtee und Spreadshirt.

„Mörres“ ist ein altes rheinisches Wort für etwas aus Ton. Von „Mörres“ leitet sich unter anderem „Morri“ ab, was „Morgen“ (also die Tageszeit) bedeutet, aber auch „mörrig“, was „mürbe“ oder „müde“ bedeutet.

„Möres“ ist auch ein verbreiteter Nachname.

Junge Liberale trugen auf dem CDS in Rockstock ein Transparent mit dem Aufdruck „Ob dir Lörres oder Mörres gefällt, ist uns ganz egal!“

„Siesch Mörres“ heißt eine Figur aus dem Buch „Die Tröte – Jahrgang 7-9: Der Tod des Eismagiers“

„Jenny Baltus-Möres“ ist eine Politikerin aus Belgien und Regionalabgeordnete im wallonischen Parlament. Sie ist Mitglieder der Partei PFF „Partei für Freiheit und Fortschritt“.

„Les Moëres“ ist ein Campingplatz in Frankreich.

Was bedeutet Lörres? Bedeutung, Wortherkunft

„Lörres“ ist eine Bezeichnung für das männliche Geschlechtsorgan. Dieser Ausdruck wird sehr stark in der Jodel-Community verwendet. Original soll der Begriff aus dem Rheinland kommen. (Mit dem Bekanntwerden der Jodel-Community im Jahr 2015/2016 wurde auch der Ausdruck „Lörres“ deutschlandweit innerhalb der Jodel-Gemeinde verbreitet.)

Gebräuchliche Verben in Kombination mit Lörres sind „reinhämmern“ und „reinbuttern.“ Folgende Aussagen entstehen so:

  • Den Lörres reinhämmern.
  • Den Lörres reinbuttern.

Beide Sätze stehen als Symbol für Sex haben und bezeichnen, die Penetration der Vag*na durch den Pen*s.

Den Begriff „Lörres“ zu verwenden, gilt als Zeichen Teil der Jodel-Community zu sein.

Die Mehrzahl von Lörres heißt: „Lörressen“

Auch: Lörrie, Löres, Lerres

Synonyme: Lümmel

Varianten: Kontrollörres (Als Synonym für einen Kontrolleur.)

Gegenwort: Mörres, Lörrelina

Lörres Gedicht

Rosen sind rot.
Der Lörres ist steif.
Ich butter die B*tches.
Was für 1 Life!

Rosen sind rot.
Feilchen sind blau.
Dir sollte es langsam dämmern.
Ich will den Lörres reinhämmern.

Der Erllörres

Wer steht so früh im Morgenlicht?
Mein Lörres und er senkt sich nicht!
Ich halte den Prengel wohl im Arm.
Ich halte ihn sicher, ich halte ihn warm.

Lörres Witze

Meine Klamotten sind wie mein Lörres. XXL.

A: Was du deiner Freundin so geschenkt?
B: Meinen Lörres.
A: Ach, also auch nichts großes?

Beispiele

Beispiel 1: „Den Lörres reinhämmern.“

Beispiel 2: „Schau mir nicht so auf den Lörres!“

Beispiel 3: „Ich komm vorbei. Dann muss der Lörres in die Mörres.“

Verbreitung

Der Ausdruck „Lörres“ war vor 2016 auch schon bekannt. Doch ab Januar 2016 erhöhte sich seine Popularität, so dass die Suchanfragen stark anstiegen.

Lörres ist mittlerweile das bekannteste Wort der Jodel-App und hat es bis in die Umgangssprache geschafft. 2017 twitterte die Münchner Polizei während des Oktoberfests, dass ein junger Mann doch seinen mickrigen Lörres einpacken solle. Sie veröffentlichte daraufhin auch die Info, dass ein Mastubierer festgenommen wurde.

Auch noizz.de verwendet das Wort Lörres. In einem Beitrag über einen Mann, der mit seinem Glied (Pen*s) in einer Hantelscheibe feststeckte, verwendeten die Redakteure das Wort.