Bolle

Bedeutung: Gebräuchliche Bezeichnung für:

  1. die Zwiebel, welche eine sehr alte Gewürz und Gemüsepflanze ist.
  2. jemanden, der sich übermäßig freut.

Wortart: Substantiv und Adjektiv (je nach Kontext)

Beispiel 1: „Haste Bollen auf der Stulle, kannste furzen wie ein Bulle!“

Beispiel 2: „Der freut sich wie Bolle, so wie der grient.“


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Magdeburger Mundart, Mundart und Dialekt, Umgangssprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.