Alternative Fakten

(Werbung)

Bedeutung: Von Kellyanne Conway geprägte Ausdruck zur Verteidigung falscher Behauptungen.

Behauptungen Trumps Pressesprechers verteidigte sie mit der Erklärung, dass dies alternative Fakten seien. Diese Antwort gab sie gegenüber Chuck Todd (NBC). Todd fragte nach, wegen der Behauptung Sean Spicers, dass Trumps Vereidigung die bestbesuchte Inauguration aller Zeiten war. Fotoaufnahmen der National Mall widerlegen diese Mutmaßung.

Conway ist Beraterin des US-Präsidenten Donald Trump und Beauftragte für die Vermittlung seiner Politik.

„Alternative Fakten“ ist die deutsche Übersetzung von alternative facts.

Unwort des Jahres 2017

Die ehrenamtliche Jury um Linguistikprofessorin Nina Janich wählte den Ausdruck „Alternative Fakten“  zum Unwort des Jahres 2017 .

Der Ausdruck sei der irreführende und verschleiernde Versuch, Falschbehauptungen als legitimes Mittel in der öffentlichen Auseinandersetzung salonfähig zu machen.

Trivia

Das Wort „alternative Fakten“ stand zur Wahl zum österreichischen Un-Wort des Jahres 2017.

(Werbung)

Interesse im zeitlichen Verlauf

Hier siehst du - im zeitlichen Verlauf - wann und wie oft das Wort "Alternative Fakten" bei Google.de gesucht wurde. Sollte "Hoppla… Ein Fehler ist aufgetreten." in der Grafik stehen, so hat Google hier nicht genügend Daten.

Zurück zur vorherigen Seite | Wortsammlung: Veröffentlicht am featured, Umgangssprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.