Bambusleitung

Bedeutung: Eine „Bambusleitung“ bezeichnet eine Internetverbindung, die sich durch schlechte Ladezeiten und Abbrüche des Internets auszeichnet.

Die Analogie mit „Bambus“, ähnlich einer „Holzleitung“, steht für schlechte Stabilität und mangelnde Qualität, aufgrund des günstigen Preises.

Bambusleitung stand zur Wahl für das Jugendwort 2016; ist jedoch schon älter. Es existieren Erwähnungen des Wortes schon im Jahr 2011.

Wortart: Substantiv

Beispiel 1: „Das Video lädt nicht. Was hast du für eine Bambusleitung?“

Beispiel 2: „Das dauert ja ewig. Hast du immer noch deine Bambusleitung?“

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am featured, Umgangssprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.