10 Englische Begriffe wortwörtlich übersetzt

(Werbung)

Kennst du das Heckenschwein oder isst du manchmal Pizza mit Pinienapfel? Wir übersetzten Worte der englischen Sprache wortwörtlich. Was dabei heraus kam, ist zum Schreien. Wir zeigen es dir hier:

Ananas = Pinienapfel

Das englische Wort für Ananas ist „Pineapple“. Das Wort „pine“ kann mit „Kiefer“ oder „Pinie“ übersetzt werden. Die Übersetzung des Wortes Apple ist eindeutig: Apfel. Somit wird Pineapple zum Pinien- oder Kieferapfel.

Dies könnte entstanden sein, durch die optische Ähnlichkeit von Kienäpfeln und der Ananas.

Glühwürmchen = Blitzwanze und Feuerfliege

Die wortwörtlichen Übersetzungen von „Lightning Bug“ und „Firefly“ machen die kleinen Tierchen größer als sie sind. „Lightning“ kann direkt mit „Blitz“ übersetzt und „Bug“ bedeutet Käfer, Insekt oder Wanze. Die Firefly schießt kein Feuer, hat es aber trotzdem im Namen.

Igel = Heckenschwein

Igel werden in Groß Brittanien und der USA Hedgehog genannt. „Hedge“ ist das englische Wort für „Hecke“ und „hog“ ist die Bezeichnung für ein Schwein. Aus dem deutschen Igel wird somit im englischen das Heckenschwein.

Kennst du „Schall das Heckenschwein“? Wir haben hier „Sonic the Hedgehog“ wortwörtlich übersetzt. 😉

Kleine Libelle = Fräuleinfliege

Kleine Libellen werden in der englischen Sprache als Fräuleinfliegen (Damselfly) bezeichnet. „Damsel“ ist das englische Wort für Jungfer oder Fräulein.

Große Libelle = Drachenfliege

Große Libellen tragen in der englischen Sprache den Namen „Drachenfliege“ oder im englischen Original: Dragonfly.

Während in der englischen Sprache zwischen kleinen und großen Libellen unterschieden wird – was in der deutschen Sprache in der Regel nicht stattfindet – ist die englische Sprache nachlässig und nennt Libellen einfach „Fliegen“.

Marienkäfer = Damenkäfer

Im englischen heißt der Marienkäfer Ladybug und kann damit frei als Damen-Käfer bezeichnet werden.

Der Begriff „Ladybug“ soll durch Bauern entstanden sein, die beobachteten das die Marienkäfer Schädlinge auf ihren Pflanzen fraßen. Sie nannten die Marienkäfer „The Beetles of our Lady“. Dies verkürzte sich zu „Lady Beetles“ und daraus bildete sich der Singular Ladybug.

Den roten Flügeln schrieben die Farmer zu, dass sie der Umhang der Jungfrau Maria sein. Die schwarzen Punkte repräsentieren ihre Freuden und Sorgen.

Auch im Deutschen hat der Marienkäfer viele Namen. Du findest sie alle hier.

Qualle = Marmeladenfisch

Im englischen wird der Begriff „Jellyfish“ als Bezeichnung für Quallen verwendet. „Jelly“ ist die gängige Bezeichnung für Gelee oder Marmelade. Die Qualle ist somit der Gelee- oder Marmeladenfisch. Was beide gemeinsam haben: Ihre Konsistenz.

Schmetterling = Butterfliege

Bei dieser Übersetzung ist der englische Begriff „Butterfly“ näher an der wahren Bedeutung des Wortes Schmetterling dran, als gedacht.

Die Butterfliege (Butter + Fly) tauchte im Mittelalter beim Butter-machen auf. Dieser Vorgang wurde „schmetten“ genannt und das Endergebnis – die Butter und der Rahm – wurden als „Schmett“ bezeichnet. Die Schmetterlinge tauchten übrigens auf, weil der Rahm sie anzog und ihnen wurde nachgesagt, dass sie sich auch an diesem bedienten.

Truthahn = Türkei

Die Türkei wird im englischen schlichtweg als „Turkey“ bezeichnet bzw. übersetzt. Dies führt oft zu Verwirrungen, denn mit einem Truthahn hat die Türkei wenig zu tun. Doch dies kann noch gesteigert werden: „Truthahn“ heißt auf türkisch „Hindi“. „Hindi“ ist im deutschen der Name der Amtssprache Indiens.

Die Verwechselung von Truthahn und Türkei entstand ab dem 15. Jahrhundert. Die Osmanen verkauften aus Afrika stammende Perlhühner nach Europa. Diese wurde als „Turkey Cock“ (Türkenhühner) oder „Turkey fowl“ (Türkengeflügel) bezeichnet. Daraus bildete sich die Abkürzung „Turkey“.

Als die Europäer dann in der neuen Welt landeten, sahen sie Truthähne und dachten, dass diese die gleichen Vögel sind, wie die Osmanen sie ihnen verkaufen: nämlich Perlhühner. Aus diesem Grund nannten sie die Truthähne „Truthähne“.

Die Osmanen nannten die Truthähne nicht „Turkey“, sondern „Hindi“. „Hindi“ sollte deutlich machen, dass der Vogel aus Indien stamme. Die Franzosen übernahmen dies und nannten Truthähne „poulet d’Inde“ (Hühner aus Indien). Mittlerweile wird der Truthahn auf französisch als „dinde“ bezeichnet.

Übrigens: Das deutsche Wort „Truthahn“ ist eine Lautmalerei. Hier wurden die Geräusche der Truthühner einfach übernommen.

Grapefruit = Traubenfrucht

„Grape“ ist der englische Begriff für Traube oder Weintraube. „Fruit“ bedeutet einfach „Frucht“. Somit ist die Grapefruit nicht nur die Traubenfrucht, sondern auch die Weintraubenfrucht – was die Weintraube mit einer Grapefruit zu tun hat, muss erst einmal erklärt werden.

(Werbung)

Interesse im zeitlichen Verlauf

Hier siehst du - im zeitlichen Verlauf - wann und wie oft das Wort "10 Englische Begriffe wortwörtlich übersetzt" bei Google.de gesucht wurde. Sollte "Hoppla… Ein Fehler ist aufgetreten." in der Grafik stehen, so hat Google hier nicht genügend Daten.

Zurück zur vorherigen Seite | Wortsammlung: Veröffentlicht am featured, Witze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.